Was Bettwanzen sind, Bettwanzen töten.

Was Bettwanzen sind, Bettwanzen töten.

Was Bettwanzen sind, Bettwanzen töten.

Wissenschaftlich bekannt als Cimex lectularius (Cimidae), Bettwanzen sind kleine Insekten, die sich ausschließlich auf das Blut von warmblütigen Tieren ernähren. Diese Kreaturen gehören zur Insektenfamilie Cimicidae und sind biologisch verschieden von Hausstaubmilben. Wenn Sie einen süßen, muffigen Geruch in Ihrem Haus roch, dann gibt es eine Chance, dass Sie mit diesen Schädlingen leben.

Aussehen

Bettwanzen haben flache Körper, die rötlich-braun gefärbt sind und mehr rötlich nach der Fütterung auftreten können. Erwachsene Bettwanzen können bis zu fünf bis sieben Millimeter in der Länge erreichen, während Nymphen so klein wie 1,5 mm und die gleiche wie die Größe von zwei Salzkörner sind. Zum Glück können sie mit dem bloßen Auge gesehen werden.

Lebenszyklus

Eine weibliche Bettwanze kann bis zu 500 Eier in ihrem Leben legen auf. Genau wie jede andere Insekt, das Leben einer Bettwanze beginnt mit einem Ei, das kornartige und milchig-weiße Farbe hat. Nach ein bis zwei Wochen, Eier beginnen, in weiß oder gelb-weiße Nymphen zu schlüpfen und drehen.

Eine Nymphe muss mit Blut zu versorgen, um starten ihre Häutungsstadium zu vervollständigen. Es häutet fünf Mal vor Erreichen des Erwachsenenalters. Eine Temperatur von 70F bis 80F ist am günstigsten für Bettwanzen, die Nymphe Bühne machen zuletzt nur drei Wochen und machen sie zu Erwachsenen. Bei kühleren Temperaturen können, Nymphen Monate dauern, um zu reifen.

Einmal ausgereift, wird sich in ein Bett für Erwachsene Bug und leben etwa 10 Monate oder länger.

Bewegung

Wussten Sie, dass Bettwanzen verkümmerte Flügel haben? Trotzdem können sie nicht fliegen noch springen, aber sie können schnell kriechen, von einem Ort zum anderen zu übertragen.

Was essen Sie

Bettwanzen leben meist auf Blut von warmblütigen Tieren, einschließlich des Menschen. Sie ernähren sich vor allem in der Nacht, wo die Menschen schlafen. Es gibt jedoch Fälle, in denen sie am helllichten Tag zu sehen und füttern vor allem, wenn sie hungrig.

Wo kann man sie sehen?

Von den Namen selbst, verstecken Bettwanzen in Betten, Matratzen, Boxspring und Kopfbretter. Sie können aber auch ausblenden, auf Falten, Risse und Spalten, Vorhänge, Kanten des Teppichs, Ecken der Kommoden, Risse in Tapeten und Nähte von Polstermöbeln.

Anders als Läuse und Flöhe, Wanzen sind nicht biologisch programmiert Klauen zu haben, die es ihnen ermöglichen, die Haare zu navigieren. Sie können immer noch in die Haare bekommen, aber sie wollen nicht wirklich, dort zu sein und der nackten Haut mehr bevorzugen.

Auch Bettwanzen leben nicht und können nicht mit Ihren Haustieren reisen. Genau wie Menschen, Bettwanzen sind eher zu Ihrem Haustier die Bettwäsche oder Kleidung zu klammern, so dass sie reisen und verschiedene Bereiche befallen.

Wie Sie Bettwanzen in Ihrem Hause?

Die Existenz von Bettwanzen ist kein Problem Abwasserentsorgung. Denken Sie daran, dass sie eine ausgezeichnete Tramper sind, wo sie von Ort bewegen kann zu platzieren, wie Menschen reisen. Sie klammern sich an Ihrer Kleidung, Koffer, Laptop-Taschen, Rucksäcke oder sogar Geldbeutel, so dass sie andere Bereiche befallen können. Wenn Sie vor kurzem Second-Hand-Möbel oder kamen aus einem Bettwanzen befallenen Gebiet oder Haus gekauft, dann gibt es eine größere Chance, dass Sie die Bettwanzen mit Ihnen bringen werde.

Sie sind auch mit einem Risiko von Bettwanzen bekommen, wenn Sie in Multi-Unit-Gebäude leben und ein Zimmer befallen ist. Zur gleichen Zeit können sie durch Hohlräume in Wänden und Löcher bekommen, und Rohre, die Leitungen und Rohre durchlaufen, wenn sie gestört werden, oder es besteht ein Bedürfnis nach Nahrung und beherbergen Räume.

Trotz ihrer Art des Transports, Bettwanzen klammern nicht wirklich auf die Haut und sind mehr daran interessiert, mit Ihrem Blut.

Bettwanzen und Ihre Gesundheit: Ist es betroffen?

Bettwanzen sind eher ein Ärgernis als gefährlich zu sein. Sie sind eher eine psychologische Problem, da einige Leute paranoid zu werden neigen, die ihre Schlafmuster beeinflusst. Sie können auch dazu führen, dass Ängste, Nervosität und Unruhe, vor allem für diejenigen, die häufig gebissen wurden.

Auch ist es eine mögliche Gefahr einer Infektion, wenn Bettwanzen gebissen zerkratzt werden unaufhörlich auf den Punkt zu brechen Ihrer Haut. Daher ist der beste Weg, um einen Ausschlag zu behandeln, ist eine Anti-Juckreiz-Creme verwenden oder Antihistaminikum Linderung bringen. einen Eisbeutel auf die betroffene Stelle zu platzieren, kann auch helfen.

Sie sind im Allgemeinen harmlos und nicht tragen Krankheiten. Allerdings, wenn Sie Asthma haben, können Sie eine asthmatische Reaktion durch die Schuppen der Haut links von den Bugs zu erleben. Es gibt auch Fälle, wo Bettwanzen gebissen zu einer allergischen Reaktion führen kann.

Bettwanzen sind nicht wie Moskitos, die tödlichen Dengue-Virus in sich tragen. Dennoch gibt es Studien, die zeigen, dass Bettwanzen-Virus übertragen kann, die an Hepatitis B oder die Chagas-Krankheit führen kann. Allerdings müssen diese Ansprüche zu überprüfen.

Was tun, wenn Sie Bettwanzen haben?

Erste von Bettwanzen befreien kann schwierig sein — und dies bedeutet nicht, bewegen und an einen neuen Ort zu übertragen. Wenn Sie Ihr Zuhause mit Wanzen befallen ist, dann gibt es eine Möglichkeit, dass sie mit dir kommen und klammern sich so sehr auf Ihre Matratzen, Möbel und andere weiche Gegenstände, die Sie in Ihrem neuen Zuhause bringen wird.

Dennoch, hier sind einige Dinge, die Sie tun können:

  • Waschen Sie Bettwäsche, Kleidung und Kleidung und waschen und trocknen Sie sie bei einer sehr hohen Temperatur.
  • Sun-trockenen Gegenstände, die für 24 Stunden nicht gewaschen werden.
  • Vakuum-Bereiche, die von Bettwanzen befallen sind. Um es effektiver zu machen, kratzen Sie den Bereich, wie Sie Vakuum.
  • Für die besten Ergebnisse erhalten Sie bei einem Schädlings professionellen, die integrierte Schädlingsbekämpfung Ansatz verwendet, so dass sie gründlich inspizieren können, zu behandeln und loszuwerden Bettwanzen zu bekommen.

Tipps, wie man zu Bett Bug Beweis Ihr Zuhause.

Vorbeugung ist besser als Heilung. Wenn Sie Ihr Haus frei von Bettwanzen zu machen, ist hier, was Sie tun können:

  • Reinigen Sie alles — von Koffer Kleidung — Sie reiste mit.
  • Waschen Sie Kleidung, Bettwäsche und Kissenbezüge in heißem Wasser.
  • Bleiben Sie weg von Second-Hand-Möbel und Matratzen, es sei denn gründlich durch eine Schädlingsbekämpfung professionelle sucht.
  • Überprüfen Sie regelmäßig Bereiche, in denen Haustiere auf Anzeichen von Bettwanzen schlafen.

Es braucht Zeit, loszuwerden Bettwanzen zu bekommen. Dennoch sind sie eher ein Ärgernis als ein Gesundheitsproblem. Aber mit der richtigen Pflege und Techniken, werden Sie in der Lage sein, zu beschäftigen und schließlich Bett Bug Befall zu vermeiden.

Haben Sie verwendet, um die Was sind Bettwanzen. Die Symptome, Bisse, wie sie zu töten? Halten Sie nicht zurück. Sagen Sie Ihre Sicht durch eine Überprüfung mit Ihren Gedanken zu veröffentlichen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS