Was sind die Ursachen häufige bakterielle Infektionen in women

Was sind die Ursachen häufige bakterielle Infektionen in women

Was sind die Ursachen häufige bakterielle Infektionen in women

Bakterielle Vaginose während der Schwangerschaft: Symptome, Ursachen und Behandlung

Ca 10% 30% von schwangeren Frauen erleben bacterial Vaginose (BV) während ihrer Schwangerschaft. Bakterielle Vaginose wird durch ein Ungleichgewicht in den normalen Bakterien verursacht, die in die Vagina einer Frau vorhanden sind. Es ist nicht sexuell übertragen, aber im Zusammenhang mit vaginalen Geschlechtsverkehr. Sie können oder nicht Symptome auftreten.

Wie weiß ich, wenn ich die Symptome der bakteriellen Vaginose haben?

Eines der Symptome von BV ist ein grauer oder weißlicher Ausfluss, der ein Foul Fischgeruch hat. Allerdings erleben einige Frauen keine Symptome. Die Diagnose wird durch eine gynäkologische Untersuchung gemacht.

Scheidenausfluss durch eine nasse Halterung (Objektträger-Test) getestet, pH-Test (BV verursacht häufig einen pH-Wert von 4,5 oder höher), KOH Schieber (Objektträger-Test) oder einen Hauch Test (eine Mischung, die einen starken Fischgeruch verursacht) .

Was sind die Ursachen bakterielle Vaginose?

Bakterielle Vaginose ist ein Ungleichgewicht von Bakterien, die zu einer über das Wachstum von Bakterienarten führt. Die Ursache ist nicht eindeutig identifiziert worden. Es ist nicht sexuell übertragen, aber es ist im Zusammenhang mit vaginalen Sex. Daher kann es unter sexuell übertragbaren Krankheiten aufgeführt werden, wenn Sie es zu erforschen.

Wie kann meine Schwangerschaft bakterielle Vaginose beeinflussen?

Es gibt deutliche Hinweise darauf, dass bakterielle Vaginose mit vorzeitigen Wehen verbindet. Viele neuere Studien wurden durchgeführt, um diese Informationen zu überprüfen und ein Verfahren zur Prävention zu finden. Andere Studien haben auch eine mögliche Verbindung zu Fehlgeburten gezeigt. niedriges Geburtsgewicht, und ein vorzeitiger Blasensprung.

Wenn ich schwanger bin, werde ich für bakterielle Vaginose untersucht werden?

Es ist nicht notwendig, nicht symptomatisch für schwangere Frauen BV zu screenen. Wenn Ihre vorgeburtliche Betreuung zu erhalten, Sie sind nicht routinemäßig für bakterielle Vaginose untersucht. Es ist wichtig, dass Sie Bedenken diskutieren Sie über BV mit Ihrem Arzt haben kann.

Warum werde ich für bakterielle Vaginose abgeschirmt?

Die US-Centers for Disease Control and Prevention (CDC) darauf hin, dass alle schwangeren Frauen mit Symptomen einer bakteriellen Vaginose gescreent und behandelt werden. Die CDC unterstützt auch Frauen das Screening, die eine frühere vorzeitige Wehen gehabt haben. Screening für BV bleibt zu Ihrem Arzt zu entscheiden.

Welche Behandlungen sind für schwangere Frauen mit bakterieller Vaginose?

Die Behandlung ist sehr jede Chance auf vorzeitige Wehen zu vermeiden empfohlen.

Es gibt verschiedene Behandlungen, die umfassen:

  • Medikamente zum Einnehmen — Clindamycin 300 mg oder Metronidazol 500 mg zweimal täglich für 7 Tage
  • Die topische Medikamente — Clindamycin 5 g oder Metronidazol vor dem Zubettgehen für 5 Tage (Diese Behandlung kann Linderung der Symptome geben, aber es ist nicht ausreichend in der Schwangerschaft Komplikationen zu verhindern.)

Forschung im Jahr 2004 von McDonald H getan, Brococklehurst P und Parsons J, legt nahe, dass Antibiotika-Behandlung kann das Risiko einer vorzeitigen Ruptur von Membranen und niedrigem Geburtsgewicht für Frauen mit einer Geschichte von vorzeitigen Wehen und die über BV reduzieren. Diese Studie fand keine deutlichen Anzeichen dafür, dass die Behandlung vorzeitiger Wehen reduziert.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS