Was ist aplastische Anämie NHLBI, NIH, nhs Anämie Symptome.

Was ist aplastische Anämie NHLBI, NIH, nhs Anämie Symptome.

Was ist aplastische Anämie NHLBI, NIH, nhs Anämie Symptome.

Aplastische Anämie (a-Plas-tik uh-NEE-me-uh) ist eine Blutkrankheit, bei der das Knochenmark des Körpers nicht genügend neue Blutzellen zu machen. Knochenmark ist ein schwammartiges Gewebe in den Knochen. Es macht Stammzellen, die in die roten Blutkörperchen, weiße Blutkörperchen entwickeln und Blutplättchen (PLATE-lets).

Rote Blutkörperchen transportieren den Sauerstoff in alle Teile des Körpers. Sie tragen auch Kohlendioxid (ein Abfallprodukt), um Ihre Lunge ausgeatmet werden. Weiße Blutkörperchen helfen, Ihren Körper bei der Bekämpfung von Infektionen. Thrombozyten sind Blutzellfragmente, die aneinander kleben kleine Schnitte oder Brüche an den Gefäßwänden zu versiegeln und Blutungen zu stoppen.

Es ist normal, Blutzellen zu sterben. Die Lebensdauer der roten Blutkörperchen beträgt etwa 120 Tage beträgt. Weiße Blutkörperchen leben weniger als einen Tag. Die Blutplättchen leben etwa 6 Tage. Als Ergebnis muss Ihr Knochenmark ständig neue Blutzellen zu machen.

Wenn Ihr Knochenmark nicht genügend neue Blutzellen zu machen, können viele gesundheitliche Probleme auftreten. Zu diesen Problemen gehören unregelmäßige Herzschläge genannt Arrhythmien (ah-RITH-me-ahs), ein vergrößertes Herz, Herzversagen. Infektionen und Blutungen. Schwere aplastische Anämie kann sogar zum Tod führen.

Überblick

Aplastischer Anämie ist eine Art von Anämie. Der Begriff "Anämie" in der Regel bezieht sich auf einen Zustand, in dem Ihr Blut eine geringere als die normale Anzahl der roten Blutkörperchen hat. Anämie kann auch auftreten, wenn Ihre roten Blutkörperchen nicht genügend Hämoglobin (HEE-muh-glow-bin) enthalten. Dieses eisenreiche Protein hilft Sauerstoff, um Ihren Körper zu tragen.

Bei Menschen, die aplastische Anämie haben, der Körper nicht genügend rote Blutkörperchen, weiße Blutkörperchen und Blutplättchen zu machen. Dies liegt daran, die Stammzellen des Knochenmarks beschädigt sind. (Aplastische Anämie ist auch Knochenmarkversagen genannt.)

Viele Krankheiten, Zustände und Faktoren können die Stammzellen beschädigen. Diese Bedingungen können erworben oder vererbt werden. "Erworben" bedeutet, dass Sie nicht geboren mit dem Zustand sind, aber Sie es zu entwickeln. "ererbt" bedeutet, dass Ihre Eltern das Gen für den Zustand an Sie weitergegeben.

In vielen Menschen, die aplastische Anämie haben, ist die Ursache unbekannt.

Ausblick

Aplastische Anämie ist eine seltene, aber schwerwiegende Erkrankung. Es kann plötzlich oder langsam entwickeln. Die Erkrankung neigt schlimmer im Laufe der Zeit zu bekommen, es sei denn, die Ursache gefunden und behandelt wird. Behandlungen für aplastische Anämie sind Bluttransfusionen. Blut und Knochenmark Stammzellen-Transplantationen. und Medikamente.

Mit schnellen und richtigen Pflege, viele Menschen, die aplastische Anämie haben können erfolgreich behandelt werden. Blut und Knochenmark Stammzellen-Transplantationen kann eine Heilung für einige Menschen bieten, die aplastische Anämie haben.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS