Was Antibiotikum, das für mrsa

Was Antibiotikum, das für mrsa

Was Antibiotikum, das für mrsa

Das nächste Mal sind Sie ein Rezept für Antibiotika angeboten und sich fragen: «Welchen Schaden könnte es tun?», Denken Sie an Peggy Lillis.

Vor fünf Jahren, die 56-jährige Kindergärtnerin aus Brooklyn, N. Y. wurde das Antibiotikum Clindamycin gegeben, die angeblich eine Zahninfektion zu verhindern. Stattdessen wischte das Medikament viel von den «guten» Bakterien in ihrem Darm aus, die normalerweise «schlechten» Bakterien in Schach hält. Ohne diesen Schutz, schädliche Bakterien in ihrem Bauch lief weit verbreitet, eine Darm-Infektion auslösenden so schwerwiegend, dass die Ärzte eine Notoperation durchführen musste ihr Darm zu entfernen. Trotz dieser verzweifelten, letzten Versuch, «innerhalb von 10 Tagen nach dieser Pillen zu nehmen, meine Mutter war tot», sagt Lillis ‘Sohn, Christian.

Oder man denke an Zachary Doubek, ein rambunctious 12-jährige aus New Brunswick, N. J. Nach einem Baseball-Spiel, Zachary nach Hause kam von Knieschmerzen klagen, die über Nacht und schnell eskalierte verschlechtert. Sein Arzt zunächst ein Antibiotikum verschrieben, die das Problem unter Kontrolle zu bringen gescheitert. Zachary hatte das Pech, in einen Stamm von Bakterien laufen, die nach der Exposition gegenüber Antibiotika wiederholt, entwickelt hatte, Verteidigung gegen die Entwicklung von Medikamenten.

Zachary Infektion raste durch seinen Körper und zwingt die Ärzte ihn in einem medizinisch induzierten Koma zu setzen, bis sie es mit Vancomycin zügeln konnte, ein leistungsfähiges Antibiotikum, das, zum Glück, noch gegen den Keim gearbeitet. Zachary überlebt, aber ein Jahr und sechs Operationen später, er geht immer noch mit einem schlaff von der Tortur. «Wir können nie wissen, wie er bekam infiziert», sagt seine Mutter, Marnie Doubek, M. D. ein Hausarzt, «aber wir wissen, dass das Antibiotikum, das erste geholfen haben sollte, ihn hat nicht funktioniert.»

Zachary Doubek mit seiner Mutter, Marnie Doubek, M. D.

Pferd Ein html5-fähigen Browser wird benötigt um dieses Musik zu spielen.

Hören Sie, wie Zachary Doubek eine lebensbedrohliche Infektion bekam aus wie ein Kind spielen.

Scary New Superbugs

Peggy Lillis ‘und Zachary Doubek Geschichten sind nur allzu üblich. Obwohl Antibiotika Millionen von Menschen das Leben gerettet haben seit Penicillin zum ersten Mal vor fast 75 Jahre vorgeschrieben wurde, ist es nun klar, dass hemmungslose Einsatz der Medikamente auch unerwartete und gefährliche Folgen hat, widerlich mindestens 2,25 Millionen Amerikaner jedes Jahr und tötet 37.000.

Dieser Schaden kommt auf zwei Arten. Zunächst wird, wie in Lillis ‘Fall können Antibiotika das natürliche Gleichgewicht von guten und schlechten Bakterien des Körpers stören, die zeigt, Forschung für die menschliche Gesundheit überraschend wichtig ist. Lillis wurde von einem so schlechten Fehler getötet, die Bakterien C. difficile. Mindestens 250.000 Menschen pro Jahr entwickeln jetzt C. diff auf den Einsatz von Antibiotika verbunden Infektionen und 14.000 sterben als Folge.

Zweitens übermäßige Einsatz von Antibiotika Rassen «Superbugs»-Bakterien, die oft nicht einmal mit mehreren Drogen kontrolliert werden. Doubek war ein Opfer von MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus), ein Bakterium einmal an Krankenhäuser beschränkt, die jetzt in die Gemeinschaft ausgebreitet hat, darunter Nagelstudios, Umkleideräume und Spielplätze, wo-Doubek haben gepflückt kann seine Infektion auf. MRSA und andere resistente Bakterien infizieren mindestens 2 Millionen Menschen in den USA jährlich, die Tötung von mindestens 23.000. (Lesen Sie mehr über tödliche Krankenhausinfektionen und unser Krankenhaus Bewertungen zu sehen.)

So erschreckend diese Zahlen sind, sagen Experten die Dinge viel schlimmer werden könnte, und zwar schnell. Die Centers for Disease Control and Prevention hat den Alarm über zwei Bedrohungen klang: CRE (Carbapenem-resistenten Enterobacteriaceae), die-wenn es wird in den Blutstrom-tötet fast 50 Prozent der Krankenhauspatienten, die infiziert sind; und Shigellen, eine hoch ansteckende Bakterien, die in Übersee Reisende oft nach Hause zu bringen, und das ist jetzt resistent gegen mehrere gemeinsame Antibiotika, die Befürchtungen eines Ausbruchs in den USA

Die Weltgesundheitsorganisation und die Europäische Union den Aufstieg von resistenten Bakterien eine der weltweit größten Gesundheitskrise nennen, uns am Rande einer «post-antibiotischen Ära.» Putting Im Juni berief Präsident Obama ein Forum über die Krise bei der Weiße Haus besucht von 150 Organisationen, darunter Consumer Reports. Und seine 2016 vorgeschlagene Budget enthalten resistenten Infektionen $ 1200000000 für die Bekämpfung.

Mehr von Consumer Reports

Anzahl der Menschen krank gemacht jedes Jahr durch den Missbrauch von Antibiotika

Wie Antibiotika töten

Christian Lillis (sitzend) und sein Bruder Liam außerhalb ihrer Familie zu Hause in Brooklyn, NY mit einem Bild ihrer Mutter Peggy. Sie starb, als ein Antibiotikum nach einer Routinewurzelkanal vorgeschrieben abgetötet «guten» Bakterien in ihrem Magen, so dass eine «schlechte» Bakterien, C. difficile, überall in ihrem Körper zu verbreiten. Die Familie reagierte auf die Tragödie von der Peggy Lillis Memorial Foundation zu schaffen.

Menschen werden jedes Jahr durch den Missbrauch von Antibiotika getötet. Hilfe unsere Arbeit unterstützen auf die Beseitigung dieser Missbrauch

Miracle Drugs schief gegangen

«Wir müssen jetzt handeln, um dieses Problem zu umkehren», sagt Thomas R. Frieden, M. D. Direktor des CDC. «Wenn wir die Fähigkeit zur Behandlung von Infektionen verlieren, verlieren wir die Fähigkeit, sicher viel zu tun, was wir nehmen in der modernen Medizin gewährt.»

Ein Teil der Lösung kann kommen aus der Entwicklung neuer Antibiotika. Aber Experten sagen, es ist noch wichtiger, dass die Ärzte, Krankenhäuser und den Verbrauchern eine neue Einstellung zu den Drogen zu entwickeln, zu lernen, wenn andere Antibiotika sollten-und shouldn’t-verwendet werden.

Das gilt sogar für die Medikamente, wie in Betrieben eingesetzt werden: 80 Prozent der Antibiotika in der U.S. tatsächlich zuzuführende Hühner, Kühe und andere Nahrungsmitteltieren, meist um ihr Wachstum zu beschleunigen und die Krankheit zu verhindern.

Frieden und andere sagen, das Problem, obwohl komplex, fixierbar ist-wenn wir jetzt handeln. Hier was Sie brauchen, um Antibiotika Übernutzung und deren Folgen zu kennen, und wie Sie sich und Ihre Familie zu schützen.

«Antibiotika sind wirklich Wunder Drogen. Die Patienten glauben, dass. Ich glaube, dass «, sagt Lauri Hicks, D. O. Leiter des Programms der CDC Get Smart: Wissen, wann Antibiotika wirken.

Fragen Sie jeden, der einen Pinsel mit bakterieller Meningitis gehabt hat. Etwa 85 Prozent der Menschen mit Antibiotika für die Infektion behandelt überleben; ohne die Drogen sterben fast alle. Tatsächlich hängen andere-viele der Fortschritte der modernen Medizin-Organtransplantaten, invasive Chirurgie, die Krebstherapie unter Antibiotika. Zum Beispiel, ohne die Medikamente bis zu 40 Prozent der Menschen insgesamt Hip-Ersatz unterziehen würde, um eine Infektion und fast ein Drittel derer, sterben zu entwickeln.

Aber Antibiotika haben ein Opfer ihres eigenen Erfolgs geworden. «Die Medikamente schienen so effektiv, dass wir mit ihnen auch in den Fällen gestartet, wenn sie nicht sein sollten», sagt Hicks. Insgesamt in der Tat, schätzt die CDC, dass unnötig oder unangemessen verwendet bis zur Hälfte aller in diesem Land verwendeten Antibiotika verschrieben werden.

Wie Ärzte Missbrauch Antibiotika

Antibiotika-Missbrauch geschieht in vielerlei Hinsicht:

die Drogen zur Behandlung von durch Viren verursachten Krankheiten, nicht Bakterien. Ärzte wissen natürlich, dass Antibiotika gegen Viren nicht funktionieren, wie jene, die die Erkältung oder die Grippe verursachen. Aber in einigen Fällen Tests nicht helfen kann zwischen den beiden zu unterscheiden. Oder die Ärzte haben das Gefühl, sie haben einfach nicht die Zeit, um die Ursache zu ermitteln und herauszufinden, «es ist besser, sicher zu sein als traurig.» Eine aktuelle Studie von 204 Ärzten vorgeschlagen, einige Ärzte können die Wahrscheinlichkeit Antibiotika für virale Infektionen zu verschreiben zu das Ende ihrer Bürozeiten-Zeichen können sie den einfachen Weg für Beschwerden Umgang mit Patienten statt.

die Drogen Verschreibung nur auf Nachfrage von Patienten gerecht werden. Ärzte auch wollen können nur ihre Patienten glücklich-und Patienten oft Antibiotika wollen machen. Zum Beispiel in einer aktuellen Consumer Reports Umfrage von 1000 Erwachsenen, einer von fünf Menschen, die ein Antibiotikum bekommen hatte für das Medikament gefragt. «Ich habe oft Patienten, die Antibiotika fragen», sagt Marnie Doubek, der viele kranke Kinder in ihrer Praxis sieht. «So verstehe ich den Druck auf nur OK sagen. Aber jetzt, vor allem mit Zachary Erfahrung, keiner Weise. «

Rushing zu schnell zu Drogen. Selbst wenn Infektionen, die durch Bakterien verursacht werden, Ärzte verschreiben manchmal Antibiotika, wenn es sinnvoll sein könnte, ein paar Tage zu warten, um zu sehen, ob milde Symptome auf ihre eigenen aufklären. Ein Beispiel: Ohr-Infektionen bei Kindern, die älter als 6 Monate. Wenn mild, verbessern diese Infektionen oft unbehandelt. Aber wie viele Eltern wissen, kann ein weinendes Kind ein starker Motivator sein, eine schnelle Lösung zu suchen, auch wenn, auf lange Sicht, die wiederholte Verwendung von Antibiotika sein kann, eher Probleme verursachen als sie lösen.

Missbrauchen Breitspektrum-Drogen. Wenn Antibiotika genannt werden, erreichen die Ärzte oft zu schnell für «breites Spektrum» diejenigen, die auf einmal mehrere Bakterienarten angreifen. Das Schrotflinte Ansatz ist nicht nur wahrscheinlicher, Widerstand zu züchten, sondern auch schützenden Bakterien zu vernichten. Das Medikament, das Lillis ‘C. diff Infektion ausgelöst, Clindamycin, ist ein solches Medikament.

Ärzte waren begeistert von den Breitspektrum-Antibiotika und durch aggressives Marketing von Pharmaunternehmen angespornt, begann sie für gemeinsame Probleme wie Ohr und Sinus-Infektionen verwendet. Da die weit verbreiteten Einsatz, «es ist kaum ein Schock, dass wir jetzt ein Problem mit Widerstand und C. diff haben», sagt Powers.

Die Gefahr von New Drugs

Viele dieser Breitspektrum-Medikamente wurden vor 30 Jahren eingeführt, als Antibiotika-Entwicklung in seiner Blütezeit war. Mehr als 50 Antibiotika wurden in den 1980er und 1990er Jahren eingeführt. Aber das einmal stationären Medikamentenpipeline hat zu einem Rinnsal verlangsamt, aus mehreren Gründen.

Einer ist, dass mit den neuen Klassen von Antibiotika bis kommenden, die Superbugs Ziel erweist sich als harte wissenschaftliche Rätsel zu sein. Die meisten der neuen Antibiotika seit 2000 eingeführt haben, kleinere Verbesserungen an bestehenden Medikamenten gewesen, keine größeren Durchbrüche.

Der andere große Grund? Geld. «Antibiotika zu entwickeln, ist nicht so profitabel», sagt Henry Chambers, M. D. ein Spezialist für Infektionskrankheiten an der University of California in San Francisco School of Medicine. Pharmafirmen würden eher auf Medikamente konzentrieren, die viele Menschen für eine lange Zeit in Anspruch nehmen, erklärt er, weil der Markt, und das Gewinnpotenzial, größer ist.

Die FDA hat eine weitere Straffung zulassenden Unternehmen vorgeschlagen Medikamente zu testen unter Verwendung kleiner, kürzer oder weniger Studien-Antibiotika, die schwere Infektionen bei Patienten ohne andere Optionen zu behandeln sollen. Die Gesetzgebung jetzt mit dem Kongress würde auch die Anforderungen zu senken, um neue Antibiotika auf den Markt zu bringen.

Wenn Big Pharma Schiebt Drugs

Dieser Ansatz bedeutet, dass die FDA «ist bereit, weniger Sicherheit und Wirksamkeit Daten zu akzeptieren», räumt Edward Cox, M. D. Direktor des Amtes für antimikrobielle Produkte in der FDA-Zentrum für Drug Evaluation und Forschung. Aber er sagt, das ist ein Trade-off, dass viele Ärzte bereit sind, zu machen.

Dennoch befürchten einige Forscher und Patientenvertreter über fast-tracking Drogen. «Wir brauchen unbedingt neue Antibiotika», sagt Lisa McGiffert, Direktor der sichere Patienten Projekt ‘Consumer Reports. «Aber das rechtfertigt nicht die Bar auf den Standards für die Zulassung von Arzneimitteln zu senken. Diese können gefährliche Drogen sein, so sollten sie gründlich auf Sicherheit und Wirksamkeit getestet werden, bevor wir sie auf die Öffentlichkeit zu entfesseln. «

Vielleicht ist die größte Sorge ist, dass selbst wenn eine wirksame neue Antibiotika auf den Markt zu machen, können sie nicht viel langfristige Hilfe zur Verfügung stellen, wenn Fachkräfte des Gesundheitswesens und Patienten weiterhin die Drogen zu missbrauchen. Und, sagt Chambers, kann es sein, Druck auf die Ärzte die Medikamente häufig zu verwenden, trotz der wachsenden Bedrohung durch Antibiotika-Resistenz.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Welche Antibiotika behandeln mrsa

    [Frage] mir erklären, warum die Entdeckung der Antibiotika für die Medizin so wichtig war. [/ Frage] Antibiotika waren eine von [den], wenn nicht die meisten, transformierende Entdeckungen der…

  • Die Fakten über MRSA — Veterinary …

    Obwohl es unwahrscheinlich ist, ist es möglich, für MRSA zwischen Menschen und Haustieren zu übergeben. Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention, ist MRSA eine der häufigsten…

  • Was ist ein mrsa infection

    Definition Methicillin-resistente Staphylococcus aureus (MRSA) Infektion wird durch eine Art von Staphylokokken-Bakterien, die resistent geworden ist, viele der Antibiotika zur gewöhnlichen…

  • Die Behandlung von MRSA-Behandlung für mrsa.

    Die Infektion mit MRSA-Bakterien erfolgt hauptsächlich bei Menschen, die bereits krank im Krankenhaus sind. Es kann schwierig sein, zu behandeln, wie MRSA Bakterien für die meisten Arten von…

  • Was ist mrsa verursacht durch

    Ein Aspekt von MRSA, die oft nicht vollständig von der Öffentlichkeit verstanden ist das Konzept der Kolonisierung gegen Infektion. Staphylococcus aureus ist ein Bakterium, das normalerweise…

  • Was Antibiotikum für Zahn-Infektion …

    Geschwulst der Weichteile des Gesichts wird oft mit einem infizierten Zahn verbunden. Sobald Zerfall in die weiche Mitte des Zahnes eingetreten ist, als Zellstoff bekannt ist, können Bakterien…