Top empfohlene Diät für Arthritis …

Top empfohlene Diät für Arthritis …

Top empfohlene Diät für Arthritis ...

Durch Benton Morgan

Sie können durch Anschluss an eine richtige Ernährung Regime Arthritis zu kämpfen. Eine angemessene Ernährung ist sehr wichtig für die Krankheit zu behandeln. Wenn Sie die typische Junk gut wie Alkohol, Cola und Burger haben werden, wird es Ihre Arthritis verschlimmern.

Wie kann eine angemessene Ernährung helfen mit Arthritis bei der Bekämpfung?
Es wurde beobachtet, dass, wenn man die richtige Nahrungsergänzungsmittel nimmt, ist es die Notwendigkeit verringert Medikamente für Entzündungen und Schmerzen wie NSAR und Analgetika zu nehmen. Die Patienten, die an rheumatoider Arthritis leiden, können auch eine entzündungshemmende Reaktion mit einer glutenfreien Diät erleben. Daher wird eine angemessene Ernährung erforderlich Arthritis wirksam zu behandeln.

Was sollte nicht eingenommen werden?
Es gibt bestimmte Lebensmittel, die auf eine Arthritis Patienten nicht zugelassen werden sollte. Dazu gehören chemische Zusätze, rotes Fleisch, Zucker, Butter, Kaffee, rote Paprika, Salz, Schokolade, Margarine, Kartoffeln, Auberginen, Tomaten, Milchprodukte, Hefe, Weißmehl & gesättigte Fette. Der Grund dafür ist, dass diese Lebensmittel den Zustand einer Arthritis Patienten verschlechtern. Sie beeinflussen Ihr Hormonhaushalt, erhöhen Entzündungen und Allergien verursachen. All diese Faktoren beeinflussen Ihre Gelenke und Knochen.

Empfohlene Ernährung:
Gemüse faserig:
Diese Gemüse haben eine Menge an Beta-Carotin-Gehalt. Beispiele sind Karotten, Spinat, Kürbis, Kohl, Brokkoli, Süßkartoffeln, Rosenkohl usw.
Gesunde Früchte:
Früchte reich an Vitamin C wie Brombeeren, Mango, Erdbeeren, Melone und Pfirsich. Äpfel sind ebenfalls nützlich.
Nüsse:
Nüsse, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind empfohlen. Dazu gehören Kürbiskerne, Mandeln und Walnüsse.
Vollwertkost:
Unverarbeitete Nahrungsmittel haben eine Menge Fasergehalt. Die freien Radikale werden durch die vorhandenen Nährstoffe in ihnen zerstört. Sie machen die Knochen, Zellen, Probleme, Haut und Muskeln gesund. Beseitigung von Abfällen wird auch von ihnen verbessert. Sie fühlen sich voll für eine lange Zeit, nachdem sie verbrauchen. Dies vermeidet übermäßiges Essen. Die Entzündung wird durch ganze Lebensmittel kontrolliert. Sie eignen sich sehr gut für die Patienten, die an rheumatoider Arthritis leiden, Psoriasis-Arthritis und Osteoarthritis.
Alkalische Lebensmittel:
Alkalische Lebensmittel enthalten Zucker, Fleisch, Kaffee, Milchprodukte und Gluten. Diese Produkte erhöhen Säure, die Entzündung verursacht. Andere Lebensmittel sind grünes Blattgemüse, Gerstengras, Luzerne, Weizengras, Aloe Vera und Petersilie.
Die Arthritis-Patienten müssen viel Wasser trinken. Dies verringert den Säuregehalt. Die obige Lebensmittel zu kämpfen Entzündung erwähnt, stärken Sie Ihre Muskeln, Gelenke und Knochen und Ihr Gewicht halten. Obwohl die Diät wird im Anschluss an die Untersuchungen geplant und persönlichen Erfahrungen, aber die Patienten, die unter Arthritis leiden müssen gesund essen, hausgemachte und gesunde Lebensmittel.

Online Mens Magazine — finden Sie die vollständige Informationen über die Ziel Attraktionen Sachen in Alaska. Mit Hilfe unserer Anleitung Alaska Abenteuer genießen. Wie zu besseren Sex haben. Kennen Sie die Möglichkeiten, Ihren Partner sexuell zu befriedigen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS