Welche Milch ist gut während der Schwangerschaft …

Welche Milch ist gut während der Schwangerschaft …

Welche Milch ist gut während der Schwangerschaft ...

Welche Milch ist gut während der Schwangerschaft?

Milchprodukte besonders Milch ist reich mit hervorragenden Nährstoffen versorgt, die für das Wachstum des Fötus und die Gesundheit der schwangeren Mutter nützlich sind. Nach klinischen Untersuchungen, moderate Aufnahme von Milch in der Schwangerschaft ist mit besseren Fortschritt der Schwangerschaft verbunden sind. Das US-Department of Agriculture empfiehlt schwangeren Frauen mindestens drei Tassen Milch oder andere Milchprodukte pro Tag zu konsumieren. Nährstoffe in der Milch kann auch aus anderen Quellen als auch erhalten werden. Lesen Sie weiter, um alle Vorteile der Milch trinken lernen während der Schwangerschaft und deren Milch während der Schwangerschaft gut ist.

Vorteile von Trinkmilch während der Schwangerschaft

Milch ist eine wichtige Nahrungsquelle Kalzium und anderen Nährstoffen. Wenn Kalziumaufnahme während der Schwangerschaft nicht ausreichend ist, absorbiert der fötalen Körper Kalzium aus dem mütterlichen Knochen die Anforderungen zu erfüllen, so ist es wichtig, ausreichend Kalzium für die Gesundheit von Mutter und Kind beide zu bekommen.

Milch ist eine zuverlässige Quelle für den Erhalt Proteine ; eine Tasse fettarmer Milch bietet 8,22 g von Proteinen. Diese zusätzliche Zufuhr von Proteinen für den Aufbau Gebärmutter eingesetzt, Umbau Brust und Baby’s Gewebe. Protein-Mangel kann in einem Baby mit niedrigem Geburtsgewicht mehrere gesundheitliche Probleme verursachen. Vitamin-D zusammen mit anderen Themen von Milch geliefert ist hilfreich bei niedrigem Geburtsgewicht und Neugeborenen Rachitis in der Schwangerschaft zu verhindern.

Forschung und Lehre

Nach dem Abschluss eines CMAJ Forschung, trinken schwangere Mütter weniger als eine Tasse Milch pro Tag im Vergleich zu den schwangeren Mütter kleiner Babys liefert, die mehr als eine Tasse Milch pro Tag verbrauchen. Die Forschung festgestellt, dass jede Tasse Milch das Geburtsgewicht eines Babys von 41 g erhöht. Eine weitere Voruntersuchungen festgestellt, dass schwangere Mutter mehr Milch pro Tag verbrauchen, sind bei geringerem Risiko der Geburt Babys mit Multipler Sklerose zu geben.

Welche Milch ist gut während der Schwangerschaft?

Trinkmilch während der Schwangerschaft können schwangere Frauen viel profitieren. Dann kann man sich fragen, welche Art von Milch Sie während der Schwangerschaft trinken kann. Hier kappt wir einige, die Sie ergreifen können:

1. Ist Vollmilch notwendig?

Nein, es ist nicht notwendig, Vollmilch zu trinken besonders in der Schwangerschaft; Ein Weibchen kann ihr Konsum von fettarmen oder fettfreie Milch fortzusetzen. Die gesättigten Fettsäuren in Vollmilch ist ungesund für eine erwartete Mama. Um die Menge an gesättigten Fetten zu verringern, fügen Magermilch auf Ihre Ernährung. Während der Schwangerschaft ist es gut, ausreichende Mengen an Kalzium durch das Trinken von 8 Unzen zu konsumieren. Nicht-Fett täglich Milch oder verbrauchen es von anderen Kalzium geladen Lebensmittel wie Käse, Joghurt, Mandeln und angereicherter Orangensaft.

2. Ist Raw Milk sicher?

Trinken nicht pasteurisierter oder Rohmilch oder irgendetwas aus Rohmilch hergestellt aufwendig ist während der Schwangerschaft nicht sicher. Im Verfahren der Pasteurisierung, Mikroben, die zu verschiedenen Krankheiten beitragen, werden im Allgemeinen beim Erhitzen auf hohe Temperaturen zerstört. Verbrauch von Rohmilch (die nicht pasteurisiert und trägt Mikroben) erhöht sich das Risiko für verschiedene Krankheiten. Listeriose ist eine Infektion, die durch Mikroben. Relativ ist es selten, aber nach Einschätzung erhalten in US jährlich 1600 Menschen mit betroffen. Schwangere Frau, sind anfälliger für sie und diese Infektion ist tödlich für Babys. USDA, CDC und FDA empfehlen jede schwangere Frau nicht Lebensmittel, die aus nicht pasteurisierter Milch hergestellt zu essen.

3. Tipps und Hinweise

Was zu essen oder zu trinken: verbrauchen Joghurt in Snack am Nachmittag. Trinken Sie Milch in Müslischale. Verbrauchen Sie eine Tasse Milch zum Abendessen. Fügen Sie fettarmen Käse in Salaten.

Was ist zu vermeiden: Mould gereifter Käse wie Camembert und Brie, blau geäderten Weichkäse wie Roquefort sollte während der Schwangerschaft vermieden werden. Verwenden Sie keine nicht-pasteurisierten Käse aus Ziegen oder Schafe erhalten’Milch, so kann es Bakterien enthalten – Listeria. Vermeiden Sie nicht pasteurisierte Milch während der Schwangerschaft, da es eine Lebensmittelvergiftung verursachen kann.

Wie viel: verbrauchen 3 Tassen pro Tag, abgesehen von Gewicht, Größe, Stadium der Schwangerschaft und körperliche Aktivitätsniveau

4. Vergleich der verschiedenen Arten von Milch während der Schwangerschaft

Welche Milch ist gut während der Schwangerschaft? Diese Antwort auf diese Frage hängt davon ab. Hier listen wir verschiedene Arten von Milch für schwangere Frauen zu trinken. Im Vergleich dazu entscheiden, das für Sie geeignet ist.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS