Thoracic Aortenaneurysma Chirurgie …

Thoracic Aortenaneurysma Chirurgie …

Thoracic Aortenaneurysma Chirurgie ...

Fachgebiete
Thoracic Aortenaneurysmen

Aneurysmen der Aorta thoracica (TAA’s) eine geschätzte Inzidenz von 5,9 bis 10,4 Fälle pro 100.000 Menschen in einem bestimmten Jahr. Im Gegensatz zu abdominalen Aortenaneurysmen, TAA’s (von Menschen in den 50er Jahren und nach oben) und kommen mit weniger Unterschied zwischen den Geschlechtern (etwa 1,7 mal männlich mehr als weiblich) in einem jüngeren Alter entdeckt. Ein TAA kann mit einer Aorten-Erweiterung im Unterleib in Kontinuum sein, die eine thorakoabdominellen Aortenaneurysma (TAAA) bezeichnet wird, dann. Ruptur eines TAA ist ein katastrophales Ereignis, mit etwa 50% der Patienten das Krankenhaus am Leben und einer Mortalität von 100% zu erreichen, wenn nicht dringend behandelt. Eine rechtzeitige emergenten Operation in dieser Einstellung hat immer noch eine erstaunliche Sterblichkeit von mehr als 50%. Daher identifiziert die Ursachen von TAA’s und Risikofaktoren zu einer erhöhten Bruchrate führt, ist der Schlüssel zur Früherkennung, so Bruch zu verhindern.

Die Ursachen für TAA’s zählen Atherosklerose, genetische Veranlagung (Ehler’s Danlo’Krankheit, Marfan’-Krankheit oder anderen Erkrankungen des Bindegewebes), Infektion oder Degeneration der Aorta nach vorheriger Aortendissektion (bis zu 20%). Ähnlich wie AAA, ist das Rauchen ein sehr wichtiger Risikofaktor beeinflussen Aneurysma Wachstum, gefolgt von Hypertonie. Der wichtigste Risikofaktor für die Ruptur Aneurysma Durchmesser, die Größe bezogen ist; während hohe Alter, das Vorhandensein von Schmerzen, und die Geschichte der COPD vorhersagen, auch eine höhere Wahrscheinlichkeit des Bruchs als auch. Das Aneurysma Durchmesser Ausdehnung von mehr als 1 cm pro Jahr ist ein Anzeichen für drohende Bruch und Behandlung angezeigt ist.

Anzeichen und Symptome

Viele Patienten mit TAA’s haben keine Symptome. Die Diagnose kann gegebenenfalls nach Erhalt eines Röntgen-, CT-Scan oder MRI des Oberkörpers aus einem anderen Grund durchgeführt werden. Wenn die TAA mit Kompression benachbarter Strukturen in der Brust vergrößert wird, kann der Patient mit Heiserkeit präsentieren (Dehnung des Nerven Stimmband verbunden), respiratorische Symptome (Massenwirkung auf die Luftröhre) oder Dysphagie (Obstruktion der Speiseröhre). Wenn mäßige Schmerzen in der Brust, Rücken, Flanke oder Bauch auftreten, ist die Anwesenheit eines TAA oder TAAA mit Bildgebung Aufarbeitung zusammen mit möglichen Herz, Lunge, Magen-Darm-oder neuromuskuläre Ursachen der Symptome vermutet werden.

Plötzliches intensiv starke Schmerzen in der Brust oder Rücken von Schwindel begleitet, der das Bewusstsein verloren, und / oder Kurzatmigkeit, über sehr für TAA Bruch, ähnlich wie bei AAA Bruch. Zusätzlich Blut mit den oben genannten Symptomen Husten ist besorgniserregend für Bruch in das Bronchialsystem, das Vorhandensein von Erosion eines TAA in die Trachea hindeutet. Es handelt sich um lebensbedrohliche Anzeichen dafür, dass emergente Behandlung rechtfertigen. Massive Blutungen aus dem Bruch wird in plötzlichen Abfall des Blutdrucks zur Folge haben, zu einem schnellen Rückgang führenden Tod drohenden wenn nicht operativ behandelt werden.

Ob ein Patient mit TAA ist symptomatisch oder nicht, ist CT die diagnostische Test der Wahl bei der Beurteilung von TAA. Obwohl das Aneurysma kann Röntgen, MRT, Echokardiographie, oder auch Bauch-Ultraschall für TAAA übrigens auf der Brust gefunden werden’s, ein CT-Scan ist die Standard-Modalität eine detaillierte anatomische Verständnis und genaue Dimensionierung für die präoperative Planung zur Verfügung zu stellen. Gelegentlich dienen kann MRI oder Standard angiogram als alternative oder Hilfsdiagnosetest auf dem klinischen Szenario abhängig.

Die Bestimmung, ob ein Patient mit TAA sollte chirurgische Behandlung erhalten, ist die Balance des Nutzen / Risiko-Verhältnis mit einem Gewicht von – ist das Risiko der Operation größer als das Risiko von Aortenruptur? Wie oben diskutiert, Risiko der Ruptur der Größe des Aneurysmas verwandt. Die Thoraxaorta typischerweise im Bereich von 2-3cm im Durchmesser, abhängig von dem Segment beteiligt. Es gibt keine allgemeine Zahl abgeschnittene für die Chirurgie, aber es wird im Allgemeinen empfohlen, dass eine Dilatation von etwa der doppelten Normalgröße bei einem gegebenen Bereich chirurgisch repariert werden sollte. Wir müssen auch die Höhe des Patienten zu berücksichtigen, da es die natürliche Variation in der Größe proportional, sowie andere Risikofaktoren für Bruch oben aufgeführt sind. Speziell für symptomatische Patienten, chirurgische Reparatur ist mehr als oft nicht zu empfehlen.

Historisch gesehen, TAA’s sind mit einem großen offenen Einschnitt in der Brust repariert. Das Wesen der offenen Chirurgie ist aortic hohes Risiko, insbesondere in der Brust. Aktuelle USA Schätzung für Sterblichkeit nach einer elektiven offenen Thorax-Aneurysma-Reparatur ist 22%, unverändert in den letzten 50 Jahren. Diese Zahl erhöht sich auf 54% Prozent, wenn die Operation mit einem geplatzten Aneurysma emergent. Eine minimal-invasive Ansatz zur Aneurysma-Reparatur ist der endovaskulären Stent-Graft-Platzierung, die die bedeutenden Fortschritt in der Gefäßchirurgie seit den 1990er Jahren gewesen ist. Die allgemeine endovaskuläre Technik beinhaltet an den Buhnen peripheren Arterien Zugriff mit dem Einsatz eines Stent-Graft im Bereich der Sorge der Aneurysma Teil zu verschleiern. Für TAA’s, elektiven thorakalen endovaskulären Aneurysmareparatur (TEVAR) stellt eine Alternative mit deutlich weniger Krankenhausaufenthalt, schnellere Erholungszeit, niedrigere perioperative Morbidität und niedrigere kurzfristige Mortalität im Vergleich zur offenen Operation. TEVAR bietet auch den Vorteil der Analgosedierung als Anästhesie-Option für diejenigen, die nicht Vollnarkose tolerieren können. Auf lange Sicht, obwohl es keinen Unterschied zwischen Überleben und Langzeitmorbidität für Patienten ist, die TEVAR unterzog sich im Vergleich zur offenen Operation, bietet TEVAR eine Chance für die Patienten, die sonst zu hohes Risiko für eine offene Operation sein würde und damit einen drohenden Bruch zu verhindern .

Unser Zentrum ist spezialisiert auf offene und endovaskuläre Aortenaneurysma Reparaturen. Für jeden Patienten mit TAA, das Alter, Größe, Risikofaktoren und operative Risiko für den Patienten würde zusammen mit einer gründlichen Untersuchung der anatomischen Eignung für eine Operation in Betracht gezogen werden. Jeder Fall würde von einer Gruppe von Gefäßchirurgen und Herz-Thorax-Chirurgen besprochen werden, und die beste Art der Behandlung Plan würde eindeutig für jeden Patienten entwickelt werden. Abhängig von der jeweiligen klinischen Szenario, manchmal können zusätzliche Verfahren erforderlich sein. Nach der chirurgischen Behandlung erhalten Patienten typischerweise Follow-up-CT-Scan zur postoperativen Überwachung bei 6 Monate bis 1 Jahr Abständen. Unser Zentrum glaubt Behandlung auf spezifische Bedürfnisse der Patienten sowie Engagement für die Kontinuität bei der Anpassung und damit die beste Gesamt Pflege für Gefäßerkrankung bereitstellt.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Thoracic Aortenaneurysma, Aorten-Plaque-Symptome.

    Thoracic Aortenaneurysmen Ein Aneurysma, das in dem Teil der Aorta kommt, die in der Brust und oberhalb der Membran angeordnet ist, ist ein thorakalen Aorten-Aneurysma genannt. TAA entfallen 1…

  • Thoracic Aortenaneurysma Behandlung …

    Ansatz Überlegungen Indikationen und Kontraindikationen Indikationen für die chirurgische Behandlung von thorakalen Aortenaneurysmen (TAA) basieren auf Größe oder der Wachstumsrate und…

  • Thoracic Aortenaneurysma, Gefäßaneurysma Symptome.

    VON DR. MATTHEW J. Eagleton Eine Erweiterung oder Ballonfahrten, von einem Abschnitt der Aorta innerhalb der Brust (Thorax), die sich langsam degeneriert. Die Aorta, der Körper Hauptblutgefäß,…

  • Thoracic Aortenaneurysma und Aortic …

    Was ist Thoracic Aortenaneurysma und Aortendissektion? Ein thorakalen Aortenaneurysmas, das im Brustbereich befindet, ist ein geschwächter Bereich in der Wand der Aorta. Diese Schwächung…

  • Trigeminusneuralgie Chirurgie Optionen …

    Warum Medikamente möglicherweise nicht ( Jeffrey Cohen, MD, PhD, Beth Israel Medical Center, New York) . Die Diagnose ist möglicherweise falsch Nicht gut verträglich Nicht falsch verwendet…

  • Chirurgie für Hyperhidrose, Chirurgie für Hyperhidrose.

    WAS IST HYPERHIDROSE? Hyperhidrose ist eine Erkrankung, die durch übermäßiges Schwitzen charakterisiert. Obwohl Schwitzen eine normale Funktion des Körpers ist, die Körpertemperatur bei heißem…