Was passiert bei einer Abtreibung …

Was passiert bei einer Abtreibung …

Was passiert bei einer Abtreibung ...

Beste Antwort: Hängt an welchem ​​Punkt nach 14 Wochen.

In den ersten 12 Wochen, Saug-Aspiration oder Vakuum Abtreibung ist die am häufigsten verwendete Methode. [8] Manuelle Vakuum Aspiration (MVA) Abtreibung, besteht aus den Fötus oder Embryo durch Absaugen einer manuellen Spritze, während elektrische Vakuum Aspiration (EVA) Abtreibung eine elektrische Pumpe verwendet. Diese Techniken sind vergleichbar und unterscheiden sich in den Mechanismus anzuwenden Saugwirkung verwendet, wie früh in der Schwangerschaft können sie verwendet werden, und ob Zervixdilatation notwendig. MVA, auch bekannt als "Mini-Saugschläuche" und "Menstruations Extraktion"Kann in sehr frühen Schwangerschaft verwendet werden, und nicht Zervixdilatation erfordern. Chirurgische Techniken werden manchmal bezeichnet als Saug- (oder chirurgische) Beendigung der Schwangerschaft (HALT). Ab der 15. Woche bis etwa 26., Dilatation und Evakuierung (D&E) verwendet. D&E besteht aus der Zervix des Uterus zu öffnen und es unter Verwendung von chirurgischen Instrumenten und Absaugen entleert.

Kürettage (D&C), die zweithäufigste Methode der Abtreibung, ist ein Standard-gynäkologischen Verfahren für eine Vielzahl von Gründen durchgeführt, einschließlich der Prüfung der Gebärmutterschleimhaut für eine mögliche Bösartigkeit, die Untersuchung von anomalen Blutung und Abtreibung. Kürettage bezieht sich mit einer Kürette, die Wände des Uterus zu reinigen. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, dieses Verfahren auch scharfe Kürettage genannt wird, nur dann, wenn MVA ist nicht verfügbar. [9] Der Begriff D und C, oder manchmal Saug Kürette wird als Euphemismus für das erste Trimester Abtreibung Verfahren verwendet wird, je nachdem, was das Verfahren verwendet.

Andere Techniken verwendet werden müssen Abtreibung im zweiten Trimester zu induzieren. Frühgeburt kann mit Prostaglandin induziert werden; dies kann mit Einspritzen des Fruchtwasser mit ätzenden Lösungen, enthaltend Kochsalzlösung oder Harnstoff gekoppelt werden. Nach der 16. Woche der Schwangerschaft, können Abtreibungen durch intakte Dilatation und Extraktion (IDX) (auch als intrauterine Schädel Dekompression) induziert werden, die chirurgische Dekompression des Fötus erfordert s Kopf vor der Evakuierung. IDX manchmal genannt wird "teilweise Geburt Abtreibung," die vom Bund in den Vereinigten Staaten verboten wurde. Ein hysterotomy Abtreibung ist ein Verfahren, ähnlich wie bei einem Kaiserschnitt, und wird unter Vollnarkose durchgeführt, weil es großen abdominalen Operation in Betracht gezogen wird. Es erfordert einen kleineren Einschnitt als ein Kaiserschnitt und wird während der späteren Phasen der Schwangerschaft verwendet. [10]

Vom 20. bis 23. Schwangerschaftswoche, eine Injektion des fetalen Herzens zu stoppen kann als die erste Phase des chirurgischen Abtreibung Verfahren [11], dass der Fötus nicht lebend geboren, um sicherzustellen, verwendet werden. [12]

Chirurgische Abtreibung tut Risiken tragen wie jedes andere chirurgische Verfahren. Zum größten Teil, wenn sie von einem Arzt liscensed in einer Qualität liscensed Anlage ausgeführt — sollte es sicher sein, aber nicht ohne Risiko.

Vakuum-Aspiration:
Komplikationen

Wenn für Uterus Evakuierung verwendet wird, ist Vakuumaspiration 98% wirksam bei der alle uterine Inhalte zu entfernen. [8] Einbehaltene Konzeptionsprodukte erfordern eine zweite Aspiration Verfahren. Dies ist häufiger, wenn das Verfahren in der Schwangerschaft sehr früh durchgeführt wird, vor dem 6. Schwangerschaftswoche. [1]

Andere Komplikationen treten mit einer Rate von weniger als 1 pro 100 Verfahren und umfassen übermäßigen Blutverlust, Infektionen, Verletzungen des Gebärmutterhalses oder der Gebärmutter, [8] und uterine Adhäsionen. [11

Ein Risiko für scharfe Kürettage ist Uterusperforation. Obwohl normalerweise keine Behandlung für uterine Perforation erforderlich ist, kann eine Laparoskopie durchgeführt werden, dass Blutung zu überprüfen, ob auf eigene gestoppt. Die Infektion der Gebärmutter oder Eileiter ist auch eine mögliche Komplikation, vor allem, wenn die Frau eine unbehandelte sexuell übertragene Infektion hat. [1]

Ein weiteres Risiko ist intrauterine Adhäsionen oder Asherman s-Syndrom. Eine Studie ergab, dass bei Frauen, die ein oder zwei Abort scharfe Kürettage Verfahren hatte, 14-16% einige Adhäsionen entwickelt. [7] Frauen, die für Fehlgeburt drei scharfe Kürettage Verfahren unterzogen hatte eine 32% ige Risiko Adhäsionen zu entwickeln. [7] Das Risiko von Asherman s wurde Syndrom gefunden bei Frauen 30,9% zu sein, die D hatte&C eine verpasste Fehlgeburt folgende [8] und 25% bei denen, die eine D hatte&C 1-4 Wochen nach der Geburt. [9] [10] [11] Unbehandelte Asherman s-Syndrom, vor allem, wenn schwere, erhöht auch das Risiko von Komplikationen bei zukünftigen Schwangerschaften, wie Eileiterschwangerschaft, Fehlgeburt, und anomale placentation (eg.placenta previa) [1]. Einsatz von Vakuum-Aspiration Nach jüngsten Fallberichte können auch intrauterine Adhäsionen führen. [12]

Jede Frau kann eine Wahl zu treffen, unabhängig von meinen Gedanken oder von jemand elses Gedanken. Es gibt zu viele Faktoren für alle anderen Beteiligten, um die Wahl zu treffen.

Lassen Sie Ihren Partner, er ist ein Anus. Kein Mensch sollte man für eine Abtreibung unter Druck. Wenn er die Tat tat sollte er intensivieren und Ihre Wahl unterstützen das Baby zu halten.

Entdecken Sie, wie sie ihre eigene Unfruchtbarkeit überwand und Unterrichtet Tausende von Frauen weltweit zu beseitigen alle Ihre Unfruchtbarkeit Probleme und schwanger schnell und natürlich

— Schwanger schnell und natürlich innerhalb von 2 Monaten
— Entbinden Sie zu gesunden Babys
— Verbessern Sie die Qualität Ihres Lebens Drastisch.
— Reverse-weiblicher und männlicher Unfruchtbarkeit Probleme

Entdecken Sie das Geheimnis. Jetzt — http://bestchance.co/pregnancymiracle

Wenn Sie oder jemand Sie Liebe ringt, schwanger zu werden, dann wird dies der wichtigste Brief Sie jemals beobachten.

Quelle (n): Freie Präsentation enthüllt 1 Ungewöhnliche Tipp Unfruchtbarkeit umkehren und Get Natürlich Schwangere. — http://bestchance.co/pregnancymiracle

? · vor 2 Jahren

Der Versuch, schwanger zu werden: Eine der ärgerliche Teile Empfängnis eines Kindes tatsächlich schwanger zu warten. Viele Frauen, die schwanger Wunder zu bekommen: Wie lange sollte es dauern, zu begreifen? Zusammen mit, was genau sind diese Aussichten? Auch wenn es bestimmte Schritte Sie unternehmen können, um Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen, sollten Sie von der allgemeinen Dauer wissen, dass es jede und jeder Frau erfordert, schwanger zu werden. Die typische Zeit es braucht, zu begreifen — Normalerweise 20% der Menschen, die schwanger zu werden nicht schwanger im ersten Jahr zu versuchen, am Ende. Berichtet von einer Studie, die 25% der Paare schwanger in der ersten vier Wochen des Versuchs, während 60% der Suche nach Partnern, schwanger zu werden tun es innerhalb von sechs Monaten. Auf der anderen Seite, 75% der Paare erhalten innerhalb von nur 9 Monaten, während 80% fallen schwanger innerhalb eines Jahres schwanger. Schließlich rund 90% der Partner schwanger werden innerhalb von 18 Monaten nach dem Versuch.

Faktoren, die werden wirksam Sie Schwanger!

Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die haben eine, die Ihren Lebensstil gehören auf Ihre Aussichten auf eine Schwangerschaft ein Kind beeinflussen könnten, und wie körperlich fit könnten Sie sein. Psychische Gesundheit Faktoren wie depressive Störungen und Spannungen kann auch einen Einfluss auf Ihre Chancen, schwanger. Die Unfähigkeit zu begreifen, ist noch eine weitere, wenn auch weniger häufige Ursache für nicht schwanger zu werden zu können. Der Stress, verursacht durch nicht zu begreifen zu können, wirkt sich etwa 2% der Bevölkerung der Vereinigten Staaten, oder rund 1,2 Millionen Männer und Frauen.

Vielleicht überraschend, in Paaren, die Schwierigkeiten zu begegnen sucht, schwanger zu werden, setzt sich der Zustand gleichmäßig bei beiden Geschlechtern, mit gleichermaßen männliche und weibliche Faktoren für 30% der unfruchtbaren Partner ausmacht.

Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die haben eine, die Ihren Lebensstil gehören auf Ihre Aussichten auf eine Schwangerschaft ein Kind beeinflussen könnten, und wie körperlich fit könnten Sie sein.

Psychische Gesundheit Faktoren wie depressive Störungen und Spannungen kann auch einen Einfluss auf Ihre Chancen, schwanger. Die Unfähigkeit zu begreifen, ist noch eine weitere, wenn auch weniger häufige Ursache für nicht schwanger zu werden zu können. Der Stress, verursacht durch nicht zu begreifen zu können, wirkt sich etwa 2% der Bevölkerung der Vereinigten Staaten, oder rund 1,2 Millionen Männer und Frauen. Vielleicht überraschend, in Paaren, die Schwierigkeiten zu begegnen sucht, schwanger zu werden, setzt sich der Zustand gleichmäßig bei beiden Geschlechtern, mit gleichermaßen männliche und weibliche Faktoren für 30% der unfruchtbaren Partner ausmacht.

Don t Ihre Chance aufgeben, schwanger zu werden. Vor allem, wenn Gibt es eine Lösung Momente weg Das kann Ihnen die Chance geben, schwanger zu sein innerhalb von 2 Monaten Natürlich. Klicken Sie hier, jetzt, das es zu überprüfen.

Melissa · vor 4 Monaten

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS