Tipps für den Anbau Kurkuma, Bio-Abtreibungsmethoden.

Tipps für den Anbau Kurkuma, Bio-Abtreibungsmethoden.

Tipps für den Anbau Kurkuma, Bio-Abtreibungsmethoden.

Übliche Namen:
Gemeinhin als Kurkuma, Kurkuma und Curcumin bekannt.

Lateinischer Name:
Curcumae longae

GESCHICHTE:
Diese Wurzel wird in der ayurvedischen Medizin hoch verehrt, sowie allgemeine südasiatische Küche. Heimisch in Südasien, kommt der Name Curcuma aus dem arabischen Wort "kurkum", oder "Safran"Und ist ein Hinweis auf seine Beziehung zum lebendigen orange Farbe beider Kräuter. Seit biblischen Zeiten, Kurkuma verwendet worden Nahrungsmittel zu würzen, Parfüm und Farbe Kleidung zu machen.

HERBAL Eigenschaften und Anwendungen:
Kurkuma hat eine große Vielzahl von medizinischen Anwendungen. In der traditionellen Medizin verwendet es Leberbeschwerden, Geschwüre, parasitäre Infektionen, Hautprobleme, Prellungen, Gelenkschmerzen und Entzündungen, Verstauchungen, Zerrungen, Erkältung und Grippe-Symptome zu behandeln. sowie eine allgemeine Verdauungshilfe. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass Kurkuma Hilfsmittel beim Abbau von Leber Giftstoffe. stärkt das Funktionieren der Gallenblase, hilft bei der Lipid (Fett) metabolisierenden und stoppt Blutgerinnung. Im Allgemeinen ist es eine gute entzündungshemmendes Mittel. Was mehr ist, zeigen neuere Studien, dass Kurkuma Kolon kann helfen zu verhindern, Brust-, Lungen- und andere Krebsarten.

Kurkuma Anbau und Anbaumethoden

JAHRES / Perrenial PLANT:
Staude, die Wieder schießt in jedem Frühjahr.

BODEN ANFORDERUNGEN:
Gut abgetropft, fruchtbaren Boden

SUN-ANFORDERUNGEN:
Kurkuma bevorzugt warme direkte oder indirekte Sonne.

WACHSEN ZONEN:
Kurkuma ist eine tropische Pflanze, die gut tut, wenn reichlich Wärme und Feuchtigkeit gegeben. Diese Wurzel wird wachsen gut in jeder Region, die einen gemäßigten Sommer hat, und wird im Winter sterben. USDA-Zonen 7b-10b

Das Einpflanzen von Time:
Es sei denn, Sie in den Tropen leben, wo sie jederzeit gepflanzt werden, Pflanze im späten Frühjahr. Frische Wurzeln können direkt in den Boden gepflanzt werden.

BESTÄUBUNG:
Das getrocknete Rhizom von Kurkuma in den darauffolgenden Pflanzungen verwendet werden.

FLOWERING / SEEDING ZEIT:
Kurkuma Triebe erscheinen etwa zwei Monate von Pflanzen in. Die Rhizome können in der Regel sieben bis zehn Monate nach der Pflanzung geerntet werden, wenn Blätter und Stiele werden trocken.

ERNTE:
Wenn die Pflanze von sattem Grün verändert hat, um zu trocknen, graben, um die gesamte Anlage auf, um sicherzustellen, dass Sie die gesamte Wurzel ausgraben (wie dies der Teil ist, der arzneilich verwendet wird). Planen Sie Ihren nächsten Kurkumawurzel am Ende des Sommers Vegetationsperiode zu ernten.

Rocknungsverfahren / ERTRAG:
Kurkuma Trocknen ist ein ziemlich komplizierter Prozess. Zuerst müssen Sie die Wurzeln kochen, lassen Sie dann in der Sonne zu trocknen, oder eine dehydrator verwenden. Die Anlage kann auch frisch und roh in geriebener Form verwendet werden.

PLANT ERTRAG:
Etwa 700 Gramm frische Wurzelerträge pro Pflanze.

PRESERVATION / PACKAGING METHODEN:
Bewahren Sie frische Wurzeln im Kühlschrank, als würden Sie frischen Ingwer. Getrocknet, kann die Wurzel in einem luftdichten Behälter zu einem Pulver und gespeichert erfolgen.

Gebrauch des wesentlichen Öls:
Das ätherische Öl eignet sich hervorragend für Hauterkrankungen, Prellungen, Verstauchungen, Pilzinfektionen, Fußpilz und Muskelschmerzen.

PLANT CHEMICALS:
Kurkuma Haupt aktive chemische Komponente ein Phenol curcuminoid. Es enthält auch immunstärk Polysaccharide.

DIESE essbarer Pflanzen AN:
ja

VORSICHTS / KONTRAINDIKATIONEN:
Keine Gegenanzeigen wurden gesehen, aber vermeiden, wenn Sie schwanger sind, wie Kurkuma hat mit stimulierenden Menstruation und möglicherweise in Verbindung gebracht worden, aber nur selten, zu induzieren Abtreibung.

WECHSELWIRKUNGEN MIT ANDEREN MEDIKAMENTEN:
Vermeiden Sie Kurkuma zu nehmen, wenn Drogen im Zusammenhang mit Diabetes (Blutzuckersenkung) nehmen.

Klinische Forschung Über Kurkuma

  • Pharmakologische Wirkungen von Curcumin bei Lebererkrankungen oder damage.Rivera-Espinoza Y, Muriel P. Leber Int. Nov 2009; 29 (10): 1457-66. [PMID: 19811613]
  • Analysis of minor Curcuminoide in Curcuma longa L. durch Hochleistungs-Flüssigchromatographie-Tandem-Massenspektrometrie]. Li W, Xiao H, Wang L, Liang X. Se Pu. Mai 2009; 27 (3): 264-9. Chinesisch. [PMID: 19803127]
  • Wirkung von Phospholipid-Zusammensetzung auf den Eigenschaften von Liposomen zedoary Kurkuma Öl enthalten]. Chen J, Zhu K, Cheng NN, Wang WM, Bian Z, Lu TL, Mao CQ, Cai BC. Zhong Yao Cai. Mai 2009; 32 (5): 777-80. Chinesisch. [PMID: 19771852]
  • Die Stabilität der Lipid-Bestandteile in Strahlung verarbeitet Bockshornkleesamen und Kurkuma: Rolle von phenolischen Antioxidantien. Terjee S, Variyar PS, Sharma A. J Agric Food Chem. Okt 2009 14; 57 (19): 9226-33. [PMID: 19769367]
  • Ein Anti-Krebs-Wirkung von Curcumin Vermittelt durch Herunterregulierung PRL-3 Expression auf hochmetastatisch Melanomzellen. Wang L, Shen Y, Song R, Sun Y, Xu J, Xu Q. Mol Pharmacol. Sep 2009 24. (doi: 10,1124 / mol.109.059105) [Epub ahead of print].
  1. Lust, John, N. D. "Das Kräuterbuch", Bantam Books. 1979.
  2. Kurkuma. Review of Natural Products. Fakten & Vergleiche 4.0. St. Louis, MO: Wolters Kluwer Health; Juni 2009.
  3. Steven D. Ehrlich, N.M.D. Privatpraxis in komplementäre und alternative Medizin spezialisiert, Phoenix, AZ. Bewertung zur Verfügung gestellt von VeriMed Healthcare-Netzwerk.
  4. Chan, E.W.C. et al. (2009). "Auswirkungen unterschiedlicher Trocknungsverfahren auf die antioxidativen Eigenschaften von Blättern und Tee aus Ingwer-Arten". Lebensmittelchemie 113 (1): 166–172.
  5. Lebensmittel, die chronische Schmerzen Kampf helfen". AOL Health. Abgerufen Oktober 2009.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS