Vaskulärer Demenz, vaskuläre Symptome.

Vaskulärer Demenz, vaskuläre Symptome.

Vaskulärer Demenz, vaskuläre Symptome.

Was ist vaskuläre Demenz?

Zerebrovaskuläre Erkrankung ist die progressive Veränderung in unserer Blutgefäße (Gefäße) im Gehirn (Cerebrum). Die häufigste mit dem Alter assoziiert vaskulären Änderung ist die Akkumulation von Cholesterin und anderen Substanzen in den Gefäßwänden. Daraus ergibt sich die Verdickung und Verhärtung der Wände sowie Verengung der Gefäße, die zu einer Verringerung oder sogar einem vollständigen Anhalten des Blutflusses zum Gehirn Regionen geliefert durch die betroffene Arterie führen kann. Wenn dies einmal auftritt, ist das Ergebnis ein Schlaganfall, mit Symptomen von Schwäche incoordination zu Missempfindungen hin, abhängig von der Lage der Verletzung im Gehirn. In einigen Fällen kann ein plötzlicher Verlust der kognitiven Funktion (wie Sprache, Gedächtnis, komplexe visuelle Verarbeitung oder organisatorische Fähigkeiten) auftreten. Strokes sind in der Regel leicht mit modernen bildgebenden Verfahren diagnostiziert. Die kognitive Probleme sind in der Regel worst zum Zeitpunkt des Hubes und verbessern im Laufe der Zeit. Solche Fälle sind in der Regel nicht als Demenz diagnostiziert, sondern vielmehr als Rest cognitive impairment von einem Schlaganfall.

Der Begriff vaskuläre Demenz (VAD) wird in der Regel für eine subtil progressive reserviert Speicher Verschlechterung und andere kognitive Funktionen, die angenommen wird, aufgrund von Gefäßerkrankung im Gehirn zu sein. VaD Patienten häufig vorhanden mit ähnlichen Symptomen der Alzheimer-Krankheit (AD) Patienten sind jedoch die damit verbundenen Veränderungen im Gehirn nicht aufgrund AD Pathologie, sondern zu einer chronischen reduzierten Blutfluss im Gehirn, was schließlich in Demenz führt. Klinisch solchen Patienten kann sehr ähnlich wie Patienten mit AD suchen, und wenn dieses die beiden Krankheiten auftritt sind sehr schwer voneinander zu unterscheiden. Jedoch sind einige klinische Symptome und Bildgebung des Gehirns Ergebnisse deuten darauf hin, dass Gefäßerkrankung in eine Rolle spielt, wenn auch nicht vollständig zu erklären, eine kognitive Beeinträchtigung des Patienten.

Wie es der Fall mit AD, für einen längeren Zeitraum die kognitiven Veränderungen in VaD kann ziemlich mild bleiben. Patienten mit fortgeschrittenen VaD Erfahrung schwere Störung in ihrem persönlichen, sozialen und beruflichen Funktionieren. Die Früherkennung von VaD ist wichtig, weil viele der Risikofaktoren zu zerebrovaskuläre Erkrankungen führen können medizinisch behandelt werden. Eine ordnungsgemäße Verwaltung der einige dieser Risikofaktoren ist das Risiko der Entwicklung kognitiver Beeinträchtigung zu verringern gezeigt.

VaD gilt als eine der häufigsten Formen von Demenz bei älteren Erwachsenen, aber, weil es schwierig ist, endgültig zu diagnostizieren, zu untersuchen viele Studien die Prävalenz falsch sein. In den Vereinigten Staaten und Westeuropa, ist das Verhältnis von VAD AD allgemein angenommen, 1: 5, und Demenz nach einem Schlaganfall wird angenommen, in ein Viertel bis ein Drittel der Fälle von Schlaganfall auftreten. Die Inzidenz von Demenz steigt exponentiell für Patienten mit zerebrovaskulären Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Diabetes, Rauchen, Alkoholismus und Hyperlipidämie. Demographische Faktoren wie das männliche Geschlecht und African American Ethnizität sind auch Risikofaktoren bekannt. Manifestationsalter ist variabel, obwohl ältere Erwachsene am meisten gefährdet sind, sekundär zu einer erhöhten zerebrovaskuläre Erkrankungen im späteren Leben.

In einer diagnostischen Auswertung sieht ein neurologist auf Anzeichen von Demenz (cognitive impairment schweren genug, um eine signifikante Verschlechterung der Funktion zu verursachen), und wenn gefunden, mögliche Ursachen, die behandelt oder gehandhabt werden kann. Die Auswertung beinhaltet eine gründliche Anamnese, den Grad und die Art der kognitiven Schwierigkeiten zu dokumentieren und vaskulären Risikofaktoren zu bewerten. Eine neurologische Untersuchung durchgeführt wird auf Anzeichen von Hüben vor aussehen (weil ein einziger Hub nur einen Teil des Gehirns beeinflußt werden diese Zeichen «focal» neurologische Zeichen genannt). Hoher Blutdruck ist ein starker Risikofaktor für VaD und sollte, wenn eine hohe bewertet und behandelt werden. Im Minimum eine kurze neuropsychologischen Untersuchung des Gedächtnisses und anderer kognitiver Funktionen gewährleistet. Weil Depressionen und emotionale Verhalten sind oft in dieser Krankheit verändert, in Bezug auf Fragen, diese Symptome sind wichtig. Ein Familienmitglied oder einen Freund, der Informationen bezüglich des Patienten Grad von Gedächtnisverlust und Funktionsstörungen in Bezug auf tägliche Aktivitäten bieten kann, sollte den Patienten begleiten.

Auswertung enthält auch eine Reihe von Bluttests, die Teil der Routinebewertung der kognitiven Beeinträchtigung, einschließlich Tests der Schilddrüsenfunktion, Vitamin-B12-Spiegel und andere, wie nötig. In Verdacht auf vaskuläre Demenz, sollten Tests für Diabetes und Cholesterinspiegel enthalten sein.

Eines der nützlichsten Tests bei der Beurteilung von VAD Magnetresonanztomographie (MRI). Die MRI ist sehr empfindlich auf Veränderungen im Gehirn durch Schlaganfall verursacht. Die wichtigsten Ergebnisse in VaD sind lacunar Infarkte (kleine, kugelförmige Schlaganfällen in den tiefen Teilen des Gehirns) und abnorme Befunde in der weißen Hirnsubstanz. Dies ist der Bereich, in dem Axone (die lange Teil einer Nervenzelle) reisen. Es heißt die "weiße Substanz" weil die Fett Isolierung der Axone aussehen lässt es im wirklichen Leben weiß. Diese Veränderungen können in vielen Menschen gesehen werden, erscheinen keine kognitiven Beschwerden haben, jedoch haben Studien gezeigt, dass als das Gesamtvolumen dieser Veränderungen zunimmt gezeigt, sind kognitive Probleme wahrscheinlicher.

Das schwierigste Problem bei der Diagnose von vaskulärer Demenz ist die Differenzierung von AD. Die kognitiven und Verhaltenssymptome von AD und VaD sehen ziemlich ähnlich. Das Vorhandensein von Beschwerden, neuropsychologische Auffälligkeiten, Prüfungsergebnissen oder sogar Bildgebung Erkenntnisse VaD was darauf hindeutet, kann nicht die Möglichkeit, AD beseitigen. Autopsy Studien haben gezeigt, dass viele Patienten sowohl AD und VaD haben.

Schilder & Symptome von vaskulärer Demenz

Der große präsentierenden Beschwerde bei Patienten mit VAD-Speicher. Obwohl die Beschwerde an AD ähnlich ist, kann leichter mit Hinweisen und Erinnerungen Schwierigkeiten zu überwinden Speicher in VaD sein. Andere Symptome häufig Schwierigkeiten mit der Organisation gehören und komplexe Probleme zu lösen, verlangsamte Denken, Ablenkung oder "absent mindedness" und Schwierigkeit Wörter aus dem Speicher abgerufen werden. Darüber hinaus kann es zu Veränderungen in der Stimmung oder Verhalten sein wie Depressionen, Reizbarkeit oder Apathie. In einigen Fällen kann VaD Patienten Halluzinationen oder Wahnvorstellungen auftreten, die ziemlich belastend für Patienten und Pflegepersonal sein.

Schwierigkeiten mit der Balance und Bewegung kann in VaD zu sehen. Einige der Merkmale der Parkinson-Krankheit (PD) auftreten, wie Tremor und Schwäche auf einer der beiden Seiten des Körpers. Studien haben gezeigt, dass Probleme mit dem Gehen und das Gleichgewicht in der Einstellung der Demenz, die Wahrscheinlichkeit eines vaskulären Beitrag erhöhen. Dies kann einer der nützlichsten klinischen Merkmalen, da Probleme mit der Bewegung sind in der Regel nicht in AD bis spät im Verlauf der Erkrankung beobachtet. Andere Erkrankungen, die zu Demenz, wie Progressive Supranuclear Lähmung (PSP) und corticobasalen Degeneration (CBD). sind ebenfalls mit der Bewegung verbundenen Probleme.

Progression von vaskulärer Demenz

VaD kann in ein Fortschritt "schrittweise" Art und Weise, so dass anfängliche kognitive Defizite (z Gedächtnis Schwierigkeit) plateau für einen Zeitraum, der durch das plötzliche Auftreten von mehr kognitiven Defiziten gefolgt. Jedoch häufiger, initial kognitive Defizite präsentieren subtil und Fortschritte langsam über die Zeit.

Behandlung von vaskulärer Demenz

Derzeit gibt es keine Behandlung, die die Wirkungen des vaskulären Demenz reparieren kann. Behandlungsansätze zur Prävention zukünftiger vaskuläre Beleidigungen durch die Kontrolle wichtiger Risikofaktoren ausgerichtet. Hoher Blutdruck und erhöhten Cholesterin kann effektiv mit einer Kombination aus Medizin, regelmäßige Bewegung, gesunde Ernährung und Stressabbau behandelt werden. Es gibt deutliche Hinweise, dass die Behandlung dieser Bedingungen Demenz das Risiko der Entwicklung reduziert. Risiko weiterer vaskulärer Ereignisse verringert wird, wenn Diabetes kontrolliert wird gut. Reduzieren oder Eliminieren Rauchen und / oder Alkoholkonsum reduzieren kann auch eine wirksame Prävention von VaD sein. Studien sind im Gange, um zu untersuchen, ob Medikamente für die AD, wie Cholinesterase-Inhibitoren, sind wirksam bei VaD.

Antidepressiva können Depressionen und / oder generalisierte Angst verschrieben werden.

Ressourcen für die vaskuläre Demenz

Die Pflege eines geliebten Menschen durch Gefäßerkrankung betroffen ist, kann schwierig sein. Pflegende Angehörige können Angst, Schuld, Isolation oder eine Reihe von anderen unangenehmen Gefühle erleben und Unterstützung mit solchen Schwierigkeiten im Umgang suchen sollte.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Vaskulärer Demenz, Verhärtung der Arterien im Gehirn.

    Vaskuläre Demenz Diagnostizieren Eine der Demenz bedeutet nicht Immer einen unvermeidbaren Rückgang. von Daniel Pendick Copyright 2000 Gedächtnisverlust und das Gehirn Eines der am meisten…

  • Vaskuläre Demenz, Vaskulitis dementia.

    Synonym: vaskulären kognitiven Beeinträchtigung Vaskuläre Demenz (VAD) ist nicht eine einzelne Krankheit, sondern eine Gruppe von Syndromen der kognitiven Beeinträchtigung durch verschiedene…

  • Vaskuläre Demenz MedlinePlus …

    VaD Demenz ist die zweithäufigste Ursache für Demenz nach Alzheimer-Krankheit bei Menschen über 65 Jahren. Ein Schlaganfall ist eine Störung in oder Blockade der Blutzufuhr zu einem Teil des…

  • Vaskuläre Demenz Zeichen, Symptome …

    Trusted Leitfaden für mentale, emotionale soziale Gesundheit Ein Verzeichnis der Dienstleistungen, die Hotlines, medizinische Behandlung und Selbsthilfegruppen, Therapie, Pflege, Wohnen,…

  • Vaskuläre Demenz Aufarbeiten Labor …

    Laboruntersuchungen Labortests sollten, um andere Ursachen der Demenz durchgeführt werden. Diese Tests sollten enthalten routinemäßig eine CBC Zahl, Blutsenkungsgeschwindigkeit, Glukosespiegel,…

  • Vaskuläre Demenz, vaskuläre symptoms.

    Vaskuläre Demenz Vaskuläre Demenz ist ein Rückgang im Denken und kognitive durch eine Blockade oder verminderten Durchblutung verursacht Fähigkeiten des Gehirns, die das Gehirn von dringend…