Was ist fortgeschrittenem Krebs Krebs …

Was ist fortgeschrittenem Krebs Krebs …

Was ist fortgeschrittenem Krebs Krebs ...

Es gibt viele Arten von Krebs und jede Art unterschiedlich entwickelt. Einige wachsen langsam, etwas voraus schnell, und andere sind unberechenbar in ihrem Verhalten. Einige Arten reagieren gut auf die Behandlung, während andere Arten schwieriger erfolgreich zu behandeln. Erweiterte Krebs ist ein Begriff häufig verwendet, um primäre Krebs beschreiben, die unwahrscheinlich ist, um geheilt zu werden oder sekundären (metastasierendem) Krebs, die unwahrscheinlich ist, geheilt zu werden.

Primären Krebs bezieht sich auf die erste Masse von Krebszellen (Tumor), die geteilt, und multipliziert unkontrollierter in einem Organ oder Gewebe. Der Tumor ist auf seinen ursprünglichen Ort, wie dem Darm. Dies wird als ein Krebs in-situ bekannt, Carcinoma in situ oder lokalisierten Krebs.

Sekundäre Krebs ist, wenn bösartige Tumorzellen von der primären Krebsstelle wachsen und einen anderen bösartigen Tumor an einem neuen Standort bilden, indem sie durch das Blut oder das lymphatische System zu bewegen. Die abnormen Zellen teilen und vermehren und andere Massen von anormalen Zellen (Metastasen) bilden. Dies wird auch metastasierendem Krebs. Sekundär Krebs kann auftreten, wenn der primäre Krebs nicht behandelt oder nicht behandelt werden kann. Manchmal bewegt Krebs vor Tests und Scans es finden.

Erweiterte Krebs in der Regel nicht geheilt werden kann. Es kann jedoch häufig behandelt werden, um das Wachstum und die anhaltende Ausbreitung des Krebses zu verlangsamen, manchmal für Monate oder Jahre. Die Behandlung kann Symptome wie Schmerzen helfen auch reduzieren.

Sekundäre Krebs (Metastasierung) hält den Namen des ursprünglichen, primären Krebs. Beispielsweise Darmkrebs, die in die Leber ausgebreitet hat noch metastatic Darmkrebs, obwohl die Person sein kann, erfährt Symptomen bei Krebs in der Leber bezeichnet.

Was passiert jetzt?

Sie werden Zeit brauchen, mit den Nachrichten zu beschäftigen, die der Krebs fortgeschritten ist und über Dinge wie die Behandlung und praktische Fragen zu denken. Sie können zunächst überfordert fühlen. Es’s gemeinsam, als ob Sie zu fühlen’erneut auf eine emotionale Achterbahn. Es kann helfen, über Ihre Gefühle und haben Strategien, mit ihnen fertig zu werden zu sprechen.

Partner, Familienmitglieder und Freunde können gute Quellen der Unterstützung sein. Für Ideen, wie mit Ihren Gefühlen und kommunizieren mit denen Ihrer Nähe, finden Sie in der emotionalen Wirkung Abschnitt zu bewältigen.

Wer sonst kann ich mich wenden?

Manche Menschen bevorzugen es, ihre Gefühle mit jemandem mehr neutral oder Berufs zu diskutieren. Wenn Sie darüber reden wollen, was in der Zukunft passieren wird, wissen mehr über Krebs im fortgeschrittenen Stadium, und wie könnte es Sie beeinflussen oder Hilfe bei der praktischen Probleme bekommen, beginnen Sie mit Ihrem Hausarzt sprechen (GP).

Wenn Sie don’t haben einen GP Sie das Gefühl haben kann sprechen, Dich mit anderen Mitgliedern Ihres Behandlungsteam zu sprechen. Dies kann ein Krankenhaus-Berater, Sozialarbeiter oder Psychologen umfassen.

Unterstützung von anderen durch eine ähnliche Erfahrung gehen kann auch hilfreich sein. Sie könnten eine face-to-face oder Telefon-Support-Gruppe oder einem Online-Forum beizutreten. Sie können sich auch im Gespräch mit einem religiösen oder Seelsorge Arbeitnehmer vorteilhaft finden. Sie können in der Lage sein, Ihnen Komfort zu bieten und schlagen Strategien für Ihre praktischen und emotionalen Anliegen.

Welche Behandlungen stehen mir zur Verfügung?

Die Art der Behandlung, die Sie hängen haben, wo der Krebs begann, wie sehr es sich ausgebreitet hat und Ihre allgemeine Gesundheit und Vorlieben. Die am häufigsten angebotenen Behandlungen umfassen Chemotherapie, Strahlentherapie, Operation, biologische Therapie und Hormontherapie oder eine Kombination dieser Behandlungen.

Sie können Ihre Behandlungsmöglichkeiten mit Ihrem Arzt besprechen, da die Behandlung personalisiert ist und wichtig, egal in welchem ​​Stadium der Krebs an ist. Manche Menschen können entscheiden, dass sie don’t wollen jede weitere aktive Krebsbehandlung zu haben; andere glauben, dass die Palliativpflege oder Schmerzbehandlung oder Rehabilitation von Vorteil wäre. Sehen Sie sich die Behandlung für Krebs im fortgeschrittenen Stadium für weitere Informationen.

Wer ist verantwortlich für meine Behandlung?

Wenn Sie viele Mediziner für Sie kümmern müssen (auch bezeichnet als multidisziplinäre Team) kann es helfen zu wissen, wer Ihre Pflege koordiniert. Dies kann Ihr Hausarzt, der Palliativmedizin Arzt, der Onkologe, ein Pflege Koordinator oder ein anderes Mitglied des Behandlungsteams sein, denen Sie vertrauen und kommen gut mit.

Wie wird Krebs im fortgeschrittenen Stadium Leben mein Tag zu Tag aus?

Krebs betrifft Menschen’s lebt auf unterschiedliche Weise. Sie können Ihre üblichen Routinen für einige Zeit andauern können. Wenn Sie arbeiten, müssen Sie Zeit aus oder lassen Sie Arbeit ganz zu übernehmen. Ihr Partner oder ein Familienmitglied vielleicht brauchen Arbeit zu stoppen, für Sie zu helfen Pflege.

Die Behandlung oder andere Dienste können teuer sein und Ihre Finanzen auswirken können und Anlass zur Besorgnis. Dies kann es schwieriger machen mit anderen Sorgen oder Ängste zu bewältigen können Sie, wie Verhandlungen Freistellung von der Arbeit oder bekommen finanzielle Unterstützung haben.

Sie können verschiedene Symptome aufgrund der Krebs oder die Behandlung, wie Übelkeit, Müdigkeit oder Atemnot auftreten. Diese können auf auswirken, was Sie für jetzt und Ihren Sinn für Unabhängigkeit bequem tun. Siehe Managingsektion Symptome für weitere Informationen.

"Es gibt noch ein Leben gelebt werden und Vergnügen zu finden und Enttäuschungen werden musste. Leben mit Krebs im fortgeschrittenen Stadium ist ein anderes Leben, nicht nur eine Reise in den Tod."
Julie

Es können praktische Fragen, die Sie haben können, darüber nachzudenken, das Leben bequemer, wie medizinische Geräte zu machen, Veränderungen zu Ihnen nach Hause oder zu Hause zu helfen. Wenn Sie reisen müssen, um ins Krankenhaus zu erhalten, können Sie den Transport oder Unterkunft benötigen, vor allem, wenn es Zeiten gibt, wenn Sie in und aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Sie können auch emotionale Veränderungen der Krebs und seine Behandlung erfahren – zum Beispiel Auswirkungen auf einige Hormonbehandlungen Menschen’s Emotionen (und manchmal auch Wut Ebenen). Und all die anderen möglichen Änderungen an der Arbeit, Pflege, Finanzen, Symptome können sich in emotionalen Veränderungen zur Folge haben.

Was ist Palliativmedizin?

Palliativmedizin ist eine Kombination von Dienstleistungen, um Ihre Lebensqualität zu verbessern, innerhalb der Grenzen Ihrer Krankheit. Es kann Ihnen helfen, mit den Symptomen von Krebs und Behandlung sowie die praktischen Probleme des täglichen Lebens zu bewältigen.

Es gibt eine breite Palette von Dienstleistungen und, irgendwann, werden Sie wahrscheinlich mindestens eine davon verwenden. Auch wenn Sie sich entscheiden, nicht weiter aktiv Behandlung für den Krebs, Ärzte zu haben und Krankenschwestern, die in der Palliativmedizin spezialisiert haben, können Sie Ihre Symptome lindern oder zu kontrollieren, um Ihnen die bestmögliche Lebensqualität zu erhalten. Palliative Pflege kann auch die Unterstützung für Familien und Betreuer bieten. Weitere Informationen finden Sie im Pallative Pflege Abschnitt.

Werde ich sterben?

Der Tod kann eines der ersten Dinge, die manche Leute denken, wenn sie lernen, sie Krebs fortgeschritten sind. Andere Leute’s erste Sorge sein könnte, wie sie die Nachricht, um ihre Familie zu brechen. Diese Reaktion kann oft mit anderen Gefühle, wie Angst bei dem Gedanken gemischt werden, was vor uns liegt – vielleicht Schmerzen, Verlust der Kontrolle, Einsamkeit und sogar Erleichterung für einige.

Wenn Sie das erwartete Ergebnis wissen möchten (Prognose) des Krebses, müssen Sie mit Ihrem Arzt zu sprechen. Wie lange Sie leben und die Änderungen, die Sie in dieser Zeit gegenüberstellen können davon abhängen, wie die Art von Krebs Sie benimmt sich diagnostiziert wurde und auf die Behandlung anspricht.

Für manche Menschen kann eine verbesserte Behandlungen, um die Krankheit unter Kontrolle zu halten für Monate oder Jahre ohne es zu härtende (wie eine chronische Krankheit).

Palliative Medizin kann mit Krebs und seine Ausbreitung verbundenen Schmerzen oder andere Symptome helfen zu verwalten. Es kann auch Nebenwirkungen von Krebstherapien zu reduzieren, um das Leben angenehmer.

Nicht alle Menschen mit fortgeschrittenem Krebs sterben daran – andere Faktoren können eingreifen. Manche Menschen gehen unerwartet in Remission, mit Anzeichen und Symptome von Krebs nicht mehr vorhanden. Für andere Menschen, werden verschiedene Gesundheitsprobleme ernster als der Krebs.

Wenn mit der Möglichkeit des Sterbens konfrontiert, beginnen einige Leute von Tag zu Tag zu leben. Andere finden, dass mehr bewusst für den Tod, wie die Vorbereitung ein Testament oder die Beerdigung vorbereiten, hilft ihnen mehr Kontrolle über ihr Leben zu fühlen.

Welche Hoffnung gibt es?

Wenn Sie Ihr Krebs gesagt haben, ist unwahrscheinlich, geheilt zu werden, können Sie immer noch die Hoffnung spüren.

Was Sie hoffen, sich mit der Zeit ändern können. Manchmal kann man für gute Tage hoffen, mit Unternehmen zu verstehen, oder die Liebe der Familie und Freunden. Sie können sich finden gehofft, dass Sie Ihren Sinn für Unabhängigkeit beibehalten wird oder schmerzfrei bleiben. Einige Leute Aktivitäten erkunden sie’noch nie zuvor und finden Hoffnung in diesem neuen Aspekt ihres Lebens versucht. Andere finden Hoffnung in kleinen Projekten, wie zum Beispiel ein Album ihres Lebens abgeschlossen oder einen Ausflug mit der Familie planen.

Während der Krebs und seine Behandlung kann Ihre Aktivitäten beschränken, entdecken einige Menschen neue Kräfte in sich selbst, und das gibt ihnen Hoffnung.

Für einige Menschen, Glauben oder spirituellen Glauben helfen ihnen durch schwere Zeiten zu bekommen. Menschen, die Hoffnung in diesen Glauben finden beschreiben Gefühle von Optimismus, die anderen schwer zu erklären sind. Für andere Menschen können, Krebs, ihren Glauben zu testen. So oder so, können Sie finden es hilfreich, um Ihre spirituelle oder religiöse Berater zu sprechen, wenn Sie eine haben.

"Wenn ich mich als Person denken, die an Krebs sterben, dann, was vor uns liegt, ist ein aussichtsloses Ende. Wenn ich mich als Person denken, die mit Krebs lebt, dann mein tägliches Leben ist eine endlose Hoffnung."
Roberta

Agne s Geschichte

"Es war 1984, als ich einen Termin mit meinem GP gemacht – Ich hatte die Grippe, so dass es ein Routine-Check-up war. Doch während der Prüfung fand er einen Knoten in meiner Brust. Er war besorgt, weil es eine große Beule war, so war ich zu Tests und Scans gehetzt. Wenn ich mit Brustkrebs diagnostiziert wurde, war es ein großer Schlag.

"Die Ärzte rieten ich eine doppelte Brustamputation, aber ich wählte nicht den ordnungsgemäßen Betrieb zu gehen. Allerdings war ich Chemotherapie und Strahlentherapie.

"Es war eine sehr schwierige Zeit für mich. Mein Mann und ich hatten zwei kleine Kinder im Alter von 5 und 10, und unsere Ehe kurz danach beendet.

"Meine Familie war auch über Australien und Neuseeland zu verbreiten. Mama kam, nachdem meine Kinder zu kümmern, über, aber sie starb kurz nachdem ich begann Chemotherapie. Dies war eine sehr traurige Zeit für mich. Ich hörte auf die Behandlung ihrer Beerdigung zu organisieren.

"Danach fühlte ich mich wie ich didn’t haben niemanden. Es war ein Kampf, um meine Kinder zu unterstützen. Ich hatte drei Jobs zu arbeiten, indem sie zu bekommen. Ich war auch mit den Nebenwirkungen der Behandlung zu kämpfen, wie Kopfschmerzen, Gedächtnisverlust, Ohnmacht und Durchfall.

"Ich beendete aktive Behandlung, sondern nahm kontinuierlich seit vielen Jahren Tamoxifen. Doch im Laufe der Zeit kam der Krebs zurück in meine Lunge, Leber und Knochen.

"Es war mehr als 20 Jahren, als die Ärzte aktiv Krebszellen im ganzen Körper entdeckt, darunter auch meine Lymphknoten und Lunge. Ich hatte eine Operation zu versuchen, Krebs aus der Lunge zu entfernen, aber es war zu weit fortgeschritten und sie couldn’t erhalten sie alle.

"Um diese Zeit, sagte mir die Ärzte, dass der Krebs unheilbar war und ich hatte sechs Monate leben. Aber das war mehr als 10 Jahren habe ich’noch hier bin. Ich fühle mich wie Krebs ein Leben lang gehabt haben: 29 Jahren.

"Ich fand nur vor ein paar Jahren über Palliativmedizin aus. Für mich hat dies eine so positive Differenz – Ich habe jetzt Geräte wie Rollator, Rollstuhl, Duschsitz und Toilettensitz.

"Meine Palliativmedizin Krankenschwestern besuchen Sie mich zu Hause zweimal in der Woche und rufen auch eine Menge auf mich zu überprüfen. Ich habe im Krankenhaus oft gewesen, aber ich in der Lage gewesen, zu Hause zu bleiben, so viel wie meine Gesundheit erlaubt hat. Die Nähe zu meiner Familie ist das Wichtigste für mich.

"Die Liebe, die ich für meine Kinder haben, und der Wunsch, sie aufwachsen zu sehen, heiraten und Kinder haben ihre eigenen, hat gehalten wird mich. Ich sie als Grund Kredit I’habe so lange mit fortgeschrittenem Krebs lebte.

"Mein Rat für jemanden mit Krebs im fortgeschrittenen Stadium ist, stark zu sein. Don’t Angst – was sein wird wird sein. Haben Sie Freunde und Familie um die Unterstützung zu helfen, die Sie benötigen. Holen Sie sich das alle Hilfe, die Sie von der Regierung und Palliativversorgung kann.

"Sie müssen den Willen, Mut und knowlege das Beste aus Ihrer Zeit zu machen.

"Für mich ist Krebs im fortgeschrittenen Stadium nur eine Krankheit. I don’fühlen t, dass ich’m geht heute zu sterben. Ich nehme nur jeden Tag, wie es ist, und versuchen, einen starken Willen zu halten zu leben."

Rezensiert von:Dr. Kathy Pope, Onkologe, Peter MacCallum Cancer Centre, VIC; Jessica Abbott, Cancer Care Dietitian, Alexandra Hospital, QLD; Frances Bellemore, Clinical Care Nurse, St. Vincent’s Hospital, NSW; Gabrielle Gawne-Kelnar, Telefon Support Group Facilitator, Cancer Council New South Wales; Helpline und Krebs Beratung Service-Mitarbeiter, Cancer Council QLD; Di Richardson, Consumer; Dr. Mary Brooksbank, Philip Plummer und Claire Maskell Gibson im Auftrag von Palliative Care Australien.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Uterine (Endometrium) Krebs …

    Die meisten Fälle von Krebs der Gebärmutter (Uterus) — auch Gebärmutterkrebs genannt — aus der Gebärmutterschleimhaut entstehen, die die innere Auskleidung der Gebärmutter ist. Dies wird…

  • Krebs verstehen — NIH Curriculum …

    In einfachen Worten, Krebs ist eine Gruppe von mehr als 100 Krankheiten, die über Zeit und beinhalten die unkontrollierte Teilung der Zellen des Körpers zu entwickeln. Obwohl Krebs in praktisch…

  • Arten von Krebs, Knochenkrebs Gehirn ausgebreitet.

    Krebs Bedingungen Adenokarzinome Ein Adenokarzinom ist eine Art von Krebs, der in den Epithelzellen von Drüsengewebe im ganzen Körper entwickelt. Obwohl es in einem der den Körper des…

  • Krebs verstehen — Verständnis …

    Mundkrebs kann überall im Mund beginnen. Das beinhaltet: Lippen Vor der Zunge Zahnfleisch Innenfutter der Wangen und Lippen Boden und Dach des Mundes hinter den Weisheitszähne. Die wichtigsten…

  • Die Behandlung von metastasierendem Krebs …

    Viele verschiedene Behandlungen können helfen, wenn Ihr Krebs Knochen ausgebreitet hat, häufig Knochenmetastasen bezeichnet. Die Behandlung kann nicht heilen Knochenmetastasen. Aber es kann…

  • Tonsil Krebs, Tonsillen cancer.

    Hallo. Im neu hier, habe gerade diese Seite während der Suche nach Informationen. Ich bin 36 Jahre alt, weiblich, Frau und Mutter von 4 hatte ich einen geschwollenen Lymphknoten und ging zu…