Systemischer Lupus erythematodes MedlinePlus …

Systemischer Lupus erythematodes MedlinePlus …

Systemischer Lupus erythematodes MedlinePlus ...

Es gibt keine Heilung für SLE. Das Ziel der Behandlung ist, um Symptome zu kontrollieren. Schwere Symptome, die das Herz, Lunge, Nieren betreffen, und andere Organe benötigen oft Behandlung von Spezialisten.

Milde Formen der Krankheit kann mit behandelt werden:

  • NSAIDs für Gelenkbeschwerden und Pleuritis. Sprechen Sie mit Ihrem Anbieter vor der Einnahme dieser Medikamente.
  • Niedrige Dosen von Corticosteroiden wie Prednison, die Haut und die Arthritis-Symptome.
  • Kortikosteroid-Cremes für die Hautausschläge.
  • Hydroxychloroquine, ein Medikament auch zur Behandlung von Malaria verwendet.
  • Belimumab, ein biologisches Medikament kann bei manchen Menschen hilfreich sein,

Behandlungen für schwerere SLE können gehören:

  • Die hochdosierte Kortikosteroide.
  • Immunsuppressiva (Medikamente, die das Immunsystem dämpfen oder zu unterdrücken). Diese Medikamente werden verwendet, wenn Sie mit Kortikosteroiden nicht besser werden, oder wenn sich die Symptome verschlimmern, wenn Sie aufhören sie zu nehmen.
  • Blutverdünner wie Coumadin, für Gerinnungsstörungen.

Wenn Sie SLE haben, ist es auch wichtig, zu:

  • Schutzkleidung tragen, Sonnenbrille und Sonnencreme, wenn sie in der Sonne.
  • Holen präventive Herz Pflege.
  • Bleiben Sie up-to-date mit Immunisierungen.
  • Haben Tests zur Ausdünnung der Knochen zu screenen (Osteoporose).
  • Vermeiden Sie Tabak und trinken nur minimale Mengen an Alkohol.

Selbsthilfegruppen

Beratung und Selbsthilfegruppen können mit den emotionalen Problemen mit der Krankheit beteiligt helfen.

Outlook (Prognose)

Das Ergebnis für Menschen mit SLE hat in den letzten Jahren verbessert. Viele Menschen mit SLE haben milde Symptome. Wie gut Sie hängt davon ab, wie schwer die Krankheit ist.

Die Krankheit neigt dazu, aktiver zu sein:

  • In den ersten Jahren nach der Diagnose
  • Bei Menschen unter 40 Jahren

Viele Frauen mit SLE kann schwanger werden und ein gesundes Baby zu liefern. Ein gutes Ergebnis ist eher für Frauen, die eine angemessene Behandlung erhalten und haben keine ernsten Herz- oder Nierenprobleme. Allerdings wirft das Vorhandensein von SLE-Antikörper das Risiko einer Fehlgeburt.

Mögliche Komplikationen

Manche Menschen mit SLE haben abnorme Ablagerungen in den Nierenzellen. Dies führt zu einer Bedingung, Lupusnephritis genannt. Menschen mit diesem Problem kann Nierenversagen entwickeln. Sie können eine Dialyse oder eine Nierentransplantation benötigen.

SLE kann Schäden in vielen verschiedenen Teilen des Körpers hervorrufen, einschließlich:

  • Blutgerinnsel in Arterien Venen der Beine, Lunge, Gehirn oder Darm
  • Die Zerstörung der roten Blutkörperchen oder Anämie bei chronischen Erkrankungen
  • Flüssigkeit um das Herz (Perikarditis) oder Entzündung des Herzens (Myokarditis oder Endokarditis)
  • Flüssigkeit in der Lunge und Schäden an Lungengewebe
  • Schwangerschaft Probleme, einschließlich der Fehlgeburt
  • Schlaganfall
  • Severely niedrige Blutplättchenzahl (Thrombozyten werden benötigt jede Blutung zu stoppen)
  • Entzündung der Blutgefäße

Sowohl SLE und einige der Medikamente für SLE verwendet wird, kann ein ungeborenes Kind schädigen. Sprechen Sie mit Ihrem Provider, bevor Sie schwanger werden. Wenn Sie schwanger werden, finden Sie einen Anbieter, der mit Lupus und Schwangerschaft erlebt wird.

Wenn Sie einen Arzt zu kontaktieren

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS