Ureterabgangsstenose …

Ureterabgangsstenose …

Ureterabgangsstenose ...

Hintergrund

Ureteropelvic Übergang (UPJ) Hindernis wird als Hindernis des Flusses von Urin aus dem Nierenbecken zu dem proximalen Harnleiter definiert. Die Bedingung wird häufig sowohl von Erwachsenen und Kindern Urologen angetroffen. Angeborene Anomalien können bei Erwachsenen und Kindern beobachtet werden, aber auch Erwachsene mit UPJ Behinderung nach einer früheren Operation oder andere Erkrankungen darstellen kann, die eine Entzündung der oberen Harnwege verursachen können.

Die kritische Entscheidung im Umgang mit Verdacht auf UPJ Behinderung gemacht werden soll, ob die radiologischen Befunde mit dem physiologischen Bild korrelieren. Mit anderen Worten, stark geweitet hydronephrotischen Nieren kann in der Tat, gut abtropfen lassen, wenn in geeigneter Weise untersucht. Definition der genauen Anatomie und Funktion dieser Nieren ist von entscheidender Bedeutung bei der Bewertung und Behandlung dieser Patienten.

Die Behandlungsstrategien für UPJ Behinderung haben eine deutliche Verschiebung in den letzten Jahren gesehen. Die Bandbreite der chirurgischen Behandlungen für heute UPJ Behinderung beinhaltet folgende Leistungen:

Roboter-assistierte laparoskopische pyeloplasty

Während offene pyeloplasty noch das Kriterium Standard für die Behandlung von UPJ Behinderung bei Säuglingen, laparoskopische pyeloplasty, mit oder ohne Roboter-Unterstützung in Betracht gezogen wird, ist die Behandlung der Wahl bei älteren Kindern und in den meisten Erwachsenen. [1]

Geschichte des Verfahrens

UPJ Behinderung ist die häufigste Ursache für neonatale und vorgeburtliche Hydronephrose, in einer pro 1500 Lebendgeburten auftreten. Vor dem Einsatz der pränatalen Sonographie, die meisten Patienten mit UPJ Behinderung präsentiert mit Schmerzen, Hämaturie, Urosepsis, Gedeihstörung oder eine tastbare Masse. Mit der verbesserten Fähigkeit und die Verfügbarkeit der pränatalen Ultraschall, werden urologische Anomalien früher und häufiger diagnostiziert. Fünfzig Prozent der Patienten mit vorgeburtlichen Hydronephrosen diagnostiziert werden schließlich mit UPJ Behinderung bei der weiteren Aufarbeitung diagnostiziert.

Zu Beginn werden die meisten Kinder konservativ behandelt und streng überwacht. Intervention wird im Falle deutlich eingeschränkter Nierendrainage oder schlechte Nierenwachstum angegeben.

Problem

UPJ Hindernis wird als Hindernis des Flusses von Urin aus dem Nierenbecken zu dem proximalen Harnleiter definiert. Die resultierende Gegendruck innerhalb des Nierenbeckens kann zu einer progressiven Nierenschäden und Verschlechterung führen.

UPJ Behinderung präsentiert am häufigsten in der Kindheit, aber auch Erwachsene und ältere Menschen können auch vorhanden mit einem primären obstruktive Läsion. Bei Erwachsenen, müssen andere Ursachen für Ureterobstruktion in Betracht gezogen werden, einschließlich Steine, Harnleiter-Kompression durch extrinsische Prozesse, Retroperitonealfibrose und andere entzündliche Prozesse.

Epidemiologie

Frequenz

Epidemiologische Merkmale von UPJ Behinderung sind wie folgt:

Die Sonographie zeigt fötalen oberen Dilatation der Harnwege in etwa einer von 100 Schwangerschaften; jedoch werden nur eine in 500 später mit erheblichen Problemen urologic diagnostiziert

UPJ Behinderung wird in etwa 50% der Patienten mit der Diagnose vor der Geburt Hydronephrosen gefunden

Der Mann-zu-Frau-Verhältnis von UPJ Behinderung ist 3-4: 1

In der Regel wird mehr die linke Niere häufiger betroffen als die rechte Niere

UPJ Behinderung ist weniger häufig bei Erwachsenen als bei Kindern, ist aber nicht selten in einer Population

UPJ Behinderung ist in 10% der Fälle bilateral

Ätiologie

Mögliche Ursachen für UPJ Behinderung gehören die folgenden:

Intrinsic Obstruktion von Stenosen aufgrund von Vernarbungen ureteral Ventile führen kann.

Harnleiter-Hypoplasie kann in abnormen Peristaltik durch die UPJ führen. Asymmetry of ureteral Wandmuskulatur kann die natürliche Peristaltik Entleerung des Nierenbeckens in den Harnleiter zu hemmen.

Eine abnormale oder hohe Einsetzen des Harnleiters in das Nierenbecken kann die Konfiguration ändern und Ableitung von Urin beeinträchtigen. Dies kann ein Effekt eher als eine Ursache sein, weil die beiden oben genannten Ursachen als Hocheinfügungsvariante manifestieren kann auf Bildgebungsstudien beobachtet.

Überqueren unteren Pols renal Gefäß (en) oder Einschließen des Ureters durch ein Gefäß kann Harnfluss hinunter den Harnleiter zu verbieten. Die Schiffe, die rund um die UPJ wickeln kann mit Behinderung oder kann ein Produkt von Nieren Dilatation und Hydronephrose, die Nierengefäßarchitektur verzerrt in Verbindung gebracht werden.

Rotation der Niere (zB renale ectopy) und renale Hypermobilität kann intermittierende Obstruktion verursachen, die von der Position der Niere gegenüber dem Harnleiter allein abhängig ist. Dies war einmal eine sehr beliebte Diagnose; jedoch erwähnt die anderen Krankheitsursachen oben sind häufiger heute, und diese Ursache ist besonders selten.

Sekundäre UPJ Behinderung können nach vorheriger chirurgischer Eingriff verursacht werden, um andere Erkrankungen zu behandeln (zB Nierensteinleiden) oder nicht Reparatur eines primären UPJ Behinderung. Diese obstruktive Läsion ist normalerweise auf die Harnleiter-Wand und periureteral Narbenbildung.

Alle der oben genannten Anomalitäten beeinträchtigen aus der Niere in den Harnleiter Drainage von Urin, in erhöhten intrarenalen Gegendruck, Dilatation des Sammelsystems führt, und Hydronephrose.

Rasterelektronenmikroskopie-Studien 3-dimensional Techniken haben gezeigt, daß normale Elastizität und Distension des Nierenbeckens beeinträchtigt sind sekundär zu starren Kollagen Bündelung. Erhöhte Kollagenablagerung zwischen glatten Muskelzellen führen zu größeren Zell-zu-Zell und Nerven-Zell-Distanzen. Neural Depletion wurde ebenfalls berichtet. Darüber hinaus wurden immunhistochemische Untersuchungen neuronaler Marker und Nervenwachstumsfaktoren innerhalb der glatten Muskelschicht Peristaltik, so behindert verringert gezeigt ist.

Im Rattenmodell führte akuten Obstruktion in erhöhten Spiegeln von Angiotensin 11 und erhöhte TGF-β-Expression, in pathologischen Ablagerung von extrazellulärer Matrix führt, was ein Mechanismus sein kann, die zu einer Behinderung führt.

Präsentation

Neonates mayho Gegenwart mit Hydronephrose. Ältere Kinder können mit Harnwegsinfektion (HWI), eine Flanke Masse oder intermittierenden Flankenschmerzen als Folge einer primären UPJ Behinderung darstellen. Hämaturie kann auch ein Zeichen dafür sein, zu präsentieren, wenn sie mit einer Infektion assoziiert ist.

Erwachsene mit UPJ Behinderung können mit verschiedenen Symptomen, unter anderem für Rücken und Flankenschmerzen, UTI und / oder Pyelonephritis. Eine ausführliche Geschichte kann sich herausstellen, dass die Schmerzen mit Perioden erhöhter Flüssigkeitsaufnahme oder die Einnahme eines Lebensmittels mit harntreibenden Eigenschaften korreliert (dh Dietl-Krise).

Indikationen

Die Ziele bei Patienten mit ureteropelvic Übergang (UPJ) Obstruktion der Behandlung sind Nieren Entwässerung zu verbessern und die Nierenfunktion zu erhalten oder zu verbessern.

Wie oben erwähnt, bedeutet jedoch Dilatation des intrarenalen Sammelsystem oder Hydronephrose nicht notwendigerweise Obstruktion. Insbesondere bei Kindern sollte die Nierenbeckenerweiterung mit seriellen Bildgebung überwacht werden für Veränderungen in der Dilatation, Nieren-Parenchym Dicke und / oder das Vorhandensein von Narben und Funktion zu beurteilen. Chirurgische Reparatur wird bei einem signifikanten Differential auf serielle Bildgebung oder progressive Verschlechterung der Nierenfunktion angezeigt.

Mit diesem Algorithmus Patienten mit Hydronephrose sind eng mit Nieren-Ultraschall überwacht und Nuklearmedizin Renographie alle 3-6 Monate. In ähnlicher Weise bei Erwachsenen, die Reparatur wird empfohlen, wenn der Nuklearmedizin Nieren Scan oder intravenöse Pyelographie (IVP) Ureterobstruktion zeigt.

Relevante Anatomie

Die Auswertung eines behindert ureteropelvic Übergang (UPJ) erfordert Informationen über Harnleiter und umgebenden Anatomie, Nieren Position und ectopy, assoziierten Gefäßen und Nierenfunktion. Vor dem chirurgischen Eingriff bewertet der Chirurg häufig für Nieren Position / ectopy, Mobilität und UPJ Anatomie, wie beispielsweise Hoch Insertionsvarianten gegen ringförmige Striktur Varianten.

Der große Gefäßversorgung des UPJ kommt von den Zweigen der Nierenarterie. Diese Schiffe liegen üblicherweise in einer anteromedial Lage in Bezug auf den proximalen Harnleiter. Aberrant polare Gefäße können auch mit dem Nierenbecken in Verbindung gebracht werden, wodurch Verdichtung und Behinderung des Sammelsystems. Diese Gefäße entstehen entweder aus der Nierenarterie von einer Position proximal zu der Hauptintrarenalen Verzweigungsstelle oder direkt aus der Aorta. Sie können die UPJ umgeben und kann mit Obstruktion assoziiert sein, oder sie können aberrant Sekundär Hydronephrose zur Erhöhung positioniert werden.

Intraluminale Sonogramm die Nierenvene rund um die ureteropelvic Kreuzung demonstriert und verursacht extrinsische Kompression und Behinderung.

Ein Endopyelotomie bezieht sich auf eine endoskopische Inzision der UPJ, führte eine weitere funneled Entwässerungssystem zu schaffen und die UPJ abhängiger oder kaudal unter Bereichen der Pathologie zu bringen.

Die Gefäßanatomie an der UPJ wird während eines Endopyelotomie von entscheidender Bedeutung. Die renale Sammelsystem kann über den Durchgang eines Ureteroskop durch die Harnröhre, Blase und Harnleiter zuzugreifen, um die Obstruktion und auszuführen einen Einschnitt perkutan (anterograde) oder in einer retrograden Mode zugegriffen werden. Während die meisten damit verbundenen UPJ Gefäße in der anteromedial Ebene liegen, Zubehörgefäße können posterior oder seitlich liegen. Wenn alle endoskopischen Einschnitte in der posterior-lateralen Ebene gemacht werden, kann die intraoperative Blutungen auftreten. Aus diesem Grund ist eine umfassende Gefäß Auswertung mit intraoperativen endoluminale Sonographie, präoperativer CT oder MRT mit Gefäßrekonstruktion vor dieser Form der Behandlung empfohlen.

CT ohne Kontrast demonstrieren schwere linksseitige Hydronephrose sekundär zu Ureterabgangsstenose.

CT-Scan mit intravenöser Kontrast Pooling von Kontrast demonstrieren und verzögerte Ausscheidung von Kontrast von einer linksseitigen ureteropelvic Kreuzung obstruc.

Multidetector CT-Scan mit 3-dimensionale Rekonstruktion kann besonders hilfreich sein, in die Anatomie der UPJ Behinderung Gründung, eine intrinsische oder High-Insertion UPJ enthüllt. Überqueren Gefäße und ihre Beziehung zu den Harnleiter des UPJ können auch ausgewertet werden. Die Lage dieser Schiffe und deren möglichen Beitrag zur renalen Obstruktion kann der Chirurg klinisch zu entscheiden, ob Endopyelotomie, offene pyeloplasty oder laparoskopischen pyeloplasty wäre die effektivste Behandlungsmethode sein.

Wenn eine offene oder laparoskopische pyeloplasty durchgeführt wird, ermöglicht ein genaues Verständnis der vaskulären Anatomie der Chirurg die Zubehörnierengefäße zu erhalten und sie umzuleiten, wenn der Chirurg fühlt, dass sie zur Verstopfung beitragen. Wenn ein Endopyelotomie geplant ist, kann diese Information dem Chirurgen führen den Endopyelotomie Inzision weg von Kreuzungsgefäßen in lenken. CT-Scan in Verbindung mit 3-Phasen und 3-dimensionale Kontrastbildgebung ergibt eine gemeldete Sensitivität von 75% -97% in Kreuzungs Schiffe offenbaren. El-Nahas et al berichteten, dass CT eine Sensitivität von 97%, eine Spezifität von 92%, und die Genauigkeit von 96% bei der Erkennung crossing Gefäßen zugeordnet UPJ Obstruktion ergab. [2]

Retrograden Pyelographie zum Zeitpunkt der Operation wird oft zur Abschätzung der Länge der Stenose und der Menge des Beckens / Harnleiter verwendet, die zum Zeitpunkt des pyeloplasty ausgeschnitten werden muss, eine abhängige Trichter zu schaffen.

Laboruntersuchungen

Alle Patienten mit möglichen ureteropelvic Übergang (UPJ) Obstruktion sollte mit den folgenden Laboruntersuchungen ausgewertet werden:

Blutbild (CBC)

Die Nierenfunktion Beurteilung — Blut-Harnstoff-Stickstoff (BUN) und Serumkreatinin

Imaging Studies

Neugeborene, die mit Hydronephrose präsentieren voll mit Miktionszystourethrografie ausgewertet werden soll (VCUG; auszuschließen VUR) und Nierensonographie (siehe Bild unten) kurz nach der Geburt. Diese Patienten sollten auch auf prophylaktische Antibiotika (Amoxicillin 15 mg / kg) platziert werden, um Infektionen der Harnwege (HWI) zu verhindern, vor allem während der diagnostischen Bildgebung durchgeführt wird.

Intraluminale Sonogramm Ureterabgangsstenose demonstrieren mehrere Kreuzungsgefäße.

Wenn Nierensonographie demonstriert Hydronephrosen ohne Reflux auf VCUG, ein Diuretikum, Nieren Scan (mercaptotriglycylglycine [MAG-3], Diethylentriamin [DTPA] oder Dimercaptosuccinsäure [DMSA]) sollte die Nierenfunktion zu quantifizieren relativ durchgeführt werden und das Ausmaß der Behinderung zu definieren. Renal Sonografie und VCUG sind bei Kindern mit Verdacht auf UPJ Behinderung durchgeführt.

Historisch wurde die intravenöse Pyelographie (IVP) verwendet mit Behinderung möglich UPJ Patienten zu bewerten. Jedoch bei der Auswertung eines Kindes mit einem hydronephrotischen Niere, Diuretikum Renographie ist an die Stelle des IVP gemacht. Die Vorteile von diuretischen Renographie sind, dass Iodbasis intravenösen Kontrast nicht verwendet wird, die Strahlenbelastung ist minimal, und die Nierenfunktion besser quantifizieren. Der Nachteil der Nuklearmedizin-Scan ist, die Einblick in renal Anatomie nicht erhalten wird.

Im Jahr 1992 veröffentlichte die Gesellschaft für Fetal Urologie und die Pädiatrische Nuklearmedizin Rat Leitlinien für die "Wohltemperierte Diuresis renogram." [3] standardisierte Protokolle für Trink, Radiopharmaka, Blasenkatheterisierung, harntreibend Dosis, Zeitpunkt der Diuretikum, und die Bestimmung der Clearance Halbzeit (T 1/2) festgelegt wurden.

Funktionell erhebliche Behinderung ist oft mit Diuretikum Nieren Scan diagnostiziert. Die herkömmlichen renographic Kriterien umfassen eine flache oder steigende Washout-Kurve nach Diuretikum mit T 1/2 von mehr als 20 Minuten und Differentialfunktion von weniger als 40. Die Differentialfunktion ist wichtig, die Notwendigkeit einer Intervention, vor allem bei asymptomatischen Patienten bei der Bestimmung, und in Auswahl der geeigneten Behandlung (pyeloplasty vs Nephrektomie). Unzureichend funktionierende Nieren ([4]

Die kontrastverstärkte Magnetresonanz-Angiographie (MRA) hatte eine Sensitivität von 85%, eine Spezifität von 80% und einen positiven prädiktiven Wert von 0,8 für die Diagnose von anomalen und behindern Nierenarterien in einer retrospektiven Studie von 19 pädiatrischen Patienten mit Obstruktion UPJ. [5]

Diagnoseverfahren

Wenn die Aufarbeitung Ergebnisse nicht eindeutig sind, kann ein Whitaker anterograde Druck-Flow-Studie durchgeführt werden, um für die Obstruktion UPJ bewerten. Dieser Test beginnt mit der Plazierung eines kleinen Durchmessers Nephrostomie Rohr durch den Rücken und direkt in die Niere. Verdünnen Kontrastmittel eingeflößt, und die intrarenalen Sammelsystem ist druck überwacht. Unter Fluoroskopie wird die UPJ bewertet und Drainage durch dieses Segment definiert.

Während Funktion nicht beurteilt werden kann, kann relativ Widerstand und Druck innerhalb des Nierenbeckens gemessen werden. Hohe intrarenalen Drücke definieren Obstruktion, während niedrigen Drücken in Gegenwart von Hydronephrose mit normaler Varianz konsistent sind. Dies ist besonders nützlich in großen dilatierten Systemen, bei denen die Nierenbecken vor der Entwässerung Beurteilung vollständig gefüllt sein müssen. In dieser Einstellung kann der Nuklearmedizin Scannen falsch-positiven Ergebnissen führen.

Medizinische Therapie

Bei Kindern mit ureteropelvic Übergang (UPJ) Obstruktion wird medikamentöse Therapie auf die Aufrechterhaltung sterilen Urin konzentriert und Nierenfunktion und den Grad der Hydronephrose zu beurteilen. Typischerweise wird, wenn Bildgebungsstudien eine unvollständige Obstruktion zeigen, wird der Patient mit Routine Nierensonographie und Nuklearmedizin Renographie überwacht. Derzeit ist keine verfügbaren medizinischen Therapie der Umkehr fähig UPJ Behinderung entweder Erwachsene oder Kinder.

Zu Beginn werden die meisten Kinder konservativ behandelt und streng überwacht. Intervention wird im Falle deutlich eingeschränkter Nierendrainage oder schlechte Nierenwachstum angegeben. Die akzeptierten Kriterien für die Intervention bei Säuglingen und Kindern sind Clearance Halbzeit (T 1/2) mehr als 20 Minuten, Differentialfunktion weniger als 40%, und die laufende parenchymal mit oder ohne Gegen kompensatorische Hypertrophie Ausdünnung. Intervention ist auch bei Patienten mit Schmerzen, Bluthochdruck, Hämaturie, sekundäre Nierensteine, und rezidivierenden Harnwegsinfekten angegeben.

Chirurgische Therapie

Der chirurgische Eingriff eine behindert UPJ zur Behandlung gerechtfertigt ist, vor allem bei der Verschlechterung der Nierenfunktion. Die Grundsätze der chirurgischen Wiederherstellung, wie sie ursprünglich von Foley beschrieben, gehören die folgenden:

Bildung eines Trichters

Bei Kindern ist das Verfahren der Wahl ein Anderson-Hynes zerstückelt pyeloplasty. Der Ansatz kann durch eine Flanke, Rücken-lumbotomy oder vordere extraperitoneal Technik durchgeführt werden. Laparoskopie hat zunehmende Akzeptanz in der Kinderchirurgie gewonnen und wird häufig verwendet, pyeloplasties bei Kindern durchzuführen. In vielen Fällen ist die laparoskopische pyeloplasty technisch undurchführbar in sehr kleinen Kindern und Säuglingen aufgrund von Platzbeschränkungen.

Mit dieser Methode wird das behindert Segment vollständig reseziert, mit reanastomosis der Nierenbecken und Harnleiter in einem abhängigen geschleust Art und Weise. Die Entscheidung, ob ein Harnleiterstents während der ersten Heilungsprozess vorübergehend zu verwenden, ist auf der persönlichen Vorliebe des Chirurgen basiert. Die Erfolgsrate der zerstückelten pyeloplasty für eine behindert UPJ Behandlung von 95% übersteigt.

Die laparoskopische pyeloplasty bietet eine minimal-invasive Behandlungsoption, die entweder mit primären oder sekundären UPJ Behinderung bei Patienten eingesetzt werden kann und wird als neues Kriterium Standard bei der Behandlung von UPJ Behinderung entstehen. [1] Die Erfolgsraten sind vergleichbar mit denen von offenen pyeloplasty Verfahren und haben einige Studien gezeigt, dass die Laparoskopie die Vorteile einer verringerten Morbidität bietet, kürzeren Krankenhausaufenthalt und schnellere Erholung. Die laparoskopische pyeloplasty ist ein technisch anspruchsvolles Verfahren, das laparoskopische Erfahrung erfordert in der Regel signifikant. Roboter-assistierte laparoskopische pyeloplasty immer beliebter geworden, da die Roboter häufiger geworden sind. Ein kleines intrarenalen Becken ist eine relative Kontraindikation für die laparoskopische pyeloplasty.

Die endoskopische Behandlung Alternativen gehören anterograden oder retrograden Endopyelotomie, das ist eine endoskopische Schnitt durch die blockierenden Segment durchgeführt.

Vor dem Einschneiden eines UPJ Behinderung, intraluminale Ultraschall oder eine andere Abbildungs ​​Studie wird empfohlen, neben ureteral Gefäßsystem zu bewerten. Endoluminale Sonographie ist besonders nützlich in eine verengte UPJ Bewertung, weil es für eine vollständige Echtzeitauswertung mit besonderer Aufmerksamkeit auf das Vorhandensein oder die Nähe von Blutgefäßen vor einem endoskopischen Einschnitt ermöglicht. Es ist auch nützlich in den Harnleiter Anatomie zu definieren und die Schnitttechnik, um in die Leitung der chirurgische Ergebnis zu maximieren.

Ein Endopyelotomie Schnitt wird durch den Bereich der Behinderung mit einem Laser, Elektrokoagulation oder endoskopische Skalpell durchgeführt. Die meisten Chirurgen aufzuweiten die neu mit einem Ballonkatheter eingeschnittenen Bereich zu helfen, einen vollständigen Schnitt zu gewährleisten. Dies wird durch verlängerte ureteral Stenting gefolgt, für einen Zeitraum von 4-8 Wochen. Der Stent fungiert als interne Gerüst während der Heilung und pflegt Nieren Drainage. Die Erfolgsraten bei der perkutanen und ureteroscopic Endopyelotomie sind 80-90%.

Wenn offene pyeloplasty ausfällt, ist Endopyelotomie besonders nützlich, auch bei Kindern und Jugendlichen.

Bei Patienten, die ein suboptimales Ergebnis aus Endopyelotomie haben, können Wiederholungs Schnitt mit Erfolg durchgeführt werden. Traditionelle offen oder laparoskopisch pyeloplasty wird auch nach gescheiterter Endopyelotomie angegeben.

Von den offenen chirurgischen Reparatur verwendet UPJ Behinderung, die Anderson-Hynes zerstückelt pyeloplasty zu behandeln, ist besonders geeignet für die hohen Einführungsvariante. Der Vorteil dieses Verfahrens ist die Exzision des erkrankten Segment der Harnleiter und Rekonstruktion mit gesunden lebensfähiges Gewebe.

Der Foley Y-V-Plastik ist ebenfalls nützlich für die Hocheinfügungsvariante, kann aber nicht verwendet werden, wenn die Umsetzung eines unteren Pols Behälter benötigt wird.

Endopyelotomie für hochEinfügungs UPJ Obstruktion nach diesem offenen chirurgischen Verfahren strukturiert wird aber in Gegenwart eines Kreuzungs posterior oder lateral Gefäß kontraindiziert.

Spirale und vertikale Klappen (zB Culp und DeWeerd, Scardino und Prince) sind nützlich, wenn ein lang verengten Segment der erkrankten Harnleiter angetroffen wird. Mit diesen Verfahren ist das proximale Harnleiter neu erstellt mit redundanten Nierenbecken, die tubularized wird.

Ureterocalicostomy, dh Anastomose des Harnleiters zu einem unteren Pol Nierenkelch, ist in der Regel für gescheiterte offen pyeloplasty reserviert, wenn keine extrarenale Becken und signifikante hilar Narben vorhanden sind. Mit diesem Verfahren wird der Harnleiter direkt mit einem unteren Pol calyx vernäht nach einem bescheidenen partiellen Nephrektomie durchgeführt wird Parenchym im Bereich der Anastomose zu entfernen.

Erfolgsraten von Behandlungsmöglichkeiten

Endopyelotomie

Endopyelotomie ist eine vernünftige Option bei Patienten mit leichter bis mittelschwerer Hydronephrose und einigermaßen gute Nierenfunktion. Die Striktur sollte kurz sein ([6] Indikationen für endopyeloplasty sind kurz-Segment UPJ Behinderung, eine Abwesenheit von Kreuzungsgefäße und das Fehlen einer vorherigen Operation in der UPJ. Endopyeloplasty Ausbeuten wie von Endopyelotomie vergleichbare Ergebnisse, aber weitere Studien nötig sind, um für Validierung.

Die laparoskopische pyeloplasty

Dieses Verfahren ersetzt offene pyeloplasty als Kriterium Standard. [1] Die meisten großen Serie berichten 95% Erfolgsraten. Im Gegensatz zu Endopyelotomie kann laparoskopische pyeloplasty mit schwerer Hydronephrose, Kreuzung Gefäße Patienten angeboten werden, und lang-Segment-Stenosen. Allerdings hat die signifikante Lernkurve mit der laparoskopischen Vernähung Dritter seine weit verbreitete Verwendung. In erfahrenen Händen können die Indikationen für die laparoskopische pyeloplasty zur sekundären Obstruktion UPJ verlängert werden, die gleichzeitige Nierensteine, und anomale und einsame Nieren. Salvage laparoskopische pyeloplasty ist eine ausgezeichnete Wahl mit einer dauerhaften langfristigen Ergebnisse bei Patienten, bei denen offen pyeloplasty vorher ausgefallen ist. [7]

Die Erfolgsraten von transperitoneale laparoskopische pyeloplasty und Retroperitoneoskopische laparoskopische pyeloplasty waren vergleichbar (96,4% versus 96,6%) während einer mittleren Nachbeobachtungszeit von etwa 30 Monate in einer prospektiven Studie an 112 Patienten mit primärer UPJ Behinderung, aber transperitoneale laparoskopische pyeloplasty wurde mit signifikant assoziiert postoperativen Schmerzen größer, eine höhere Dosis Tramadol, eine höhere Rate von temporären Ileus, und einen längeren Krankenhausaufenthalt. Gesamtoperationszeit war signifikant höher für Retroperitoneoskopische laparoskopische pyeloplasty. [8]

Roboter-assistierte laparoskopische pyeloplasty

Roboter-Unterstützung ist nützlich für die Chirurgen, die sind Erfahrungen mit der laparoskopischen Technik zu erhalten oder für seltene, komplexe Fälle, für die Vernähen anspruchsvolle sekundäre vor der Operation ist oder anatomische Varianten. Das da Vinci Roboter-OP-System wurde erfolgreich für die laparoskopische Rekonstruktion des Sammelsystems. Die Vorteile dieses Systems umfassen Grade Vernähen Freiheit in einem engen Operationsfeld, das stereoskopische Sehen, Tremor Filtration und Skalierung. Die Ergebnisse sind ähnlich denen von konventionellen laparoskopischen pyeloplasty. In der pädiatrischen Population, obwohl nur wenige veröffentlichte Serie langfristigen Ergebnisse angesprochen haben, die kurzfristigen Daten legen nahe, einen ähnlichen Erfolg sowohl in der traditionellen offenen und laparoskopischen pyeloplasty, einschließlich der Behandlung der jüngsten Kinder. [9, 10]

Single-Site pyeloplasty

Vor kurzem berichtet haben frühe Erfahrungen mit der laparoskopischen Single-Site-pyeloplasty beschrieben, bei dem pyeloplasty über einen einzigen Port an der Nabels platziert durchgeführt wird. Herkömmliche Laparoendoscopic Single-Site (C-LESS) pyeloplasty ist technisch anspruchsvoll wegen Instrument Klirren, Verlust der Triangulation und Schwierigkeiten Nähen. Adaption des da Vinci-Si chirurgischen Roboterplattform Laparoendoscopic Single-Site-pyeloplasty erscheint die Lernkurve für dieses komplexe Verfahren zu reduzieren. Long-term follow-up mit Single-Site-laparoskopische pyeloplasty ist noch nicht verfügbar. Verbesserte cosmesis und eine große Zugangsöffnung Narbe im Vergleich zu drei 5-mm-Hafenstandorte sind theoretische Vorteile mit diesem Ansatz. [11, 12, 13]

Die präoperative Einzelheiten

Die präoperative Aufarbeitung beinhaltet folgende Leistungen:

Anamnese und körperliche Untersuchung

Auswertung von Blutbild, Elektrolyte, Nierenfunktion und Gerinnungsprofil

Röntgenologische und funktionelle Studien der Niere in Frage

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Ureterabgangsstenose …

    Die Hauptaufgabe der Niere ist das Blut zu filtern, entfernen Abfallprodukte und Abfallprodukte (Urin) durch die Harnleiter in die Blase liefern. Aber was passiert, wenn der Bereich, wo die…

  • Ureterabgangsstenose …

    Was ist ein Ureterabgangsstenose? Ein Ureterabgangsstenose (UPJO) ist eine Blockade der Harnfluss aus dem Nierenbecken zu den Harnleiter. Das Nierenbecken ist der Teil, der Niere, der den Urin…

  • UPJ Obstruktion in der erwachsenen Bevölkerung …

    Abstrakt Ureteropelvic Übergang (UPJ) Behinderung beschreibt verschiedene Ursachen beeinträchtigt Drainage an der UPJ. Unabhängig von der Ursache, ist das Endergebnis das gleiche: Impedanz in…

  • Behandlungen und Dienstleistungen, Flüssigkeit in den Nieren Ultraschall.

    NiPt Monash Ultraschall für Frauen war das erste viktorianischen Spezialist Imaging Gruppe Non Invasive Pränataltests (NiPt) anbieten zu können. Die Harmony ™ Non Invasive pränatale Test bietet…

  • Was sind die Anzeichen einer Erdnuss …

    Symptome einer Erdnuss-Allergie bei Kindern mit unterschiedlichem Schweregrad reicht von milden Belästigungen zu lebensbedrohlichen Notfällen. Häufige Symptome sind Verdauungsbeschwerden,…

  • Top Reha-Zentren, Top-Alkohol-Reha-Zentren.

    Home> Top Rehab-Center Call- 800-481-6320 mit einem Alkohol oder Drogenmissbrauch Berater zu sprechen. Drogen- und Alkohol Rehabilitation ist ein ernstes Problem. Auf dieser Seite werden wir…