Urtikaria besten treatment

Urtikaria besten treatment

Urtikaria besten treatment

Hives, auch bekannt als Urtikaria, wirkt sich auf etwa 20 Prozent der Menschen irgendwann im Laufe ihres Lebens. Es kann durch viele Substanzen oder Situationen ausgelöst werden und beginnt in der Regel als eine juckende Flecken der Haut, die in geschwollene rote Striemen verwandelt. Der Juckreiz kann leicht bis schwer sein. Verkratzen, alkoholische Getränke, Bewegung und emotionaler Stress können den Juckreiz verschlimmern.

Hives Symptome

  • Raised juckende Beulen, entweder rot oder hautfarben
  • «Blanchieren» (wenn sie gedrückt wird, die Mitte eines roten hive wird weiß)

Für weitere Informationen über Bienenstöcke hier klicken Symptome.

Hives Trigger

  • Einige Lebensmittel (vor allem Erdnüsse, Eier, Nüsse und Schalentiere)
  • Medikamente wie Antibiotika (insbesondere Penicillin und Sulfonamide), Aspirin und Ibuprofen
  • Insektenstiche oder Stiche
  • Körperliche Reize wie Druck, Kälte, Hitze, Bewegung oder Sonneneinstrahlung
  • Latex
  • Bluttransfusionen
  • Bakterielle Infektionen, einschließlich Infektionen der Harnwege und Streptokokken
  • Virale Infektionen, einschließlich der Erkältung, infektiöse Mononukleose und Hepatitis
  • Tierhaare
  • Blütenstaub staub~~POS=HEADCOMP
  • Einige Pflanzen, wie Gift Eiche und Poison Ivy

Hives Management und -aufbereitung

  • Vermeiden Sie bekannte Auslöser
  • Siehe einen Allergologen. der versuchen wird, für Trigger auf Ihre Nesselsucht zu suchen und Medikamente können empfehlen die Stöcke oder reduzieren die Schwere der Symptome zu verhindern. Ob die Behandlung ist nur auf Rezept erhältlich oder über den Zähler wird von mehreren Faktoren ab, einschließlich, wie unangenehm die Stöcke Sie machen.

Weitere Informationen über die Bienenstöcke Management und die Behandlung hier klicken.

oder sogar Jahre — Symptome können überall von Minuten bis Monate dauern.

Während sie ähneln Insektenstiche, Nesselsucht sind in mehrfacher Hinsicht unterschiedlich (auch bekannt als Urtikaria):

  • Nesselsucht kann auf einem beliebigen Bereich des Körpers erscheinen; sie können ihre Form verändern, bewegen, verschwinden und kurze Zeit wieder vorbei.
  • Die Höcker — rot oder hautfarben «Quaddeln» mit klaren Kanten — treten meist plötzlich und gehen weg, so schnell einfach.
  • Durch Drücken der Mitte eines roten hive macht es weiß werden — «. Abblassen» einen Prozess namens

Es gibt zwei Arten von Nesselsucht — kurzlebige (akut) und langfristige (chronische). Weder ist in der Regel lebensbedrohlich, obwohl jede Schwellung im Hals oder andere Symptom, das Atmen sofortige Notfallversorgung erfordert einschränkt.

Chronische Nesselsucht treten fast täglich für mehr als sechs Wochen und sind in der Regel juckende. Jeder Hive dauert weniger als 24 Stunden. Sie haben Prellung nicht noch verlassen jede Narbe.

Wenn Ihre Nesselsucht dauern länger als einen Monat oder, wenn sie im Laufe der Zeit wieder auftreten, einen Allergologen zu sehen. die eine Geschichte nehmen und eine gründliche körperliche Untersuchung durchführen, die Ursache für Ihre Symptome zu bestimmen. Ein Hauttest und Provokationstest kann auch erforderlich sein, Auslöser zu identifizieren.

Therapien reichen von kühlen Kompressen Juckreiz zu verschreibungspflichtigen Antihistaminika und anderen Drogen, wie entzündungshemmende Medikamente und Medikamente zu lindern, die Ihr Immunsystem verändern können.

Ist es Hives oder Angioödem?

Angioödem — Schwellung des Gewebes unterhalb der Oberfläche der Haut — kann verwechselt werden oder mit Nesselsucht in Verbindung gebracht. Es kann durch allergische Reaktionen, Medikamente oder eine erbliche Mangel einiger Enzyme verursacht werden. Folgende Symptome können Angioödem zeigen:

  • Schwellungen in den Augen oder den Mund
  • Schwellung der Hände, Füße oder Hals
  • Schwierigkeiten beim Atmen, Magenkrämpfe oder Chemosis (Schwellung der Auskleidung der Augen)

Ein Allergologe kann sowohl Nesselsucht und Angioödem diagnostizieren und zu behandeln.

In einigen Fällen ist der Auslöser Offensichtliche — eine Person isst Erdnüsse oder Garnelen. und bricht dann innerhalb kurzer Zeit aus. Andere Fälle erfordern Detektivarbeit sowohl durch den Patienten und den Arzt, weil es viele mögliche Ursachen sind. In einigen Fällen kann nicht die Ursache identifiziert werden.

Eine einzelne Episode der Bienenstöcke in der Regel nicht für umfangreiche Tests nennen. Wenn eine Nahrungsmittelallergie vermutet wird, sollten Sie den Überblick behalten, was Sie essen. Dies wird Ihnen helfen herauszufinden, ob es einen Zusammenhang zwischen dem, was Sie essen und wenn Sie mit Nesselsucht ausbrechen.

Chronische Nesselsucht sollte von einem Allergologen ausgewertet werden, die über Ihre und Ihrer Familie Krankengeschichte fragen, Substanzen, auf die Sie zu Hause ausgesetzt und bei der Arbeit, die Exposition gegen Haustiere oder andere Tiere und alle Medikamente, die Sie vor kurzem eingenommen haben. Wenn Sie ein Ernährungstagebuch zu halten haben, zeigen sie auf Ihre Allergologe.

Ihre Allergologe wünschen können Hauttests, Bluttests und Urintests durchzuführen, um die Ursache für Ihre Nesselsucht zu identifizieren. Wenn ein bestimmtes Lebensmittel der mutmaßliche Auslöser ist, kann Ihr Allergologe einen Haut-Prick-Test tun oder einen Bluttest die Diagnose zu bestätigen; sobald der Auslöser erkannt wird, werden Sie wahrscheinlich daraus, dass Lebensmittel und Produkte aus zu vermeiden, beraten werden. In seltenen Fällen kann der Allergologe eine orale Nahrungsmittelprovokation empfehlen — ein sorgfältig überwacht Test, in dem Sie eine gemessene Menge des vermuteten Auslöser essen werde, um zu sehen, ob Nesselsucht entwickeln. Wenn ein Medikament als Auslöser vermutet wird, kann Ihr Allergologe ähnliche Tests durchführen, und eine vorsichtige Drogen Herausforderung — ähnlich wie bei einer mündlichen Lebensmittel Herausforderung, aber mit Medikamenten — auch benötigt werden, um die Diagnose zu bestätigen. Wegen der Möglichkeit von Anaphylaxie, eine lebensbedrohliche allergische Reaktion, diese Herausforderung Tests sollten nur unter strenger ärztlicher Aufsicht, mit Notfallmedikamente und Geräte zur Hand durchgeführt werden.

In Fällen, in denen Vaskulitis die Ursache sein kann, Ihr Allergologe kann eine Hautbiopsie durchzuführen und es zu einem Dermatopathologen senden unter dem Mikroskop zu untersuchen.

Die Ursache der chronischen Nesselsucht ist oft schwierig zu identifizieren.

Management und -aufbereitung

Forscher haben festgestellt, viele — aber nicht alle — der Faktoren, die Nesselsucht verursachen können. Dazu gehören Lebensmittel und andere Stoffe, die Sie nehmen, wie Medikamente. Manche Menschen entwickeln Nesselsucht nur durch bestimmte Gegenstände zu berühren. Einige Krankheiten verursachen auch Nesselsucht. Hier sind einige der häufigsten Ursachen:

  • Einige Lebensmittel (vor allem Erdnüsse, Eier, Nüsse und Schalentiere)
  • Medikamente wie Antibiotika (insbesondere Penicillin und Sulfonamide), Aspirin und Ibuprofen
  • Insektenstiche oder Stiche
  • Körperliche Reize wie Druck, Kälte, Hitze, Bewegung oder Sonneneinstrahlung
  • Latex
  • Bluttransfusionen
  • Bakterielle Infektionen, einschließlich Infektionen der Harnwege und Streptokokken
  • Virale Infektionen, einschließlich der Erkältung, infektiöse Mononukleose und Hepatitis
  • Tierhaare
  • Blütenstaub staub~~POS=HEADCOMP
  • Einige Pflanzen, wie Gift Eiche und Poison Ivy

Antihistaminika — entweder über den Ladentisch oder durch Verschreibung — sind eine häufig empfohlene Behandlung für Nesselsucht. Sie wirken, indem die Wirkung von Histamin blockiert, eine Chemikalie, die in der Haut, die Allergie-Symptome verursachen können, einschließlich Striemen. Low-sedierende oder nonsedating Antihistaminika sind bevorzugt. Sie sind wirksam und lang anhaltende (kann einmal am Tag eingenommen werden) und haben wenige Nebenwirkungen. Ihr Allergologe kann eine Kombination von zwei oder drei Antihistaminika empfehlen, Ihre Nesselsucht zu behandeln, zusammen mit kalten Kompressen oder Anti-Juckreiz Salben, die Symptome zu lindern.

Schweren Episoden von Urtikaria erfordern vorübergehende Behandlung mit Prednison, einem ähnlichen Corticosteroid Medikamente oder einem Immunmodulator, der die Schwere der Symptome zu reduzieren.

Wenn Sie Ihre Reaktion, Schwellung der Zunge oder Lippen geht, oder Sie haben Schwierigkeiten beim Atmen, Allergologe kann eine Epinephrin (Adrenalin) Autoinjektor verschreiben für Sie jederzeit auf der Hand zu halten. Diese können frühe Symptome von Anaphylaxie, eine potentiell tödliche allergische Reaktion, die Atmung beeinträchtigt und kann den Körper in einen Schockzustand zu senden. Die einzige Behandlung für Anaphylaxie ist Epinephrin. Wenn Sie entwickeln Nesselsucht und Ihre Injektor ist nicht in der Nähe — oder wenn die Auto-Injektor nicht dazu führen, die Symptome sofort verbessern — gehen Sie zu einer Notaufnahme sofort. Sie sollten in die Notaufnahme gehen auch ein Auto-Injektor nach der Anwendung.

Wenn die Ursache der Nesselsucht identifiziert werden kann, ist die beste Behandlung ist, den Auslöser zu vermeiden oder zu beseitigen:

  • Lebensmittel: Essen Sie keine Lebensmittel, die identifiziert wurden, Ihre Symptome zu verursachen.
  • Reiben oder Kratzen: Vermeiden Sie harte Seifen. Häufige Bäder können Juckreiz und Kratzen zu reduzieren — von Vorteil, weil Juckreiz und Kratzen die Bienenstöcke schlechter fühlen können.
  • Konstanter Druck: Vermeiden Sie eng anliegende Kleidung. Drucknesselsucht kann durch das Tragen locker sitzende Kleidung entlastet werden.
  • Temperatur: Wenn Sie Nesselsucht entwickeln, wenn sie Kälte ausgesetzt, nicht allein im kalten Wasser schwimmen und immer ein Adrenalin-Autoinjektor tragen. Vermeiden Sie kalte Luft und mit einem Schal um den Mund und Nase bei kaltem Wetter. Wenn Sie in der Kälte heraus müssen, tragen warme Kleidung.
  • Sonnenexposition: Schutzkleidung tragen; gelten Sunblocker.
  • Medikamente: Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker sofort, wenn Sie den Verdacht haben, dass eine bestimmte Medikamente Ihre Nesselsucht verursacht.

Chronische Nesselsucht

Einige Fälle von Nesselsucht für mehr als sechs Wochen dauern und kann Monate oder Jahre dauern. Dieser Zustand wird als chronische Nesselsucht bekannt.

Wenn die Ursache nicht identifiziert werden kann, auch nach einer detaillierten Geschichte und Prüfung wird der Zustand chronischer idiopathischer Urtikaria genannt. ( «Idiopathische» bedeutet «unbekannt»). Über die Hälfte dieser Fälle mit einigen Immun Erkenntnisse verbunden sind. Chronische Nesselsucht kann auch mit Schilddrüsenerkrankungen, andere hormonelle Probleme oder in sehr seltenen Fällen Krebs in Verbindung gebracht werden. Auch diese Bedingung in der Regel löst sich im Laufe der Zeit.

Physikalische Urtikaria

In physikalischen Urtikaria weisen die Quaddeln eine physische Ursache, wie Belichtung, Kälte oder Druck zu erhitzen.

Häufige Auslöser sind:

  • Reiben oder (einfache Dermographismus) zu kratzen. Dies ist die häufigste Ursache für körperliche Urtikaria. Die Symptome treten innerhalb von wenigen Minuten in dem Ort, der gerieben wurde oder zerkratzt und in der Regel weniger als eine Stunde dauern.
  • Druck oder Verengung. Verzögerter Druck Urtikaria kann erscheinen als rote sechs bis acht Stunden Schwellungen nach Druck (Riemen oder constrictive Kleidung, zum Beispiel) angewendet wurde. Symptome können auch in Teilen des Körpers unter konstantem Druck, wie beispielsweise die Fußsohlen auf.
  • Änderung der Temperatur. Kalte Urtikaria wird durch Exposition gegenüber niedrigen Temperaturen, gefolgt von Wieder Erwärmung verursacht. Dies kann zu schweren und lebensbedrohlich sein, wenn es einen allgemeinen Körper Abkühlung — zum Beispiel nach einem Sturz in einen Swimmingpool.
  • Höhere Körpertemperatur. Cholinerge Urtikaria ist aufgrund einer Erhöhung der Körpertemperatur wegen des Schwitzens, Bewegung, warme Duschen und / oder Angst.
  • Sonnenexposition. Lichturtikaria kann innerhalb von wenigen Minuten nach der Exposition gegenüber der Sonne auftreten.

Entzündung der Blutgefäße, oder Vaskulitis, kann auch dazu führen, Nesselsucht. Diese Nesselsucht sind schmerzhafter als juckende, kann einen blauen Fleck auf der Haut und oft mehr als einen Tag dauern.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Urtikaria besten treatment

    Urtikaria wird durch juckende Beulen oder Bereiche angehoben Haut gekennzeichnet, die Licht in der Farbe rot sind und starken Juckreiz verursachen. Dieser Zustand wird als Nesselsucht bekannt…

  • Urtikaria besten treatment

    Physikalische Urtikaria . auch physikalische Nesselsucht genannt. ist eine Untergruppe der allgemeinen Urtikaria (Nesselsucht). Mit physikalischen Urtikaria, ein physikalischer Reiz führt zu…

  • Urtikaria beste treatment

    Nesselausschlag Eine Gefäßreaktion des Durch vorübergehende Erscheinung leicht erhöhten Patches mit Einer Haut (Quaddeln), sterben röter oder blasser als sterben umgebende Haut Sind und oft von…

  • Urtikaria Besten treatment1

    Nesselsucht, Auch bekannt als Urtikaria, Sind Eine Art von Hautausschlag, der das Plan Ergebnis Einer allergischen Reaktion Auf eine Substanz, ein Allergen, in der Umgebung bezeichnet. Obwohl…

  • Urtikaria Hause treatment

    Was ist Druckurtikaria? Druckurtikaria wird durch das Auftreten von Schwielen nach dem Druck auf die Haut aus. Druckurtikaria kann unmittelbar nach einem Druck Stimulus auftreten, oder…

  • Urtikaria besten treatment

    Abstrakt Chronische Urtikaria hat ein breites Spektrum an klinischen Manifestationen und Ursachen. Doch trotz unserer Bemühungen in der Mehrzahl der Fälle finden keine Ursache kann. Die…