Was Antibiotikum, das für mrsa

Was Antibiotikum, das für mrsa

Was Antibiotikum, das für mrsa

Durch mehrere Evolutionsmechanismen sind in der Lage, Bakterien gegen Antibiotika resistente Züge zu erwerben. Zum Beispiel ist einer dieser Mechanismen ist die enzymatische Inaktivierung von Arzneimitteln, wo die Bakterien bestimmte chemische Verbindungen erzeugen, die Wirkung eines Antibiotikums zu neutralisieren. Aufgrund der reichlichen Verwendung von Antibiotika in den letzten Jahrzehnten haben sich Bakterien nicht nur die Resistenz gegen bestimmte Arten von Antibiotika entwickelt haben aber gegen mehrere Medikamente gleichzeitig resistent geworden. Diese Bakterien sind enthalten in dem, was wird als Multi-Drug resistenten Erregern (MRE). Es gibt verschiedene Multi-drug-resistenten Bakterien auf der ganzen Welt gefunden.

Ein besonders berüchtigt und robuste Multi-drug-resistenten Bakterienarten ist Methicillin-Resistant Staphylococcus aureus (MRSA). Methicillin wurde ein Antibiotikum Penicillinase-produzierende zu kämpfen entwickelt Staphylococcus aureus, eine Klassifizierung der S. aureus resistent gegen das Antibiotikum Penicillin. 1 Dieser Trend der Widerstand dargestellt durch S. aureus demonstriert seine Fähigkeit, die Anstrengungen der Antibiotika-Entwicklung anzupassen und die Kurve. MRSA ist auch resistent multiple Arzneimittel, einschließlich Aminoglycoside und Chloramphenicol bekannt sein. 1 Darüber hinaus ist MRSA auch resistent gegen Desinfektionsmittel bekannt sein und ist eine gemeinsame Quelle der Infektion im Krankenhaus.

Nach Angaben der CDC ist MRSA verantwortlich für mehr als 70.000 Infektionen pro Jahr 2.

Ein weiteres gemeinsames multi-drug-resistenten Bakterien Vancomycin-resistente Enterokokken. Enterokokken sind in der Umwelt, sondern auch im menschlichen Darmtrakt und in der Harnwege leben. Im Algemeinen, Enterokokken in einigen Fällen bekannt sind harmlos, aber Infektion bei Menschen mit einem schwachen Immunsystem verursachen. 3 Ähnlich wie Methicillin bereits erwähnt, wurde Vancomycin, um in den Kampf entwickelt Enterokokken resistent gegen Penicillin und anderen Drogen. Dies veranschaulicht erneut die Fähigkeit für Bakterien auf die Wirkung von Antibiotika zu schnell anzupassen und sie unbrauchbar machen.

Die Public Health Agency of Canada zitiert mehrere Möglichkeiten, um die Ausbreitung von Vancomycin-resistenten Bakterien zu verhindern. Der wichtige Aspekt ist auf die richtige Hygienemaßnahmen vor allem in Krankenhäusern und Kliniken. Enterokokken Es ist bekannt, auf Oberflächen, um zu überleben, wie Tür für mehrere Tage so regelmäßige Desinfektion von gefährdeten Gebieten behandelt auch wichtig ist.

Vielleicht sind die schädlichen Arten in diesem Artikel beschrieben werden, ist die multiresistente Tuberkulose. Tuberkulose ist eine Bakterien, die im Allgemeinen verursacht eine Infektion in der Lunge des Patienten verursacht hohes Fieber entwickeln, Brustschmerzen und Bluthusten. Multiresistente Tuberkulose ist als Tuberkulose definiert resistent gegen bei Isoniazid und Rifampicin, die beiden wirksamsten Medikamente an diese Bakterien zu bekämpfen. 4

Verhinderung der Ausbreitung von Multiresistente Tuberkulose ist von größter Bedeutung, da die ein Patient Symptome einer Infektion entwickeln schwere und potenziell lebensbedrohlich und seine Resistenz gegen Medikamente machen es schwer zu behandeln.

Diese gemeinsamen Multiresistente Bakterien machen es schwierig für medizinisches Fachpersonal assoziierten Infektionen zu behandeln. Diese robusten Organismen Wege zu finden, side-step die Bemühungen vorbringen durch Antibiotika-Entwicklung und Anpassung an sich verändernde Umgebungen. Zum Glück, neue Technologien und Therapien wie antimikrobielle Photodisinfection (aPDT) sind wirksam gegen multiresistente Bakterien und nicht den selektiven Druck erzeugen, die in Bakterien Anstieg auf mehr Widerstand gibt.

Stellen Sie sich vor zeigt sich in der Apotheke, Rezept in der Hand für Ihre bakterielle getriebene Brust-Infektion, nur gesagt,, Sorry, wir sind aus, dass als ob man Suppe des Tages bei Olive Garden bestellen und kam kurz vor der Schließung.

Das ist, was von einer post-Antibiotikum Ära gemeint ist, wo die Grundgleichung (1) Bugs zunehmend gegen die Antibiotika resistent geworden sind, haben wir diese dadurch unwirksam machen, daher (2) Wir sollten neue Antibiotika alle zusammen aber, oops, wir nie entwickelt haben es hat herumkommen.

Der Grund dafür ist Geld. Es kostet mehr als $ 2500000000 und mehr als zehn Jahre dauert, ein neues Medikament zu entwickeln. Welches ist alles gut und gut, wenn thw Problem ist, sagen wir, Krebs, Herzkrankheiten, Diabetes oder Arthritis, in diesem Fall sind Sie auf einem teuren Medikament für den Rest Ihres Lebens sein werden.

Antibiotika, auf der anderen Seite, haben einen großen Fehler: Sie heilen tatsächlich Ihre Krankheit in einer Woche. Und sie auch nicht viel kosten. Also, wenn Sie verantwortlich für The Very Big Drug Company of America sind, erraten, wo du gehst, Ihre R setzen D Geld (Sie haben die Aktionäre zu befriedigen, zu erinnern).

Wir teilen das Interview unten, weil es eine intelligente Diskussion darüber, wo wir mit dem Widerstand Ausgabe sind im Allgemeinen. Der Return on Investment Diskussion beginnt um 8.45 Uhr. Und wir treffen die interessante Hazel Barton, PhD, der sich nicht um wartet auf Drogen-Unternehmen neue Antibiotika zu entdecken. Da diese Medikamente von Organismen in der Natur, ihr wissenschaftliches Leben des Abenteuers gefunden gereinigt werden soll sie durch tiefe Höhlenforschung aus.

Wie bekommt man die Öffentlichkeit an Bord mit der steigenden globalen Seuche von arzneimittelresistenten Infektionen, die 700.000 Menschen pro Jahr töten und werden geschätzt, um schließlich Todesfälle durch Krebs zu übertreffen?

Sie gehen digital: Die Leute an FutureLearn, eine Abteilung von der Open University sind eine kostenlose Online-6 ​​Wochen Kurs bietet als «Antimicrobial Stewardship: Managing Antibiotikaresistenz», einem weltweiten Publikum. Und es s ein Augenöffner.

Ihre Lehrphilosophie ist, dass «Lernen sollte eine angenehme, soziale Erfahrung sein, so dass unsere Kurse bieten die Möglichkeit zu diskutieren, was Sie mit anderen lernen sind, wie Sie gehen, welche Ihnen hilft, machen neue Entdeckungen und neue Ideen zu bilden.» So zum Beispiel nach jedem Präsentation gibt es eine (gut genutzt) Diskussionsforum, wo Sie die Probleme adressieren vorgestellt und beantworten die Fragen gestellt.

Aber es war etwas anderes, das wirklich meine Aufmerksamkeit bekam: Der Kurs stellt frontal auf den menschlichen Wirklichkeiten die menschlichen Schwächen das sind ein unvermeidlicher Teil der Gesundheitsversorgung. Zum Beispiel in der ersten Video (siehe unten), die die Bühne für den gesamten Kurs setzt, sind wir mit einer ansteckenden Krankheit Ausbruch in einem Krankenhaus vorgestellt, wo die folgenden Probleme, unter anderem vorgestellt:

1) Eine schlecht informierte CEO — ein Arzt — die mit dem Ruf des Krankenhauses mehr Sorgen scheint und beruhigend die Öffentlichkeit, dass alles unter Kontrolle ist als in den Griff mit dem Ausbruch selbst mit kommen.

2) Die Leistungsdifferenz zwischen Ärzten und Patienten und wie diese untergräbt das Gesundheitswesen. Die Frau eines Patienten bemerkt: «Ich dachte nur, dass er d in Ordnung sein und geschützt … Ich glaube, ich sollte etwas gesagt haben, wirklich. Aber Sie don t mögen, was Sie tun? Consultants wissen am besten, und ich don t, dass jemand zu stören, vor allem, wenn Bill s unter Berufung auf ihnen seine Operation auszuführen «.

3) Krankenschwestern und andere Mitarbeiter, die zu beschäftigt sind, um ihre Arbeit zu tun. Und so zum Beispiel erlauben sie ein Patient aus einer medikamentenresistenten Infektion erholt zu anderen Patienten «helfen», indem sie Unternehmen zu halten und ihre Fütterung zu unterstützen.

4) Konflikte, die auch über das Antibiotikum zu verwenden entstehen: Die nationalen Richtlinien sagen, eine Sache, Krankenhaus-Richtlinien ein anderes sagen könnte, und innerhalb des Krankenhauses selbst der behandelnde Arzt drückt oft einen «Blockbuster» Droge statt nach der Mikrobiologe Empfehlung.

5) Und natürlich die immer allgegenwärtige Problem der Krankenhauspersonal im Anschluss an ihre Hygienevorschriften etwa so viel wie der Rest von uns Geschwindigkeitsbegrenzungen folgen.

Die meisten Kurse in Wissenschaft und Gesundheit scheuen weg an den Fehlern suchen Praktizierenden selbst machen. Aber nicht hier; und beachten Sie, dass der Kurs von Krankenhaus-Insidern angeboten wird. Zum Beispiel wird es von Professor Dilip Nathawani, einem Infektionskrankheiten Arzt, führt eine nationale Antibiotika Stewardship-Programm in Großbritannien und ist Vorsitzender der British Society for Antimicrobial Chemotherapy laufen. In Bezug auf die 5 Fragen oben dargestellt, gibt er zu: «Leider haben, was du gesehen ist kein ungewöhnliches Szenario in vielen Krankenhäusern und Abteilungen in der ganzen Welt.»

Setzt man die Arbeitskräfte im Gesundheitswesen und die Öffentlichkeit im selben Klassenzimmer zugleich bevollmächtigt. Wir lernen ihre Sprache, und wir können die Gesundheitsversorgung aus ihrer Sicht zu verstehen. Bei der Ausgabe von Medikamenten-resistenten Infektionen, das ist die nächste beste Sache, um die medizinische Schule oder zu Pflege der Schule selbst zu gehen.

Hier ist das Video, das die Tatsache Muster führt, dass der Kurs auf basiert:

Denken Sie an den Einsatz von Antibiotika auf diese Weise: Wenn nur ein Auto in unserer Gemeinde waren wir uns unserer Verantwortung bewusst sein, wäre es nicht zu missbrauchen. Denn wenn wir das gemacht haben, wäre sicherlich der Tag kommen, wenn das Auto unser Kind ins Krankenhaus zu bekommen wäre notwendig, um zu arbeiten oder zu nehmen aber es würde nicht starten, oder vielleicht wäre es Zusammenbruch auf dem Weg.

Antibiotika, ähnlich wie das Auto in diesem Beispiel sind auch eine Gemeinschaft Ressource sagt Stuart Levy, MD, Direktor des Zentrums für die Anpassung Genetics and Drug Resistance an der Tufts University School of Medicine in Boston.

Dr. Levy ist auch ein Autor, und der Name seines mächtigen Buch erzählt die Geschichte: Das Antibiotikum Paradox: Wie Der Missbrauch von Antibiotika ihre Heilkraft Zerstört. Er beschreibt, wie unser kollektives Missbrauch Antibiotika unwirksam macht:

«Die Bakterien der Haut Futter und Darm-Trakt eine schützende Panzerung ‘gegen die Invasion durch Krankheitserreger bilden. Wenn während der Antibiotika-Therapie, diese Schutzschicht getötet oder vermindert wird, resistent krankheitserregenden Bakterien können eine Nische zu finden und sich zu vermehren. Sobald sie kritische Zahlen erreicht haben, können sie Krankheiten verursachen und, beständig, wenn wird schwieriger sein, … zu behandeln. Das Problem ist, dass in den meisten Fällen kein Schaden ist offensichtlich und so die Praxis weiter. Multiplizieren Sie diese eine Instanz von all jenen Menschen weltweit … und die Größe dieser willkürlichen Einsatz sollte klar werden. «

Herstellung Krankheiten «schwieriger zu behandeln» bedeutet unnötiges Leiden. Zum Beispiel können mehrere Einweisungen ins Krankenhaus, ungeplanten Operationen (10 für diese MRSA-infizierten NFL-Spieler), und für die Zulassung auf die Intensivstation. Dies gilt insbesondere für die verletzlich, wie Krebspatienten, die, wie Levy weist darauf hin, 25 bis 30% sterben an der Infektion, etwa die Hälfte davon Infektionen resistent gegen Antibiotika sind.

Hier ist, wie wir auf diese unnötige Leiden beitragen: Wir bekommen Antibiotika ohne Rezept, von Freunden und Familie, sagen. Wenn wir sie durch die Verschreibung zu tun bekommen werden wir vorzeitig Gebrauch stoppen und speichern sie für einen anderen Tag. Oder wir zu einem Arzt gehen und sie verlangen. Zum Beispiel sagt Levy die Geschichte eines aggressiven Patienten: «Doktor Ich weiß, was ich habe, und ich weiß, was ich brauche. Ich möchte so Ampicillin. Und gib mir nicht die 250mg Tabletten; sie funktionieren nicht. Ich möchte die 500 mg-Pillen. «Aber der größte Fehler von allen ist für Antibiotika für Dinge fragen sie kämpfen nicht wie durch Viren wie Erkältungen, Grippe, die meisten Halsschmerzen, Bronchitis und viele Sinus und Ohr-Infektionen verursachten Infektionen.

Wenn wir das tun, diese Dinge wenn wir missbrauchen Antibiotika wir die Bühne für Krankheit. Mit anderen Worten, wie Levy bringt es in seinem Buch: «Wir sind … nicht unschuldige Opfer des Antibiotikaresistenz-Phänomen.»

Das folgende Seminar zur Antibiotikaresistenz bleibt einer der besten da draußen zu diesem Thema. Setzen Sie an der Harvard School of Public Health, ist Dr. Levy einer der drei Diskussionsteilnehmer:

Die ‘Klingons’ gewinnt die Oberhand.

Stellen Sie sich vor: Wir sind in einem Kampf ums Überleben gegen unsere uralten Feind, den Klingonen gesperrt. In zunehmendem Maße resistent gegen unsere Waffen, wir hören sie einen neuen Rekruten haben «Gene», Codename «MCR-1 ‘ wer hat den Planeten unterwegs einen Entwurf für eine neue Waffe Abwurf. Der Plan zeigt verbundenen Widerstandsgruppen, wie ein Gerät zu bauen, das alles deaktiviert wir sie machen sie so gut wie unbesiegbar werfen. Und erst letzte Woche haben wir gelernt, dass Gene, die Vereinigten Staaten eingetreten ist. Eingefangen in einem Militärkrankenhaus in Pennsylvania, aber nicht, bevor er mit mindestens einer lokalen Widerstandsgruppe seine Waffen Plan geteilt, Gene wird am Walter Reed-Militärforschungsinstitut befragt. Die entscheidende Frage: Wer sonst hat Gene zu seinem Plan gegeben, um diese neue Waffe für die Herstellung?

Die Analogie bezieht sich auf eine Studie, die letzte Woche über eine schlechte Fehler veröffentlicht, E. coli, die die Forscher fürchten, gegen alle Antibiotika resistent gegen das letztinstanzliche Antibiotikum Colistin und war: Die jüngste Entdeckung eines … Colistin-Resistenzgen, mcr-1, kündigt die Entwicklung eines wirklich pan-drug-resistenten Bakterien, schreiben die Autoren. Tom Frieden, MD, der die US Centers for Disease Control läuft, nennt dies eine alarmierende Entwicklung, die «das Ende der Straße» für Antibiotika bedeuten könnte.

Die Studie ging es um eine 49-jährige Frau in einem Militärkrankenhaus in Pennsylvania für eine E-coli-driven Harnwegsinfektion behandelt werden. Ihre antibiotische Therapie funktionierte nicht, so dass die Ärzte die E-coli-Genom sequenziert, um zu sehen, ob sie könnten es heraus, warum. Es stellt sich heraus, dass die E. coli ein völlig neues Gen rekrutiert hatte, mcr-1, das als Vorlage dient ein Enzym für die Herstellung, dass die Angriffe und jedes Antibiotikum auf sie geworfen besiegt.

Es ist der erste bekannte Fall des Gens in den Vereinigten Staaten erscheinen. Forscher am Walter Reed studieren das Gen zu sehen, wie es zu besiegen. Inzwischen wirft die Entdeckung zwei dringende Fragen: Wie häufig das Gen in den USA und anderswo unterliegen; und, ganz entscheidend, auch wenn es nicht weit verbreitet ist, wird es so geworden, weil sie leicht verbreitet, wie die gewöhnliche Erkältung, sagen.

Das Gen wurde in erster Linie in E coli gefunden, sondern auch in anderen Mitgliedern der E coli-Familie von Fehlern, wie beispielsweise Salmonella und Klebsiella pneumonia gefunden. Diese mcr-1-Gen-haltigen Erreger bisher in Menschen bekommen, Tiere, Lebensmittel und Umweltproben, auf allen Kontinenten, und haben sogar in einem Krankenhaus Patienten in Kanada gefunden.

Aber das eigentliche Problem ist dies: Das Gen, das die Fähigkeit hat, über die E-coli-Familie zu verbreiten alle Bakterien. Das ist, warum Leute wie Dr. Frieden sind so besorgt: die E-coli wurde resistent gegen die Antibiotika nicht durch Mutation, sondern durch ein Roving-Schnipsel der DNA Erwerb genannt ein Plasmid ein «Taxi» für Gene dass trägt das resistenzverleih mcr-1-Gens. Und genau wie Taxis, können diese Plasmide schnell und einfach ihre Gen Passagiere an ihr Ziel zu liefern, in diesem Fall auf andere Bakterien.

Hier ist das Szenario über. Gerade jetzt Antibiotika-resistente Bakterien töten mindestens 23.000 Menschen in den USA jedes Jahr und ernsthaft verletzt zwei Millionen mehr. Was ist, wenn diese neue MCR-1-Gen infiltriert MRSA. sagen, das ist schon so allgegenwärtig in Krankenhäusern und zunehmend auch in der Gemeinde? Was werden die Zahlen dann?

Eine Sache noch. Unser Verständnis der Welt um uns herum immer mehr von den biologischen Wissenschaften angetrieben wird, insbesondere der Genetik (zum Beispiel angekündigt, das Projekt gestern das Human Genome zu synthetisieren). Um die Krankheitsrisiken korrekt beurteilen wir stehen, und intelligent, informierte Diskussionen über diese Risiken zu haben, müssen wir einen Weg finden, um mit dieser wachsenden Körper des Wissens sich ständig.

Das folgende Video ist aus diesem Grund angeboten. Es ist von der Open-Access-Kurs an der University of British Columbia. Sie sagen, es ist «alles, was Sie wirklich über DNA müssen wissen, 3 Minuten.» Beachten Sie, zum Beispiel, der Unterschied zwischen einem Chromosom, DNA und eines Gens. Genießen:

Triclosan und Triclocarbon sind die Zutaten zu vermeiden. Seife und Wasser oder ein Alkohol-basierte Reiniger ist der Weg zu gehen.

Es scheint, dass wir Menschen diese Fähigkeit haben, Dinge zu bekommen nicht nur falsch, sondern gefährlich nach hinten.

In einer der beliebtesten Geschichten in der New York Times in dieser Woche erfahren wir, dass wir nicht Gewichtsverlust aufrechterhalten kann durch eine Diät und beunruhigender wird, dass Diäten tatsächlich dazu führen Sie an Gewicht zu gewinnen und sogar fettleibig zu werden. Der Grund dafür ist unsere interne Biologie: als Reaktion auf weniger Kalorien in den kommenden, unser Gehirn erklärt einen «Ausnahmezustand» und gibt Befehle, um unseren Körper zu: weniger Kalorien zu verbrennen, erhöhen die Freisetzung von Hunger auslösende Hormone und machen lohnender Essen . Autsch!

Und in unseren Häusern, noch eine andere eingängig und unbeabsichtigte Veranstaltung findet auch: wir unsere Häuser in antibiotikaresistente Bug gefüllten Gräbern drehen, so dass uns anfälliger denn je härter zu behandeln Krankheit. Wir arbeiten auch hart an diesem Tag durch unsere verstärkten Einsatz von Antibiotika enthalten, Haushaltsprodukte: Seifen und Shampoos, Antiseptika und Desinfektionsmittel. Diese Praxis wird nicht nur nicht töten die bösen Fehler, wird es die sehr Bedingungen zu schaffen, die sie sich zu vermehren und verbreiten können.

Es geht so. In jeder Population von Fehlern in unseren Häusern und auf uns, sind die meisten anfällig auf unsere Bekämpfungsmittel ein Antibiotikum oder eine antibakterielle Chemikalie in einem Reinigungsprodukt. Aber es gibt einige Fehler, die nicht anfällig sind. Diese, die wir nennen beständig, d.h. resistent gegen das Tötungsmittel. So, nachdem wir unsere chemische «Waffe» verwenden und zu töten, die anfällig Bevölkerung ab, haben die überlebenden resistenten, dass alle zusätzlichen Immobilien zu vervielfältigen und zu verbreiten. Was sie tun, in einem rasanten Clip: über Nacht, jeder resistent gegen diese antibakterielle Waffe, die sie für eine neue Generation in einer Stunde produzieren kann (wir nehmen rund 20 Jahre), so dass Dutzende von neuen Generationen produziert. Dieses Diagramm zeigt schön, wie es funktioniert

Aber nicht nur diese neue Generation Bakterien resistent gegen das bestimmte Droge oder Reinigungsmittel gegen sie verwendet, es entwickelt sich auch die so genannte «Kreuzresistenz»: die Fähigkeit, viele verschiedene Arten von Drogen oder antibakterielle Mittel zu widerstehen. Es wird das, was im allgemeinen Sprachgebrauch wird als bezeichnet «superbug.» Das ist in diesen Tagen allgemein anerkannte Wissenschaft, ein Abschluss vor langer Zeit erreicht von Dr. Stuart Levy, MD, Direktor, Zentrum für die Anpassung Genetics and Drug Resistance, Tufts University, und in seinem Buch erklärt Das Antibiotikum Paradox: Wie die Missbrauch von Antibiotika Zerstört ihre Heilkraft .

Mit anderen Worten, reinigen, je mehr wir unsere Häuser mit diesen Produkten, je mehr wir uns umgeben, mit Fehlern, die unsere Antibiotika auf immer weniger Wirkung. Also, wenn wir von ihnen auf eine Infektion erliegen, wir garantieren eine längere und schwerer Krankheit zu behandeln, oder eine, die nicht behandelt werden kann. Zum Beispiel berichtet Dr. Levy, dass Bakterien auf niedriger Ebene resistent gegen Methicillin-resistente Staphylokokken aureus (MRSA), um ein antibakterielles Mittel (ähnlich verwendeten Chemikalien in Desinfektionsmittel), erhöht, dass MRSA Widerstand von 10-fach gegenüber Antibiotika ausgesetzt werden. Also mit einer alternden demographischen und zunehmend in die häusliche Pflege im Vergleich zu der Krankenhauspflege wichtig ist es, wie wir unsere Häuser reinigen.

Der Teufel steckt im Detail ist, warnt Dr. Levy. Seien Sie auf der Suche nach den zwei Verdächtigen in den Haushaltsreiniger, die die Proliferation von diesen resistenten Bugs Laufwerk: Triclosan und Triclocarbon. Lesen Sie die Etiketten, sagt Dr. Levy, und meiden diese zwei Jungs, wenn Ihr Arzt sagt etwas anderes und erklärt, wie sie zu nutzen. Zum Beispiel würden Sie Ihre Hände für 2 bis 3 Minuten waschen, nicht mehr als 3 bis 5 Sekunden, wie wir in der Regel tun. Dr. Levy berät normale Seife und Wasser zum Händewaschen; und Peroxide, und chlorierte Bleichmittel, die zur Verwendung als Antiseptika und Desinfektionsmittel, respectively. Im Fall von der Hand zu waschen, die Zugabe eines Reinigungs Alkohol «einen wesentlichen additiven Effekt erzeugt», sagt er.

Es s gut verstanden, dass die industrielle Betriebe gezielt das Wachstum ihrer Tiere verbessern, indem sie Antibiotika für Jungtiere geben. Wenn das s der Fall bei Nutztieren, könnten diese weit verbreiteten Einsatz von Antibiotika bei Kindern zu behandeln Infektionen mit der gleichen Wirkung sein?

(1) Die frühen Kindheitsjahre sind eine kritische Phase in der Entwicklung des Kindes und so je früher sie gegen Antibiotika ausgesetzt sind, desto ausgeprägter ist der Effekt der größeren Größe und mehr Körperfett.

(2) Die Wirkung vorhanden war in allen getesteten Antibiotika.

(3) Kurzfristige Exposition gegenüber Antibiotika Nachahmung einer periodischen Exposition des Kindes auf Antibiotika zeigte identische Wirkungen: das gleiche wie immer Antibiotika für 28 Wochen war Antibiotika 4 Wochen oder 8 Wochen bekommen.

(4) Der Effekt wurde früher bei Männern bemerkt; mit Frauen kam es im mittleren Alter, und in beiden Fällen ist es blieb für die gesamte Lebensdauer.

(5) Mischen einer fettreichen Diät mit einem Antibiotikum übertrieben die Wirkung dramatisch: Männchen auf 25% mehr Körperfett setzen, aber weibliche Körperfett erhöht 100% es verdoppelt ihr Körperfett.

(6) Blaser berichtet, dass seine Ergebnisse im Einklang mit einer Studie am Menschen verbindet Fettleibigkeit mit Antibiotika-Einsatz bei kleinen Kindern. Er zitiert die bekannte britische Forschung, die für die nächsten 15 Jahre mehr als 14.000 Kinder von der Geburt verfolgt. Blaser Team überprüft die Daten und stellte fest, dass «Kinder, die Antibiotika in den ersten sechs Monaten des Lebens empfangen wurde fetter» als diejenigen, die später auf Antibiotika nahm.

So schließt Blazer: «So auf dem Bauernhof, in unseren Mausexperimenten und in einer epidemiologischen Studie der menschlichen Kinder, gab es Hinweise darauf, dass im Einklang frühen Leben Exposition gegenüber Antibiotika Entwicklung führenden ändern könnte größere Größe und mehr Fett. «(Hervorhebung von mir)

Wir können in unterschiedlichem Maße Kampfkörperfett mit Diät und Bewegung, aber Blaser Verwendung des Ausdrucks «größer» trägt eine weitere Prüfung. In seinem Experiment mit Mäusen, die am meisten ähnelte, wie Kinder Antibiotika nehmen «Statt niedrigen Dosen, Mäuse erhielten die Antibiotika wie Kinder, voll therapeutischen Dosen nur für ein paar Tage in mehreren Pulsen» Er fand eine ernüchternde Wirkung, die nicht mit einer Diät oder Übung begegnet werden kann:

[M] Eis, das Amoxicillin erhielten, zeigten erhöhte Knochenbereich und Mineralstoffgehalt für die Dauer des Experiments. Vielleicht war die Wirkung permanent, weil sie die Medikamente erhalten, so früh im Leben. Und da Amoxicillin die am häufigsten verschriebene Medikament in der Kindheit ist, kann ich nur fragen, ob das ist das Medikament, das die meisten der jüngsten Erhöhungen der menschlichen Höhe fördert.

Als 12-jährige Carlos Don zum Sommerlager ging seine Mama und Papa hatte nicht erwartet, ihn mit einem 104-Grad-Fieber zurück zu kommen suchen totenbleich. Carlos hatte auf die Intensivstation der Kinderklinik in der Nähe seines Hauses in Poway, im Süden von Kalifornien zugelassen zu werden, wo er mit einem MRSA -driven Lungenentzündung in beiden Lungen diagnostiziert wurde. Ärzte induzierten Koma und legte Carlos an ein Beatmungsgerät seine Lungen eine Pause zu geben. Er wurde schließlich «so viele Maschinen angeschlossen und hatte so viele Menschen um ihn herum, konnten wir ihn kaum sehen», seine Mutter Amber Don schrieb.

Wir wissen nicht, wie sich die MRSA in Carlos bekam. Aber er hat es nicht in einem Krankenhaus zu fangen, wo es lauert typisch. Stattdessen konfrontiert Carlos es irgendwo «da draußen», in der Umgebung, wo schlechte Bugs wie MRSA zunehmend gefunden werden. Ein wichtiger Grund: die nicht-therapeutische Verwendung von Antibiotika als Wachstumsförderer in industriellem Maßstab Lebensmittel-Tierzucht im Wesentlichen vor, Steroide für die Tiere, damit sie wachsen größer, schneller eine Praxis, die in Europa verboten ist.

Über 8 Tonnen Antibiotika gefüttert werden jedes Jahr an die mehr als 8 Milliarden Futtertiere allein in den USA, in ein resultierendes -Sektion für resistente Bakterien, schreibt Stuart Levy, MD, in Das Antibiotikum Paradox: Wie der Missbrauch von Antibiotika ihre Heilkräfte zerstört. Mit dem Ergebnis, dass resistente Bakterien in einem Tier entwickeln innerhalb von 2 3 Tage; Von dort aus wird es zu den anderen Tieren, dann auf die Landarbeiter und ihre Familien verteilt, nach außen zu den nahe gelegenen Gemeinden weiter, Staaten und sogar global.

Entscheidend ist, fand Levy Forschungsteam, dass es keine Rolle scheint, was Antibiotikum auf die Futtertiere verwendet wird. Widerstand entwickelt sich nicht nur zu dieser Droge, Penicillin oder Tetracyclin, sagen wir, sondern gegen mehrere Medikamente, so viele wie zehn. Und so, wenn wir schließlich eine dieser Medikamente brauchen eine Infektion zu behandeln, die medikamentenresistente Bakterien sind bereits in uns durch die Kette von Ereignissen in der folgenden Tabelle dargestellt, zusammengestellt von Dr. Levy gebaut s Gruppe:

Levy Grafik zeigt auch etwas anderes: Unsere übliche Wiedergabe der Natur als «stille Umwelt Szene täuscht die geht auf umfangreiche Tätigkeit auf der mikroskopischen Ebene ,», Schreibt Dr. Levy (Hervorhebung von mir). «In der Tat, Bakterien … vermehren, Metabolisierung und Gene … unter allen Teilnehmern … in der ganzen Welt auszutauschen, einschließlich Menschen, Tiere, Fische, Vögel, Insekten und Pflanzen.»

Das «umfangreiche Aktivität» betrifft uns alle, wie es in diesem Sommer im Camp junge Carlos Don tat. Seine Mutter, Bernstein, sagt uns, den Rest:

Ich erinnere mich, ihn auf dem Krankenhausbett liegen Er war wie versteinert, aber versuchte, so mutig zu sein. Ich log, um meinen Sohn zum ersten Mal in seinem Leben in diesem Augenblick. Er fragte mich, ob er sterben würde, und ich sagte ihm nicht. Ich habe ihm gesagt, er würde nur in Ordnung zu sein, drückte seine Hand und gab ihm einen Kuss und sagte ihm, ich würde ihn bald zu sehen, und dass ich ihn liebte. Er sagte mir, er liebte mich auch. Das waren die letzten Worte, die ich je zu mir mein Sohn sagen hören.

Bilder und Erinnerungen sind alles, was ich von ihm übrig, und Sie können t jene Umarmungen geben oder die nachts im Bett verstauen. Der Tag nahm ich seine Urne aus dem Leichenschauhaus auf nahm ich auch meine Töchter von der Schule ab. Während für die Mädchen in meinem Auto wartete, saß ich und sah meinen Sohn s Freunde lachen und spielen um außerhalb der Schule. Während sie das tun, was normale 12-Jährigen zu tun, mein Sohn s bleibt saß in einer Kiste auf dem Rücksitz meines Autos. Er sollte draußen wurden lachen und spielen mit ihnen .

Wenn Sie jemals Huhn gegessen haben, die wie Gummi schmeckt, ist es vielleicht nicht der Chef gewesen sein s Schuld. Man könnte etwas genannt holzig Brust, Huhn mit Adern von faserigen Fleisch geschnürt, die im Fleisch schmeckt, berichtet das Wall Street Journal am Dienstag Gummibärchen oder als ob es einen Knoten.

die weltweit wachsende Nachfrage nach weißem Fleisch treffen wir Hühner und Vieh zu wachsen größer, schneller gezüchtet. Um das zu tun wir Antibiotika als Wachstumsförderer verwenden, um Tiere zusätzliche Fleisch hinzufügen. Und so in den letzten 50 Jahren durchschnittlich Huhn Gewichte in den USA haben in etwa verdoppelt, während die Zeit, die für Vögel nimmt auf die Pfunde zu packen hat sich halbiert:

Aber es gibt Nebenwirkungen zu dieser Praxis. Die sogenannte woody Brust ist eins; Baby-Küken zwingen mit Erwachsenen-Größe Körper führt zu Herzversagen zu halten, und die Beine, die brechen, weil sie nicht in der Lage sind, das Gewicht zu tragen, sind andere. Aber es ist nicht nur das Huhn, das von zu schnelles Wachstum leidet; Sie, und ich auch in Form von Infektionskrankheiten, die resistent gegen die Behandlung ist, die Folge einer Kette von Ereignissen, die bei der Fütterung unserer Hühner jene Förderung des Wachstums Antibiotika begann.

Stuart Levy, MD, ist der Direktor des Zentrums für die Anpassung Genetics and Drug Resistance an der Tufts University in Boston, und der Autor Das Antibiotikum Paradox: Wie die Missbrauch von Antibiotika ihre Heilkraft Zerstört. In seinem Buch erzählt Dr. Levy uns, was passiert, wenn wir Antibiotika zur Wachstumsförderung bei Nutztieren verwenden.

Im Wesentlichen stellen wir Bakterien (Bugs), die gegen mehrere Antibiotika resistent sind. In der Tat fand sein Team, dass ein einziger Fehler, so viele wie 10 verschiedene Medikamente resistent sein können: «Es ist fast, als ob Bakterien strategisch die Konfrontation von anderen Drogen antizipieren, wenn sie einen Widerstand leisten», sagt Dr. Levy.

Die resistenten Bugs sind mobil: sie zwischen den eingepfercht-in Tiere bewegen sich dann auf den Menschen; zunächst lokal, dann verbreitet national und sogar international.

Die Nahrungsmittelversorgung kontaminiert wird. Die richtige Kochen wird in der Regel um den Fehler zu töten, aber Probleme entstehen vor dem Kochen wie die Wanzen Küchenoberflächen verunreinigen, zum Beispiel, wenn Sie das Fleisch dort vor dem Kochen stellen.

Und sobald ein Fehler auf ein Medikament resistent wird, kann seine Wirkung auf die menschliche Gesundheit fühlte später sogar Jahrzehnte, wenn dieser Bug jemand infiziert und ihre anschließende Krankheit ist antibiotikaresistente.

Mit anderen Worten, während Antibiotika intensive Nahrungsmittelproduktion nachhaltig helfen, ihre unkontrollierte Verwendung auf Bauernhöfen dreht Tiere in Stauseen schwer zu töten Bakterien, die sich schnell und global ausbreiten kann.

Erheben s Prinzipien der Ausbreitung resistenter Organismen verallgemeinern über Bakterien und Tieren für Lebensmittel erhöht. Dies sehen wir zum Beispiel mit der Pennsylvania Forschung, die gut zeigt, wie den Einsatz von Antibiotika in der industriellen Schweinehaltung wird uns krank machen. Sie verfolgt die Bewegung von MRSA aus diesen «Farmen» zu den Menschen vor Ort und erstellen eine Karte ihrer Ergebnisse. Jeder rote Punkt ist die Heimat-Adresse einer Person, die eine MRSA-Infektion hatte. Die blauen Bits sind die Schweinefarmen:

Also, was ist die Zukunft von Antibiotika zur Wachstumsförderung verwendet? Lebensmittelnachfrage wird weiter wachsen, wenn aus keinem anderen Grund als unsere Weltbevölkerung von mehr als 7 Milliarden von mehr als 2 Milliarden bis zum Jahr 2050 zu erhöhen, sagt der UN.

Im Gespräch mit Bloomberg News in dieser Woche, Vincent Doumeizel, Vice President von Register Quality Assurance Lloyd in London, wo er sich auf die Lebensmittelsicherheit und Nachhaltigkeit konzentriert, sagte die Lösung nicht bakterizide Drogen auf Bauernhöfen zu verbieten: «Es ist absolut unmöglich, im Moment . Verbieten sie zusammenbrechen würde über Nacht nur die aktuelle Produktionssystem. «

«Das führt uns zur nächsten Frage: Tiere sind ein guter Weg, Protein zu erhalten», sagte Doumeizel. «Das ist ein großes Problem, weil wir nicht in der Lage sein zu ernähren 9 Milliarden Menschen mit tierischem Eiweiß.»

Ist Doumeizel richtig? Ist unsere Zukunft, von der Spitze der Grafik zu urteilen, ein noch größerer Vogel?

Was denken Sie?

Was ist der beste Weg, um die Ausbreitung der medikamentenresistenten Organismen zu verhindern und damit Infektion in einem Krankenhaus? «Die kritische Sache, die alle von uns als Gesundheitsdienstleister tun können unsere Hände zwischen Patientenkontakt sauber ist: und das ist die Nummer eins, zwei und drei Aktion unsere Patienten sicher zu halten», sagt Dr. John Embil. Direktor der Infektion Prävention und die Kontrolle in Winnipeg Health Sciences Centre.

Das Problem ist allerdings, in der Ausführung: unser Gesundheitsarbeiter notorisch nicht konform sind, wenn es darum geht, Regeln zu folgenden Handhygiene. So Lona Mody, MD, Professor für Medizin an der University of Michigan Medical School, hatte eine andere Idee: Statt sich auf die Beschäftigten im Gesundheitswesen zu konzentrieren, warum nicht konzentrieren sich auf geduldig Handhygiene, vor allem Patienten, die anfällig für Infektionen sind, wie ältere Menschen?

Die erste Frage für Mody, dann war, um zu sehen, ob die Hände diesen Patienten waren in der Tat «dirty» mit schlechten Wanzen; denn wenn sie wäre, würde ihr Ansatz eine gute sein. (Die Hände wurden für die Analyse, da die gezielte s, was wir verwenden die meisten abholen und Drop-off die kleinen Tierchen).

Mody Gruppe untersuchte die Hände von Patienten, deren Durchschnittsalter betrug 76, abgegeben von Detroit-Bereich Krankenhäuser auf dem Weg zur Nachsorgeeinrichtungen. Einmal in der Anlage wurden die Hände wieder geprüft, Wochen oder Monate später. Dr. Mody Team fand heraus, dass (1) 25% aller Patienten mit mindestens einem schlechten Bug auf ihre Hände bei der Aufnahme (2) diese Zahl erschossen bis zu 34% in den gleichen Patienten in weniger als 6 Monate in der Anlage kolonisiert wurden, und (3) diese schlechten Bugs bestehen dabei in der Anlage das Risiko einer Übertragung auf andere gebrechlichen Patienten zu erhöhen.

So hoch wie diese Zahlen sind underrepresent sie die Gesamtbelastung der Besiedlung. Patienten, die bereits in der Anlage wurden nicht untersucht, nur Neuankömmlinge. Die Forscher untersuchten nur für MRSA. VRE. und gramnegative Bakterien, die, zusammengenommen, stellt weniger als die Hälfte der 18 Arzneimittel-resistente Erreger, die Centers for Disease Control and Prevention Liste als echte «Bedrohungen» für unsere Gesundheit. Nur wurden die Hände für Fehler überprüft: wir wissen, dass Staph aureus, beispielsweise in der Nase zu versammeln neigt.

Das hohe Niveau der Kolonisation ist wichtig, weil Studien zeigen, dass zwischen 1 und 4 und 1: 7 Menschen, die kolonisiert werden weitergehen infiziert zu werden. Das bedeutet, dass die Rückübernahme ins Krankenhaus und ein erhöhtes Risiko für die Chirurgie, die Zulassung zu einer Intensivstation, und sogar zum Tod führen.

Dementsprechend schließt Dr. Mody. Wir glauben, dass es ist entscheidend für die … implementieren neue Programme, die Patientenhandhygiene zu verstärken «.

Diese Leute werden im Gesundheitswesen benötigen. Und sicher ist es eine Binsenweisheit, dass die Maßnahme von einer Gesellschaft, in gefunden wird, wie es behandelt, nicht so sehr seine gut aus, aber die am meisten gefährdeten Bürger, wie Kranke und ältere Menschen. Dr. Mody bescheidenen Patientenhandhygiene Vorschlag würde gehen einen langen Weg in Richtung leben zu einem solchen Standard auf. Sie argumentiert. «Wir glauben auch, dass Patientenvertreter sollten eine aktive Stimme haben bei der Entwicklung und solche Programme zu implementieren. Wir denken, dass Patienten Engagement in diesem Bereich in der Tat Gesundheitswesen Arbeitnehmer Handhygiene erregen kann.

Mit anderen Worten, dies ist auch in unseren Händen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS