SYPHILIS Sexually Transmitted …

SYPHILIS Sexually Transmitted …

SYPHILIS Sexually Transmitted ...

Syphilis ist eine bakterielle Infektion üblicherweise durch sexuellen Kontakt übertragen. Die Krankheit wirkt sich auf Ihre Genitalien, Haut und Schleimhäute, aber es kann auch viele andere Teile des Körpers, einschließlich Gehirn und dein Herz betreffen.

das "Pocken," wie Syphilis einmal bekannt war, erschien zuerst in den 1490er Jahren in Europa, eine Epidemie auslösenden, die eine solche Angst und Missverständnisse inspiriert, die Menschen mit der Krankheit häufig verboten wurden, auch von vielen Krankenhäusern. Bevor eine wirksame Behandlung später fast 500 Jahren gefunden wurde, litt viele von denen, mit Syphilis schweren Furunkel, Schmerz, Verschwendung, Wahnsinn und Tod, oft in Scham und soziale Abgeschiedenheit. Allerdings, mangelnde Bildung und ungeschützter Sex löste einen neuen Anstieg der Syphilis-Inzidenz und dies ist Krankheit wieder auf dem Vormarsch seit 2001 gewesen ist.

Anzeichen und Symptome

Die Anzeichen und Symptome der Syphilis treten in drei Stufen primäre, sekundäre und tertiäre

Primär: — Diese Zeichen können ab 10 Tage bis drei Monate nach der Exposition auftreten: —

Eine kleine, schmerz wund (Schanker, ein schmerzlos Geschwür) auf dem Teil des Körpers, wo die Infektion übertragen wurde, in der Regel Ihre Genitalien, Rektum, Zunge oder Lippen. Eine einzelne Schanker ist typisch, aber es kann mehrere Wunden sein.

  • Vergrößerte Lymphknoten in der Leistengegend.

  • Primäre Syphilis verschwinden normalerweise ohne Behandlung, aber die zugrunde liegende Krankheit bleibt und im Rahmen der sekundären oder dritten (tertiären) Bühne wieder.

    Sekundär: — Syphilis kann drei bis sechs Wochen beginnen, nachdem der Schanker erscheint, und können umfassen: —

    von rot oder rötlich-braun, Penny große Wunden über einen beliebigen Bereich des Körpers Hautausschlag gekennzeichnet, einschließlich Ihrer Handflächen und Fußsohlen

  • Müdigkeit und ein vages Gefühl des Unbehagens
  • Wundsein und Schmerzen in den Knochen oder Gelenken

  • Diese Symptome können bis zu zwei Jahren verschwinden und wieder auftauchen. Bei manchen Menschen genannt Perioden latente Syphilis, in denen keine Symptome vorhanden sind und die Krankheit ist, die Sekundärstufe nicht ansteckend folgen. Anzeichen und Symptome können nie wieder zurückkehren, oder die Krankheit in den tertiären Stufe fortschreiten kann.

    Tertiär. — ohne Behandlung kann Syphilis Bakterien später zu schweren Schäden an inneren Organen und Tod verbreiten, führende Jahren sind einige der Anzeichen und Symptome der tertiären Syphilis: —

    Neurologische Probleme: — Diese können Schlaganfall; Infektion und Entzündung der Membranen und Flüssigkeit Ihr Gehirn und Rückenmark (Meningitis) umgibt; schlechte Muskelkoordination; Taubheit; Lähmung; Taubheit oder Sehstörungen; Veränderungen der Persönlichkeit; und Demenz.

  • Herz-Kreislauf-Probleme: — Dazu kann auch die Vorwölbung (Aneurysma) und Entzündung der Aorta Ihres Körpers Hauptarterie und andere Blutgefäße.

  • Ursachen, Risikofaktoren und Komplikationen

    Syphilis ist ansteckend während seiner primären und sekundären Phasen. Die bakterielle Organismus, der Syphilis verursacht, Treponema pallidum. tritt in Ihren Körper durch kleine Schnitte oder Schürfwunden in der Haut oder der Schleimhäute. Die häufigste Weg der Übertragung ist durch den Kontakt mit einer infizierten Person wund während der sexuellen Aktivität. Andere Routen sind durch Transfusion von infiziertem Blut, durch den direkten ungeschützten engen Kontakt mit einer aktiven Läsion (wie beim Küssen) und durch einer infizierten Mutter auf ihr ungeborenes Kind während der Schwangerschaft.

    Treponema pallidum ist extrem empfindlich gegenüber Licht, Luft und Temperaturänderungen. Es kann nur im menschlichen Körper leben.

    Mit hohem Risiko der sexuellen Aktivität bringt Sie in Gefahr von Syphilis und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten (STD). Wer haben ungeschützten Sex haben ein erhöhtes Risiko. Syphilis Inzidenz seit dem Jahr 2000 nur bei Männern erhöht, und etwa die Hälfte der Männer vor kurzem mit Syphilis diagnostiziert werden auch mit dem humanen Immundefizienz-Virus (HIV) infiziert.

    Wer ungeschützten Sex hat, ist bei Risiko der Syphilis. Auch wenn Sie vorher für sie Syphilis und behandelt worden, gehabt haben, können Sie es wieder zusammenziehen.

    Wenn Sie schwanger sind, dann ist es Ihnen möglich, Syphilis zu Ihrem ungeborenen Kind zu übergeben. Blut die Bakterien enthält, erreicht den Fötus durch die Plazenta. Mehr als die Hälfte der Frauen, die schwanger sind und die aktiv haben, können unbehandelte Syphilis die Krankheit an ihre ungeborenen Babys passieren, und etwa ein Viertel bis die Hälfte dieser Schwangerschaften enden in Fehlgeburten. Wenn Ihr Baby mit Syphilis infiziert geboren wird, Anzeichen der Krankheit kann bei der Geburt offensichtlich sein oder können sich entwickeln, wenn Ihr Baby zwischen 2 Wochen und 3 Monate alt ist.

    Babys mit Syphilis geboren, die nicht behandelt werden früh schwere Komplikationen auftreten können, einschließlich: —

    Knochenanomalien und Schmerz

  • Depressive Nasensteg (Sattelnase)
  • Vision und Hörprobleme
  • Disfigured, Schraubendreher förmige Zähne (Hutchinson Zähne)
  • Vernarbung an der Stelle der frühen Wunden
  • Menschen mit Syphilis auch eine geschätzte zwei haben das Fünffache erhöhtes Risiko für HIV zu erkranken. Eine Syphilis wund kann eine einfache Möglichkeit bieten für HIV Ihrem Blut während des Geschlechtsverkehrs zu gelangen.

    Um das Risiko von Syphilis und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten, üben Safer Sex zu reduzieren.

    Vermeiden Sie Sex oder begrenzen sexuelle Beziehungen zu einem einzigen, nicht infizierten Partner.

    Wenn Sie nicht über den STD-Status des Partners kennen, verwenden Sie ein Latex-Kondom mit jedem sexuellen Kontakt.

    Vermeiden Sie übermäßige Verwendung von Alkohol oder anderen Drogen, die Urteil trüben und zu unsicheren Sexualpraktiken führen.

    Bei medizinischen Rat zu suchen

    Wenn Sie schmerzlos Wundsein im Genitalbereich und vergrößerte Lymphknoten in der Leistengegend haben, siehe Arzt. Diese Symptome können Anzeichen der Syphilis sein.

    Die Behandlung in den frühen Stadien der Syphilis kann zu schweren, langfristige Krankheit und die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

  • ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

    • Das Verständnis Syphilis — Diagnose …

      Wie weiß ich, ob ich Syphilis habe? Syphilis wird in der Regel durch einen Bluttest, manchmal in Verbindung mit einer Untersuchung der Läsionen diagnostiziert. Kurz nach der Infektion…

    • Syphilis & Stadien der Syphilis …

      Syphilis Übersicht Syphilis ist ein persistent, hochinfektiöse STD das kann verheerende Folgen HABEN. Es Wird Durch spiralförmige Bakterien (Spirochäten) verursacht sterben Treponema pallidum ….

    • Syphilis — wie lange, Körper, zuletzt …

      Sexuell übertragbare Krankheiten (STD) Was ist Syphilis? Syphilis ist eine Krankheit, sterben Durch das Bakterium verursacht Werd, Treponema pallidum (Treh-puh-NEE-muh PAL-ih-dum). Die…

    • Syphilis zurück, Syphilis zurück.

      Syphilis Syphilis ist eine sexuell übertragbare Infektionen (STI), verursacht durch Bakterien. Auch wenn es heilbar ist, wenn die Syphilis nicht behandelt wird, kann es zu schweren Schäden am…

    • Syphilis zurück, Syphilis back.

      Syphilis Syphilis ist eine sexuell übertragbare Krankheiten (STD) Durch das Bakterium verursacht Treponema pallidum . Syphilis Kann langfristige Komplikationen und / oder zum Tod Führen, Wenn…

    • Syphilis Symptome in der mouth

      Was ist Syphilis? Syphilis ist eine sexuell übertragbare Krankheit (STD) von einer bestimmten Art von Bakterien verursacht werden. Wenn nicht sofort behandelt und richtig Syphilis kann…