Trigeminusneuralgie Zahnextraktion …

Trigeminusneuralgie Zahnextraktion …

Trigeminusneuralgie Zahnextraktion ...

Zähne

Die Operation war nicht schlecht, haben sie mein Zahnfleisch abzulösen, um den Zahn zu bekommen. und wieder anbringen mein Zahnfleisch. Ich hatte auch ein Loch in den Rücken. Das os sagte mir, dass er mir den Zahn gehalten. wie der Nerv abgenutzten Rillen in die Wurzel des Zahnes hatte. Jetzt, 10 Wochen später bin ich immer noch ständig Schmerzen. Ich habe alle Schmerzmittel ausprobiert, und dioxapin. Umsonst. Im Moment bin ich auf nuerotin. Und obwohl es scheint besser zu sein, gibt es noch ein Brennen auf meinem rechten unteren Lippe mit extremen Taubheit.

Vor Beginn der Behandlung alle meine Blutwerte sah gut aus. Mein Zahn ist absessed und infizierte (Zahn brach, Füllung fiel aus) und es gibt keine Einsparung es. Der Zahnarzt Antibiotika verschrieben, die ich heute begonnen. Nun ist die Zehennagel könnte ich wahrscheinlich nur warten, bis es abfällt natürlich anstatt den doc entfernen. Es ist nicht infiziert, noch tut es weh. Ich habe gerade gehalten es bandagierte, um ihn nicht zu verhaken auf irgendetwas.

Der Zahnarzt hatte wirklich zu schieben auf der Tat mein Vater den Zahn raus. Innerhalb von ein paar Wochen nach der Extraktion. er begann mit einen Strohhalm zu trinken und sich im Laufe von mehreren Wochen, die linke Seite seines Gesichts wuchs mehr gelähmt. Er wurde zu einem Neurologen geschickt, die ein MRI bestellt, die eine mögliche Parotis Läsion im November ergab, etwa 9 mm lang, genau dort, wo die siebte Nerv liegt. PET-Scan im Dezember für Krebs negativ war.

Dann brach der Zahn und ich hatte es extrahiert, es dauerte eine halbe Stunde, um die Molaren zu extrahieren und als sie es taten der Zahnarzt sah überrascht aus und sagte mir, es war eine Zyste an den obersten Teil des Zahns attatched. die Teil, das ist im Inneren der Zahnfleisch und Kiefer, es war etwa einen halben Zoll lang und 1 cm breit. Ich habe die Zähne, bevor sie entfernt hatte und keiner hat jemals diese schwer verletzt. Meine Frage ist, ob die Zyste auf diese Weise entfernt wird, versehentlich mit einer Zahnextraktion ist sicher?

Es ist schwer, darüber zu spekulieren, basierend auf einer blauen Farbe, sondern eine blaue gefüllt Farbe kann Blutfüllung in eine Zyste an. Wenn ihr eine Zyste. sie können es chirurgisch entfernen und es sollte bis fein heilen. Aber ich weiß es nicht genau. Im allgemeinen ist ein Krebs ist entweder rot / weiß in Farbe, so dass nicht an der Spitze meiner Liste im Hinblick auf mögliche Probleme sein würde. Sie können den Kieferchirurg an der Oral Kieferchirurgie Abschnitt MedHelp fragen wollen, um zu sehen, was er denkt.

Guten Tag Arzt / s. Am vergangenen Dienstag, 09. Juni ging ich für eine Extraktion zu meinem Zahnarzt. Der Zahn ist meine linke untere zweite Molaren. Der Zahn ist intakt mit Ausnahme der leichte Infektion auf den Wurzeln. Ich entschied mich für die Extraktion, da ich nicht einen Wurzelkanal leisten können. Nach 1 Stunde und 15 Minuten und 4 Flaschen von Anästhesielösung, sie schaffte es nur die Hälfte der Krone meines Zahn herauszunehmen, die Wurzeln und die Hälfte der Zahnkrone noch intakt und sagte mir, dass sie verlassen kann es nicht aus.

Extraktion der zusätzlichen Zähne ist die einzige Möglichkeit, dieses Problem zu lösen. Zystenbildung ist wahrscheinlicher, in Fällen mit zusätzlichen Zähnen. Es hängt davon ab, ob der zusätzliche Zahn eines dieser Probleme verursacht. Am besten ist es, um es von einem Zahnarzt untersuchen lassen. Eine zahnärztliche Untersuchung ist für eine angemessene Diagnose und Behandlung Ihrer Erkrankung notwendig. Ich hoffe, es hilft. Die besten Wünsche und Grüße!

Ich entwickelte eine Zyste während einer Zahnextraktion eine Menge Schmerz in einem anderen Zahn Nach der Feststellung. Scheint, wie genau die gleichen Schmerzen wie der Zahn ich gewonnen hatte. Ist es möglich, dass die Infektion auf einen anderen Zahn zu verbreiten?

Der Spezialist sagte, dass es eine Zyste an der Wurzel des Zahns war. Ich habe Schmerzen von dem fehlenden Zahn auf der Seite meiner Nase. Könnte das auch ein Problem mit dem Knochen oder etwas sein? Welche Art von Zahnarzt sollte ich dieses Problem zu untersuchen? Könnte das TMJ zusammenhängen?

Sie können eine Infektion haben, die entweder aus der Extraktion resultiert oder aus dem anderen Zahn kommt, der nicht aufgelöst wird und somit die Verbreitung und immer schlimmer. Sind Sie auf irgendwelche Antibiotika? Ich würde empfehlen, Ihren Zahnarzt zu sehen, und ein Rezept bekommen die Infektion zu verlangsamen, wenn das der Fall ist.

dann zu einer mündlichen Chirurg geschickt, die den Zahn entfernt. Der Zahn war ein alter Wurzelkanal wie auch immer, so war nicht der Zahn tot. sie hatte eine schwierige Zeit, um den Zahn zu entfernen, und nach begann ich neourlogical Probleme. immeidatly nach Zahnextraktion und sogar vor, ich hatte extreme Müdigkeit, Benommen und allgemeine Schwäche. Niemand wollte die Symptome auf die Zahn-Infektion zu binden. Ich habe jetzt 3 Jahre und das Gefühl krank verbrachte. Ich bin kein hypocondriac.

So am Mittwoch war ich bedient, hatte meine Weisheitszähne sowie eine riesige Zyste entfernt, die in meinem Sinus gestellt wurde. Am Tag nach der Operation war ich alles in Ordnung (alle Schmerzmittel bedenkt, dass ich nahm), aber ab Freitag um 2.30 Uhr am Morgen der Schmerz schlimmer. Ich war bei der Check-up Freitagnachmittag und sie sagte, alles sah toll aus, und das war es normal, dass der Schmerz für bis zu einer Woche fortzusetzen.

Ihre Beschreibungen deuten darauf hin, apikal parodontalen Zyste im Zusammenhang mit Zahn # 17. Enukleation der Zyste nach # 17 Entfernung Zahn ist ein einfacher chirurgischer Eingriff. Informationen zur Verfügung gestellt, ist begrenzt. Detaillierte Absprache mit Ihrem Kieferchirurg wird empfohlen.

Der Schmerz ist nie irgendwo anders als diesem Bereich — keine Schmerzen in der Vorderseite, oben oder Rückseite des Kopfes, nur, dass die kleinen, handtellergroße Region um die Jochbein-Kiefer-Tempel. Ich comvinced, dass dies etwas mit der Entfernung von Zysten oder möglich die Weisheitszahnentfernung zu tun, aber ich kann mir nicht vorstellen, wie das 7 oder 8 Monate nach der Operation mit nichts los lustig dazwischen passieren könnte. Könnte die Zyste, oder wachsen wieder das nur irgendwie normal?

Der Zahnarzt selbst hatte mir ein Dokument unterzeichnen, riet mir, dass die Zahnextraktion wurde auf einem Kieferhöhle Zahn durchgeführt wird, und bei der Entfernung verursachen kann den Patienten eine Sinus-Infektion zu erleben. Nun wurde der Zahn extrahiert und alle Schmerzen von Sinus und Zahn wurde gestoppt. Meine Sinus-Infektion zu sein, so stark genutzt, dass ich konsequent dunkle Ringe unter den Augen hatte, der dunkle Kreis unter meinem linken Auge war sehr ausgeprägt.

Es war die gleiche Klumpen, aber viel größer, dass der Grund war ich der Weisheitszahn heraus genommen haben musste. Wie wissen Sie, das ist Lymphknoten und nicht some kinda der Zyste. Einfach nur neugierig, weil ich keine Antworten bekommen und denke dabei, dass vielleicht, dass Klumpen verursacht das Problem, das ich bin having..Hope Sie einige Antworten zu finden. Viel Glück, ich werde Sie Beiträge zu beobachten.

Ich hatte eine Beule wie Dingens in meinem Mund, die mein Zahn war. Es begann vor kurzem verletzt, ich habe Operation wie vor einem Monat für die Extraktion. Nun meine Zähne, wo es sich befand fühlen sich locker. Sie wissen nicht, was zu tun ist!

Ich entwickelte vor kurzem ein Abszess auf meinem rechten oberen Mahlzahn 2. von der Rückseite. Dieser Zahn hatte eine Wurzelbehandlung unterzogen & w / i 6 Mte. eine Wurzelspitzenresektion, die etwa 10 Jahre war. vor. Der Zahnarzt ich gestern sah, empfahl eine Amputation der eine Wurzel oder einen Kieferchirurgen sehen, wer kann ein Zahnimplantat. Er sagte, gibt es keine Garantie, dass die beiden anderen Wurzeln halten würde & dass Lebensmittel & Bakterien könnten in den Zahn nach der Amputation zu sammeln.

Die Quelle soll durch die vollständige Pulpektomie oder Extraktion des verletzten Zahnes und die Zyste entkernte werden sollten entfernt werden. Sie sollten einen Zahnarzt zu konsultieren, die in Zahnextraktion von Pädiatrische Patienten expertises. Dies ist nur Spekulation. Für eine korrekte Diagnose und das Management Meinung des Zahnarztes ist von wesentlicher Bedeutung. Ich hoffe, es hilft. Beste Glück und Grüße!

Zum Zeitpunkt der Extraktion. hatte der Zahn der Infektion tief in meinen jawe Knochen geschoben. Der Schmerz hat schlimmer eversay sice Extraktion bekommen. Ich ging zurück an den Zahnarzt denken, er mir ein Rezept für anitbiotics geben konnte, und er behandelt es als trockene Steckdose. Er legte einige Medikamente in das Loch nach unten, die nur meinen Mund betäubt und nicht nach unten in den Kiefer, wo es weh tut und ist geschwollen. Die Medikamente, die er in legte gesagt hätte ein paar Minuten nur wirksam zu nehmen und nach 2 Stunden fiel aus.

Ich hatte einen Weisheitszahn & Zyste entfernt vor 2 Tagen (09/19/12) — Unterseite links. Outpt Operation unter Vollnarkose. Der Weisheitszahn war horizontal neben einer Zyste — die Krone des Weisheitszahnes drückte gegen den Zahn daneben. Nicht in zu viel Schmerz, ich nehme Clindamycin & Oxycodon. Da die Extraktion habe ich nur 4 Schmerztabletten genommen. Natürlich mein Gesicht ist immer noch geschwollen, was zu erwarten ist, aber meine Zunge auf der linken Seite ist immer noch taub.

Will schüttelte sie es für eine bessere Extraktion Erfahrung verlieren oder noch schlimmer machen, es wird immer ärgere? Mir ist es egal es nicht zu retten, falls zutreffend, ich mit einem Wurzelkanal 3 Jahre vor eine wirklich schlechte Erfahrung gemacht.

Ich wurde in einen Kieferchirurgen bezeichnet, nach der Entscheidung der säumige Zahn # 4 von der oberen rechten Seite extrahiert zu haben, da die Infektion in der Nähe dieses Zahnes zu sein schien. Nach der Extraktion wurde ich auf einer 5-Tage Clarithromycin Aufnahme setzen, aber der Klumpen kam nach zwei Wochen zurück. Nun war ich eine weitere Dosis von Clarithromycin vorgeschrieben für 10 Tage und die doppelte Menge wie zuvor. Nach vier Tagen hatte ich dieses Antibiotikum zu stoppen, wegen der schweren Herzklopfen.

Ich denke, es wurde mir empfohlen, dass die zweiten Molaren darunter durch die Zyste extrahiert werden, und aufgrund der Tatsache, dass der Zahn eine Menge durchgemacht hat. Es ist in der Regel gut in Form, aber — zumindest oberflächlich. Ich habe einen Termin bei meinem Zahnarzt an diesem Freitag, also werde ich sehen, was er sagt. Danke noch einmal.

Welche Bereiche erleben Sie den Schmerz? Während eine Infektion nach einer Zahnextraktion auftreten könnte, wäre es unwahrscheinlich, Gegenwart mit nur Schmerz für eine so lange Zeit ohne weitere Symptome. Andere Medikamente, die Sie mit Ihrem Arzt als Alternativen fragen könnten Baclofen, Phenytoin, Oxcarbazepin oder Lamotrigin. Allerdings stoppen einige Leute mit Trigeminusneuralgie schließlich auf Medikamente reagieren, oder sie erleben unangenehme Nebenwirkungen. In diesen Fällen kann ein chirurgischer Eingriff eine Option sein.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Trigeminusneuralgie, Trigeminusneuralgie Zahnarzt.

    Hallo, ich habe vor kurzem mit Trigeminusneuralgie durch mein GP nach dem Leiden einen elektrischen Schlag Typ Schmerzen in der linken Seite meines Gesichts / Zahnfleisch / Zähne diagnostiziert…

  • Zahnextraktion — Verfahren …

    Zweck Die Extraktion wird zur Lage, strukturellen oder wirtschaftlichen Gründen nicht durchgeführt werden. Die Zähne werden oft entfernt, weil sie betroffen sind. Die Zähne werden Auswirkungen…

  • Trigeminusneuralgie Unterstützung, Auge Neuralgie.

    majella 23. März 2015 Hallo, im 33-jährigen, die von linksseitige Kopfschmerzen in das linke Auge ausstrahlen, ist dieser Schmerz mit mir 24/7. i hatte ein MRT des Gehirns und der Wirbelsäule…

  • Trigeminusneuralgie chirurgische treatment

    Dave DAVE THOMAS, mitwirkender Autor Wenn Sie re wie Dave, Sie lieben praktische Lösungen für medizinische Probleme zu finden und warum Sie sind ein Leser der Erde Klinik. Seit 40 Jahren hat…

  • Trigeminusneuralgie bei Kindern …

    Trigeminusneuralgie Wie schrecklich zu haben Trigeminusneuralgie oben auf Ihrem normalen MS-Symptome. Ich weiß, dass schmerzhaft sein muss. Ich zögerte, zu Ihnen, weil ich dich nicht…

  • Trigeminusneuralgie Zahnarzt, Trigeminusneuralgie Zahnarzt.

    Trigeminusneuralgie Schreckliche Brennen in der linken Schulter, Taubheit des Armes, die Hände, Schmerzen im linken Bein, und die Symptome von TN und Occipitalneuralgie. Mein Schmerz ist…