Zunge Infektionen, Zunge-Infektion Behandlung.

Zunge Infektionen, Zunge-Infektion Behandlung.

Tongue-Infektion ist sehr störend für eine Person, die darunter leiden, und stört oft mit den täglichen Aktivitäten des Lebens wie Essen, Schlucken, Sprechen usw. Lesen Sie diesen Artikel über die Ursachen zu kennen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für die infizierten Zunge.

In medizinischer Hinsicht ist jede Art der Infektion in der Zunge bezeichnet als Glossitis. Die Zunge besteht hauptsächlich aus Muskeln, die mit der Schleimhaut frei sind. Es hat Knospen auf seiner Oberfläche Geschmack, die es uns ermöglichen, um das Essen zu probieren, die wir essen. Die Zunge hilft uns beim Kauen und Schlucken von Speisen. Während der Kommunikation nutzen wir die Zunge zusammen mit Kiefer und Lippen Worte zu erzeugen. Wenn die Zunge infiziert ist, sein Aussehen sowie Funktionsänderungen.

Was sind die Ursachen Zunge Infektionen

Zunge Infektionen durch Pilze, Bakterien verursacht werden, und Virus. Eine Infektion durch Herpes simplex-Virus Typ 1 ist ein gemeinsames Auftreten. Als Ergebnis weiß oder gelb Flüssigkeit gefüllte Bläschen mit einer roten Basis erscheinen auf der Oberfläche der Zunge. Diese Wunden sind bekannt als Aphten oder Fieberblasen (wo es von Fieber begleitet wird).

Mundsoor ist eine solche Infektion, die aus Hefe führt im Mund aufzubauen. Staphylococcus-Bakterien ist oft verantwortlich für die bakterielle Infektion in der Zunge gehalten. Manchmal entwickeln Infektionen nach der Zunge durch leichte Verbrennungen oder einer zufälligen Beißen der Zunge verletzt wird. Infektionen können nach Zungenpiercings auftreten, wenn Nachsorge Anweisungen nicht korrekt befolgt werden. Ein immer wieder auftretendes Zunge Infektionen bei Kindern kann ein Zeichen von anderen zugrunde liegenden gesundheitlichen Problemen wie entzündliche Darmerkrankungen oder Vitamin-B-Mangel sein.

Symptome einer Infektion Tongue

Die offensichtlichsten Zeichen jeglicher Art von Zungen Infektion sind Schmerzen und Schwellungen. Diese beiden Symptome machen Aktivitäten wie Kauen, Schlucken und Sprechen, eine schmerzhafte Angelegenheit. Wenn man sich die Zunge in einem normalen Zustand aussehen, würden Sie kleine Unebenheiten auf der Oberfläche feststellen, die als Papillen bekannt sind. Wenn es infiziert wird, verschwinden diese Beulen und die Zunge wird glatt und empfindlich.

Eine Infektion mit Herpes-simplex-Virus kann mit schmerzhaften Wunden identifiziert werden, die auf der Zunge wie gepunktet aussehen. Es gibt einige Unterschiede in den Eigenschaften von Aphten und Fieberbläschen. Aphten sind nur innerhalb der Mundhöhle während Fieberblasen sowohl als auch auf die Bereiche der Mund umgebenden auf der Zunge erscheinen gefunden. Normalerweise sind die Größe der Krebsgeschwüren Wunden vergleichsweise größer und nimmt mehr Zeit zu heilen.

Bei Mundsoor, schaltet sich die Zunge rot und cremig, sind weiße Läsionen auf seiner Oberfläche gefunden. Die weißen Flecken von Pilz verursacht wird, kann auch auf den Rachen und Speiseröhre ausbreiten. In einigen Infektionen, wird die Zunge fleckig und die Muster der Flecken von Zeit zu Zeit immer wieder zu verändern. Es ist vor allem durch einen brennenden Schmerz in der Zunge begleitet. Manchmal können Blutungen aus der infizierten Zunge auftreten.

Heilmittel für Infektionen Tongue

Aphten und Fieberblasen in der Regel benötigen keine Behandlung. Allerdings gibt es mehrere over-the-counter Salben mit Zinkgehalt, die topisch auf die Zunge Wunden für eine schnellere Linderung der schmerzhaften Symptome angewendet werden kann. Eine milde Hefe-Infektion kann auch auf eigene geheilt zu werden. Allerdings, wenn es ernst wird, dann antimykotische Medikamente werden von den Ärzten verschrieben um das Pilzwachstum zu überprüfen. Diejenigen, die Zunge Infektionen immer wieder bekommen, weil der Mangel an Vitamin B sollte essen Milchprodukte, Bananen, Fisch, Leber etc. in größeren Mengen.

Es gibt einige einfache Mittel, die Sie zu Hause ausprobieren können Linderung der Symptome der Zunge Infektionen zu bekommen. Gurgeln mit warmen, salzigen Wasser mehrmals am Tag ist in dieser Hinsicht sehr vorteilhaft, da das Salz die Infektion tötet Erreger im Mund gedeihen. eine gute Mundhygiene Pflege ist ein Muss, wenn Sie für Zungenpiercings werden. Die Verletzungen und Schwellungen durch Zungenpiercing verursacht wird, kann durch nippen warmem Wasser nach regelmäßigen Abständen verwaltet werden.

Die meisten der Ursachen der Zunge Infektionen können mit Hilfe der Mundhygiene in hohem Maße gesteuert werden. Während dieser Zeit sollte man weiche Nahrung zu sich nehmen, die ganz leicht geschluckt werden kann. Saure Lebensmittel oder Getränke sollte unbedingt vermieden werden, da sie die Symptome verschlimmern kann.

Zuletzt aktualisiert: 4, August 2016

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS