Wasser Intoxikation — Hyponatriämie …

Wasser Intoxikation — Hyponatriämie …

Wasser Intoxikation - Hyponatriämie ...

Anne Helmenstine, Ph.D. ist Autor und Berater mit einem breiten wissenschaftlichen und medizinischen Hintergrund. Weiterlesen

Frage: Können Sie zu viel Wasser trinken?

Antworten: Sie ve wahrscheinlich, dass es zu hören s wichtig, viel trinken oder einfach viel Wasser trinken&# 39 ;. Es gibt gute Gründe für Trinkwasser, aber haben Sie schon einmal, wenn es wunderte s möglich, zu viel Wasser zu trinken. Hier s, was Sie wissen müssen:

Können Sie wirklich zu viel Wasser trinken?

In einem Wort, ja. zu viel Wasser zu trinken kann zu einem Zustand, wie Wasservergiftung und ein damit zusammenhängendes Problem aus der Verdünnung von Natrium im Körper, Hyponatriämie resultierende bekannt führen.

Lesen Sie weiter unten

Wasservergiftung wird am häufigsten bei Säuglingen unter sechs Monate alt und manchmal in den Athleten gesehen. Ein Baby kann Wasservergiftung als Folge des Trinkens mehrere Flaschen Wasser pro Tag oder das Trinken von Säuglingsnahrung erhalten, die zu viel verdünnt worden ist. Athleten können auch von Wasservergiftung leiden. Athleten schwitzen stark, sowohl Wasser und Elektrolyte zu verlieren. Wasservergiftung und Hyponatriämie, wenn sich eine Person dehydriert, ohne die begleitenden Elektrolyten zu viel Wasser trinkt.

Was passiert während der Wasservergiftung?

Wenn zu viel Wasser in den Körper s Zellen schwellen die Gewebe mit dem überschüssigen Flüssigkeit.

Ihre Zellen Aufrechterhaltung eines bestimmten Konzentrationsgradienten, so überschüssiges Wasser außerhalb der Zellen (die Serum) zieht Natrium aus den Zellen heraus in das Serum in einem Versuch, die erforderliche Konzentration wieder herzustellen. Je mehr Wasser sammelt, fällt die Serum-Natrium-Konzentration — ein Zustand, wie Hyponatriämie bekannt. Die anderen Art und Weise Zellen versuchen, die Elektrolythaushalt ist für Wasser wieder außerhalb der Zellen in die Zellen über Osmose zu eilen. Die Bewegung von Wasser durch eine semipermeable Membran von höheren zu niedrigeren Konzentration wird Osmose bezeichnet.

Lesen Sie weiter unten

Obwohl Elektrolyte als außerhalb im Inneren der Zellen stärker konzentriert sind, ist das Wasser außerhalb der Zellen konzentrierter oder weniger verdünnten da es enthält weniger Elektrolyte. Beide Elektrolyten und Wasser bewegen sich über der Zellmembran in dem Bemühen, zu balancieren Konzentration. Theoretisch könnte Zellen zum Bersten anschwellen.

Aus der Zelle s Sicht, Wasservergiftung erzeugt die gleichen Wirkungen wie vor dem Ertrinken in frischem Wasser führen würde. Elektrolytstörungen und Gewebeschwellungen können einen unregelmäßigen Herzschlag verursachen, lassen Flüssigkeit in die Lunge gelangen und verursachen Augenlider flattern kann. Anschwellen übt Druck auf das Gehirn und Nerven, die Verhaltensweisen ähneln Alkoholvergiftung verursachen kann. Schwellung der Hirngewebe kann Krampfanfälle, Koma und schließlich zum Tod führen, es sei denn Wasseraufnahme beschränkt ist und eine hypertonische Salzlösung (Salz) -Lösung verabreicht wird. Wenn die Behandlung gegeben wird, bevor Gewebe Schwellung zu viel Zellschäden verursacht, dann wird eine vollständige Genesung kann innerhalb von wenigen Tagen zu erwarten.

Es s nicht, wie viel Sie trinken, s, wie schnell Sie es trinken!

Die Nieren eines gesunden Erwachsenen können fünfzehn Liter Wasser pro Tag verarbeiten! Sie sind unwahrscheinlich, dass aus Wasservergiftung leiden, auch wenn Sie viel Wasser trinken, so lange wie Sie im Laufe der Zeit zu trinken, im Gegensatz ein enormes Volumen auf einmal aufzusaugen. Als allgemeine Richtlinie gilt, müssen die meisten Erwachsenen etwa drei Liter Flüssigkeit pro Tag. Ein großer Teil dieses Wasser kommt aus der Nahrung, so 8-12 8 Unzen Gläser pro Tag ist eine gemeinsame empfohlene Zufuhr. Sie können mehr Wasser benötigen, wenn das Wetter sehr warm oder sehr trocken ist, wenn Sie trainieren, oder wenn Sie bestimmte Medikamente einnehmen. Unterm Strich ist dies: es s möglich, zu viel Wasser zu trinken, aber es sei denn, Sie sind ein Marathon oder ein Kind läuft, Wasservergiftung ist eine sehr ungewöhnliche Bedingung.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS