Vaginal Kontrazeptiva (Spermicidal …

Vaginal Kontrazeptiva (Spermicidal …

Vaginal Kontrazeptiva (Spermicidal ...

Aktualisiert 9. Mai 2016

Spermizide sind Barriere Verhütungsmethoden, die über die Theke gekauft werden. Einmal eingesetzt, töten diese Kontrazeptiva Spermien. Vaginal Spermizide sind in verschiedenen Formen: spermicidal Gelee, Creme, Schaum, Tabletten, Zäpfchen, Schwamm und Film. Spermicide wird in die Scheide eingeführt gerade vor dem Sex eine Schwangerschaft zu verhindern. Obwohl spermicide 71-85% wirksam ist, wenn allein verwendet, ist es am effektivsten, wenn sie mit einer anderen Methode der Empfängnisverhütung (wie ein Kondom oder Diaphragma) verwendet

Kontrazeptivum Schaum kommt in einer Aerosoldose mit einem Applikator und ist die gleiche Konsistenz von Mousse Haar-Styling-Produkte. die Dose für mindestens 30 Sekunden, drücken Sie die Spitze des Applikators auf die Düse der Dose Nach dem Schütteln und nach unten drücken. Diese füllt den Applikator mit Schaum. Während sich hinlegt, sollte eine Frau stecken Sie den Applikator in die Scheide ein paar Zoll und den Kolben schieben, um den Schaum herausspritzen. Der Schaum ist sofort aktiv, so sollte es von Sex innerhalb von 30 Minuten eingelegt werden. Zwei Anwendungen können besser als eins sein. Der Schaum der Spermien tötet, während auch die Zervix blockiert (zu verhindern, dass überlebenden Spermien in die Gebärmutter). Der Applikator kann mit Wasser und Seife, gelagert in einem sauberen, trockenen Ort und wieder verwendet gewaschen werden.

Kontrazeptivum Gelee ist eine andere Form von konzentrierter spermicide (das ist eine Chemikalie, die Spermien tötet). Gelees kommen in Rohren und sind in der Regel mit einer Membran oder Gebärmutterhalskappe verwendet. Die spermicidal Gelee in seine Applikator gepresst, die dann in die Scheide eingeführt wird. Eine Frau sollte dann schieben Sie das Ende des Applikators das Gelee in die Scheide zu leeren (die den Gebärmutterhals, um zu erreichen muss am wirksamsten zu sein). Gelees ermöglichen einen sofortigen Schutz, der für etwa 1 Stunde dauert. Eine weitere Dosis von spermicidal Gelee sollte eingesetzt werden, wenn Sex dauert länger als eine Stunde oder, wenn Sie wieder Sex haben. Wenn es mit einem Diaphragma verwendet wird, dauert Schutz für bis zu 6 Stunden. Anders als spermiziden Schäume, Filme, und Einsätze, Gelee können auch die Schmierung bereitzustellen.

Diese Verfahren sind feste Formen konzentrierter spermicide die in einen Schaum schmelzen. Einsätze oder Zäpfchen sind etwa einen halben Zoll lang und weniger als ein Viertel Zoll breit. Das Suppositorium muss in die Vagina eingeführt werden (und so nah an der Zervix wie möglich). Eine Frau muss dann 10-15 Minuten warten, so dass die empfängnisverhütende Einsatz in eine schaumige Substanz auflösen kann. Zäpfchen können etwas weniger wirksam sein als Schaum, Creme oder Gel, weil es schwer zu wissen, ist, wenn sie vollständig aufgelöst haben. Ein neuer Einsatz sollte für mehrere sexuelle Handlungen oder wenn mehr als eine Stunde vergangen ist verwendet werden. Es schäumen auch Verhütungsmittel Tabletten; diese funktionieren auf die gleiche Art und Weise wie Einsätze. Einige Frauen berichten über eine warme Gefühl in der Vagina, da diese spermicidal Tabletten in einen Schaum schmelzen.

Cremes und Gele werden auf die gleiche Weise wie spermicidal Gelee verwendet, während auch Schmierung bereitstellt. Kontrazeptivum Cremes und Gele kommen in verschiedenen Texturen und neigen dazu, weniger wahrscheinlich zu sein, zu tropfen oder auslaufen. Sie sind sofort wirksam durch Spermien zu töten. Eine Frau sollte der Applikator auf das Ende des Rohrs von Spermizid drehen und den Applikator mit der Creme / Gel zu füllen. Dann drehen Sie den Applikator und legen Sie sie in die Scheide (nahe der Cervix) und drücken Sie den Kolben zu lösen, die Creme / Gel ab. Gels und Cremes sind am effektivsten, wenn direkt vor dem Sex eingesetzt und nicht mehr als 30 Minuten werden sollten, bevor Sex eingefügt. Vorteil 24 ist ein Spermizid-Gel, das Nonoxynol-9 stetig freisetzt. 24-Stunden-Schutz mit einer Dosis bereitstellt.

Der Schwamm ist ein weicher, runder Sperrvorrichtung, die ungefähr zwei Zoll im Durchmesser ist. Es ist aus massivem Polyurethan-Schaum hergestellt ist und eine Nylonschlaufe für die Entfernung zum Boden befestigt. Der Schwamm muss zunächst mit Wasser befeuchtet werden und dann die Frau fügt sie in ihre Vagina vor dem Geschlechtsverkehr. Er deckt den Gebärmutterhals (Öffnung zum Uterus) und blockiert es Spermien es eingeben. Der Schwamm setzt auch ein Spermizid, die Spermien zu immobilisieren können.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS