Topical Fluorchinolone für Auge …

Topical Fluorchinolone für Auge …

Topical Fluorchinolone für Auge ...

Artikel Rubriken

Topical Fluorchinolone sind jetzt für den Einsatz im Auge und Ohr. Das breite Wirkungsspektrum umfasst die gemeinsame Auge und Ohr Erreger Staphylococcus aureus und Pseudomonas aeruginosa. Zur Behandlung von akuter Otitis externa, sind diese Mittel so wirksam wie zuvor verfügbaren otic Zubereitungen. Für die Behandlung von Otitis media mit Trommelfellperforation, sind topische Fluorchinolone wirksam und sicher. Diese Präparate sind für die Verwendung bei Kindern zugelassen, und das Fehlen von Ototoxizität Erlaubnisse Verabreichung verlängert, wenn notwendig. Topical Fluorchinolone sind nicht geeignet für die Behandlung von unkomplizierten Konjunktivitis, wo engeres Spektrum Mittel ausreichen; sie stellen ein vereinfachtes Schema zur Behandlung von bakteriellen Keratitis (Hornhautgeschwüre). Bei topischer Verabreichung sind Fluorchinolone gut verträglich und bieten komfortable Behandlungszeitpläne. Derzeit scheint die bakterielle Resistenz begrenzt.

Da Fluorchinolon-Antibiotika zur systemischen Anwendung in den 1980er Jahren eingeführt wurden, deren Indikationen und Verwendung haben rapide zugenommen. Vor kurzem topische Formulierungen für das Auge und Ohr erschienen, die Optionen für die Behandlung von bestimmten bakteriellen Infektionen zu erweitern.

Fluorchinolone werden durch Zugabe von Fluor und anderen Gruppen zu Nalidixinsäure formuliert. Ihre bakterizide und bakteriostatische Eigenschaften resultieren aus der Hemmung des Enzyms gyrase.1 DNA Das breite Spektrum der Fluorchinolon-Aktivität (Tabelle 1). insbesondere Aktivität gegen Staphylococcus aureus und Pseudomonas aeruginosa. hat das Interesse an der Verwendung dieser Klasse von Mitteln für die topische Augen- und Ohrenbehandlung erzeugt.

Außenohrentzündung

Wechseln zu Abschnitt +

Eine aktuelle, große Studie4 der akuten Otitis externa Behandlungsmuster unter subspecialists und Generalisten ergab, dass eine Kombination aktuelles Produkt Polymyxin B enthält, Neomycin (ein Aminoglykosid) und 1 Prozent Hydrocortison (Cortisporin) für diesen Zustand die am häufigsten verschriebene Behandlung ist. Die Ergebnisse zeigten auch, dass eine große Anzahl von Ärzten unangemessen orale Antibiotika nicht wirksam gegen P. aeruginosa und S. aureus sind. die beiden häufigsten Erreger bei akuter Otitis externa.

In der Vergangenheit umgangen einige Ärzte Bedenken der Toxizität und Sensibilisierung durch ophthalmische antibiotischen Lösungen im Ohr verwendet wird. Fluorchinolone wurden oft wegen ihrer breiten Aktivität und der Mangel an ototoxicity.3 gewählt. 4 Die Fluorchinolon otic Präparate stellen eine neue Behandlungsoption für akute Otitis externa im Kennzeichnungsrichtlinien. Eine randomisierte comparison5 von topischen ofloxacin und Polymyxin B-Neomycin-Hydrocortison zur Behandlung der akuten Otitis externa bei Kindern und Erwachsenen zeigte die gleiche Wirksamkeit.

Eine ähnliche dreiarmigen Studie6 die otic Lösung, die 0,2 Prozent im Vergleich Ciprofloxacin, otic Lösung 0,2 Prozent Hydrocortison mit 1,0 Prozent und Polymyxin B-Neomycin-Hydrocortison für die Behandlung von akuter Otitis externa Ciprofloxacin zeigte auch die Medikamente ebenso wirksam zu sein. Zeit von Schmerzen zu beenden war signifikant kürzer in Patienten mit der Ciprofloxacin-Hydrocortison Kombination behandelt oder mit Polymyxin B-Neomycin-Hydrocortison (3,8 Tage) als mit Ciprofloxacin allein (4,8 Tage). Ergebnis war ansonsten die gleiche in allen Gruppen. Diese Studie war der einzige Vorteil eines steroidhaltigen Antibiotika zu zeigen, wenn sie mit dem gleichen Agenten ohne Zusatz von Steroiden verglichen.

Otitis media mit perforiertem Trommelfells

Wechseln zu Abschnitt +

Ciprofloxacin und Ofloxacin wurden bei der Behandlung von akuter Otitis media mit Perforation und chronische eitrige Otitis media sucht. In einer Studie wurde 14 topische ofloxacin im Vergleich zu oralen Amoxicillin-Clavulanat (Augmentin) bei der Behandlung von Kindern mit Paukenröhrchen und akute Otitis media mit Perforation. Ofloxacin und Amoxicillin-Clavulanat waren ebenso wirksam bei Patienten, bei denen typische Otitis media Erreger kultiviert wurden (S. pneumoniae. H. influenzae und M. catarrhalis). Ofloxacin war wirksamer als Amoxicillin-Clavulanat bei der Beseitigung von P. aeruginosa und S. aureus Infektion (96 und 67 Prozent der Fälle). Die Nebenwirkungen waren häufiger in der Amoxicillin-Clavulanat Gruppe. Ein weiterer Studie8 Vergleich topische Ciprofloxacin mit topischen Tobramycin (Tobrex) und Placebo in der Behandlung von chronischen eitrige Otitis media; Raten Eradikation waren die gleichen (66 Prozent) in den beiden Antibiotika-Gruppen. Placebo war nicht wirksam.

TREATMENT SELECTION

Weil P. aeruginosa und S. aureus sind häufig Krankheitserreger in Otorrhoe, müssen sie bei der Behandlung Auswahl berücksichtigt werden. Derzeit ist keine Schmalspektrum-Mittel für die Deckung dieser beiden Mikroben zur Verfügung. Für die Behandlung von akuten diffusen Otitis externa, Polymyxin B-Neomycin-Hydrocortison-Kombinationen und Fluorchinolone sind gleich wirksam, und keiner Behandlung trägt bekannten Risiko. Die zweimal tägliche Dosierung von topischen Fluorchinolone kann die Compliance verbessern. Wenn die Behandlung für akute Otitis media mit Perforation der Auswahl stellen topische Fluorchinolone eine gute Option, first-line, wenn auch nicht deutlich besser als herkömmliche topische Therapie. Für chronische eitrige Otitis media topische Fluorchinolone repräsentieren wahrscheinlich die beste Wahl, da die Behandlung lang ist, und wiederholte Therapie ist common.18

Nebenwirkungen von OTIC TOPISCHER Fluorchinolone

Nebenwirkungen von topischen otic Fluorchinolone sind selten. Viele Studien haben keine negativen reactions.15 berichtet. 17. 19 In einer Studie, 6 Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen und Juckreiz notwendig vorzeitigen Abbruch der Behandlung in weniger als 1 Prozent der Probanden. Ein weiterer Studie8 berichtete über eine 35 Prozent Inzidenz von Candida-Überwucherung bei Patienten mit Ciprofloxacin behandelt. Andere Studien haben für Pilzwachstum gesucht und gefunden none.14 Bisher topische Anwendung von Fluorchinolone wurde in ototoxicity.8 führen nicht gezeigt. 10. 15

Das Auge

Wechseln zu Abschnitt +

Bakterielle Infektionen des Auges auftreten, in vielen Formen. Die hyperakute bakterielle Konjunktivitis bei Erwachsenen (in der Regel durch Neisseria gonorrhoeae verursacht) und beim Neugeborenen Konjunktivitis müssen systemically.20 jedoch behandelt werden, andere Augeninfektionen reagieren am besten auf eine topische Therapie. Ciprofloxacin 0,3 Prozent (Ciloxan) und Ofloxacin 0,3 Prozent (Ocuflox) ophthalmische Lösungen wurden zur Behandlung von bakteriellen Keratitis und bakterielle conjunctivitis.2 genehmigt

Bakterielle Konjunktivitis

Wechseln zu Abschnitt +

Akute bakterielle Konjunktivitis ist häufig ein selbstlimitierend Zustand. Weltweit, S. aureus und H. influenzae sind die am häufigsten kultivierten Erreger von Augen mit diesem Zustand, aber dramatische regionale Unterschiede gibt. Trotz eines allgemein gutartigen Verlauf wird diese Infektion routinemäßig mit topischen Antibiotika behandelt Erholung zu beschleunigen und das Risiko der Progression zu Hornhaut perforation.20 zu minimieren. 21 Die Behandlung mit topischen Erythromycin (Ilotycin), Aminoglykoside wie Gentamicin (Garamycin) oder Tobramycin oder Bacitracin ist in der Regel für diese condition.21 ausreichend. 22

Eine kürzlich study23 bewertet die Verwendung von topischen Ciprofloxacin zur Behandlung von Kultur bewährten bakterielle Konjunktivitis. Eine Tilgung von 93,6 Prozent wurde in den Gruppen mit einem dreitägigen Kurs von topischen Ciprofloxacin oder Tobramycin behandelt erreicht. Eine Tilgung von 59,5 Prozent in der Placebo-Gruppe gesehen. Der Autor des Berichts festgestellt, dass Ciprofloxacin wirksame Behandlung von bakteriellen Konjunktivitis bietet. Andere Autoren betonen, dass die Verwendung von Fluorchinolonen sollte für die Behandlung von schwerer oder refraktären Konjunktivitis und für ernstere Auge infections.21 reserviert werden. 22

Bakterielle Keratitis

Wechseln zu Abschnitt +

Bakterielle Keratitis oder bakterielle Hornhautgeschwür, hat großes Interesse an der ophthalmologischen Anwendung von topischen fluoroquinolones stimuliert. Diese Vision bedrohlichen Infektion, die von Ophthalmologen im Allgemeinen verwaltet wird, erfordert microbiologic Beurteilung (Gram-Färbung und Kultur) und unmittelbar, aggressive Behandlung. Selbst kleinere Fälle von bakterieller Keratitis kann zu erheblichen Beeinträchtigungen führen, wenn die optische Achse beeinflusst wird, und das Fortschreiten kann schnell sein.

Bakterielle Keratitis Ergebnisse aus opportunistischen Infektion gestört Augen Epithel (Trauma, Kontaktlinsen, Augenlid und Tränen Störungen) .20 Pathogens variieren regional und nach dem Grad der Industrialisierung. In den Vereinigten Staaten sind die häufigsten Krankheitserreger S. aureus und Staphylococcus epidermidis. Kinder sind anfällig für eine Infektion mit H. influenzae und S. pneumoniae. Hornhautulzera bei Personen, die Kontaktlinsen (vor allem zum längeren Tragen von Kontaktlinsen) tragen werden oft durch P. aeruginosa infection.21 verursacht

Nebenwirkungen von OPHTHALMIC Fluorchinolone

Fluorchinolone sind eine effektive und vereinfachte anfängliche Behandlung von bakteriellen Keratitis. Widerstandsmuster müssen eng gefolgt Fortsetzung Angemessenheit dieser Medikamentenklasse als empirisches Abdeckung für diesen ernsten Zustand zu gewährleisten. Fluorchinolone sollten nicht als First-Line-Therapie für eine unkomplizierte bakterielle Konjunktivitis eingesetzt werden.

Sicherheit

Wechseln zu Abschnitt +

Die Sicherheit der Fluorchinolone, insbesondere für die Anwendung bei Kindern, hat ein Problem, da der Wirkstoffklasse eingeführt wurde. Frühe Studien der systemischen Verabreichung Fluorchinolon Tiere zu unreifen zeigten Veränderungen im Gelenkknorpel cartilage.1. 28 Aus diesem Grund hat sich die Verwendung von Fluorchinolone bei Kindern limited.15 worden. 17. 18 jedoch in Frage stellen viele Autoren dieses Sicherheitsbedenken und die Anwendbarkeit von Tiermodellen zu humans.5. 15. 17. 19. 29. Systemische Ciprofloxacin hat mit zystischer Fibrose und resistenten Infektionen auf mehr als 1.000 Kinder auf einer mitfühlenden Grundlage gegeben worden. Eine genaue Überwachung hat keine gemeinsame Anomalien in diesen children.11 enthüllt. 29 Diese Informationen, kombiniert mit Studien Fluorchinolone trivial oder gar keine systemische Resorption von topisch applizierten, 15 demonstriert. 19. 24 hat viele Autoren zu dem Schluss geführt, dass die topische Fluorchinolone sind sicher in children.5 zu verwenden. 15. 17. 19. 29

Widerstand

Wechseln zu Abschnitt +

Der Widerstand gegen Fluorchinolone entwickelt sich aus einstufigen Mutation der DNA-Gyrase. Plasmid-vermittelte Resistenz hat observed.1 nicht gewesen. 28. 30 Widerstand tritt auf, wenn die Konzentration des Antibiotikums in infiziertem Gewebe unterhalb der minimalen inhibitorischen Konzentration fällt. Da die topische Anwendung erstellt und führt Wirkstoffkonzentrationen an der Stelle der Infektion, die deutlich über der minimalen Hemmkonzentration sind, schließen viele Autoren, dass der Widerstand nicht wahrscheinlich ist, nach topischer use.18 zu entwickeln. 30. 31. Während diese Theorie ansprechend ist, wurde es noch nicht bewiesen worden. Als Verwendung dieser Mittel erhöht, sollte Widerstand Muster eng gefolgt fort Wirksamkeit sicherzustellen.

Die Autoren

NANCY E. MORDEN, M. D. ist ein Assistent Professor für Familienmedizin und Gesundheitswesen an der Universität von Massachusetts Medical School in Worcester und eine Fakultät Arzt an Family Health Center of Worcester. Dr. Mordens graduierte an der Harvard Medical School, Boston, Mass., Und absolvierte ein Aufenthalt in der Familie Medizin an der University of Minnesota in Duluth.

ETHAN M. BERKE, M. D. ist ein Assistent Professor für Familienmedizin und Gesundheitswesen an der Universität von Massachusetts Medical School in Worcester und eine Fakultät Arzt an Family Health Center of Worcester. Dr. Berke absolvierte Albany Medical College, Albany, N. Y. und einen Aufenthalt in der Familie Medizin an der University of Washington, Seattle abgeschlossen.

Die Autoren danken Andy Dzaugis, M.L.S, UMass Memorial Medical Center Library Services, für die Unterstützung bei der medizinischen Informatik.

Adresse Korrespondenz zu Nancy E. Mordens, M. D. Family Health Center of Worcester, 26 Queen St. Worcester, MA 01610 (E-Mail: NancyMorden@compuserve.com). Nachdrucke sind von den Autoren nicht zur Verfügung.

LITERATUR

2. Physicians ‘Desk Reference. 53. ed. Montvale, NJ: Medical Economics, 1999.

Richard W. Sloan, M. D. R.Ph. Koordinator dieser Serie, Chairman und Residency-Programm Direktor des Department of Family Medicine an der York (Pa.) Krankenhaus und klinischer Professor in Familie und Gemeinschaft Medizin an der Milton S. Hershey Medical Center, Pennsylvania State University, Hershey ist.

Copyright © 2000 von der American Academy of Family Physicians.
Dieser Inhalt wird durch die AAFP gehört. Eine Person, die es Online-Anzeige kann ein Ausdruck des Materials machen und diesen Ausdruck nur für seinen persönlichen, nicht-kommerziellen Referenz verwenden können. Dieses Material kann sonst nicht in jedem Medium heruntergeladen, kopiert, gedruckt, gespeichert, übertragen oder reproduziert werden, ob jetzt bekannt oder später erfunden, mit Ausnahme der schriftlich vom AAFP autorisiert. Kontakt afpserv@aafp.org für Urheberrechtsfragen und / oder Berechtigungsanforderungen.

Diese Seite wird von Ihren Favoriten Links entfernt werden. Bist du sicher?

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Topical Verwaltung von widerspenstige …

    Richard M. Haber, MD, FRCPC Einführung Psoriasis und Ekzeme, insbesondere atopisches Ekzem, sind zwei der häufigsten durch Hausärzte und Dermatologen gesehen kutanen Bedingungen. Obwohl die…

  • Topical Prescription Schmerzmittel …

    Osteoarthritis (OA), eine chronische Erkrankung, ist eine Art von Arthritis, die nicht heilbar ist und durch Bruch des Knorpels gekennzeichnet. Wenn Sie denken, dies einige seltene Krankheit…

  • Mit Hilfe eines Topical Gel zu Mühelosigkeit Arthritis …

    Als Alternative oder Ergänzung zur oralen Medikation, denken viele Menschen für ein topisches Gel, Creme oder Salbe in einem Versuch, über das Erreichen der Schmerzen der Arthrose in ihren…

  • Topical Lidocain für neuropathischen …

    Neuropathischer Schmerz ist der Schmerz von geschädigten Nerven kommen. Es unterscheidet sich von Schmerz Nachrichten entlang gesunden Nerven von geschädigtem Gewebe (einem Sturz oder…

  • Topical Clindamycin in Akne-Behandlung …

    Topical Clindamycin in Akne-Behandlung Topical Clindamycin in Akne-Behandlung wirkt auf zwei Arten: Es hat antibakterielle Aktivität gegen P.acnes Es verringert freien Fettsäuren auf der…

  • Virale Konjunktivitis Kentucky, Heilung für die virale rosa Auge.

    Viraler Konjunktivitis ist eine Infektion der äußeren Schicht des Auges (die Bindehaut). Es wird von vielen verschiedenen Viren verursacht werden, obwohl in der Regel ein Adenovirus namens…