Symptome und Behandlung von tonsillitis7

Symptome und Behandlung von tonsillitis7

Symptome und Behandlung von tonsillitis7

Tonsillitis ist eine Infektion der Mandeln, die die kleinen Massen von lymphatischen Gewebe an der Rückseite des Halses sind.

Gesunde Mandeln

  • Tonsillen gesunder (die beiden kleinen Gewebemassen, die auf beiden Seiten der dangling wenig Zunge) klein sind, rötlichen Klumpen von Gewebe, viel die gleiche Farbe wie die Umgebung. Normalerweise sind die beiden Mandeln sind etwa gleich groß.
  • Der landläufigen Meinung, dass die Mandeln Bakterien herauszufiltern, ist ein Mythos; aber die Ärzte glauben, dass die Mandeln in Verteidigung des Körpers gegen Bakterien und Viren durch Unterstützung helfen können, um Antikörper zu bilden. Jedoch kann diese Hilfe nur während des ersten Lebensjahres von Bedeutung sein, wenn überhaupt — es gibt keine Hinweise darauf, dass die Mandeln eine wichtige Rolle bei der Immunität spielen. Studien zeigen, dass Kinder, die ihre Mandeln und Polypen hatten entfernt von geschwächten Immunsystems nicht leiden.

Ungesunde Mandeln (Tonsillitis)

  • Wenn Viren oder Bakterien die Mandeln infizieren, werden sie rot und geschwollen, und können weiße oder gelbe Flecken entwickeln. Dieser Zustand wird als akute Tonsillitis bezeichnet. Eine anhaltende oder wiederkehrende Infektion der Mandeln ist chronische Tonsillitis bezeichnet.
  • Tonsillitis ist am häufigsten in der frühen Kindheit. Dies ist wahrscheinlich, wenn die Mandeln am stärksten betroffen sind Krankheit zu bekämpfen. Wie man älter wird, werden die Tonsillen kleiner und sind weniger anfällig für Infektionen.
  • Tonsillitis ist im allgemeinen kein ernstes Problem. Wenn jedoch ein tonsillar Abszeß entwickelt, kann die Quellung stark genug sein, die Atmung zu behindern.
  • Sekundäre Ohr-Infektionen aus den zugehörigen adenoide Probleme können auch mit einer akuten Mandelentzündung auftreten.

Peritonsillarabszess

Ein Peritonsillarabszess entwickelt sich, wenn Eiter hinter den Mandeln sammelt. Dies kann zu einem Tonsillen in Richtung des Zäpfchens schieben. Dieser Zustand kann äußerst schmerzhaft sein und kann es schwierig machen, dass der Patient seinen Mund zu öffnen. Wenn sie nicht behandelt wird, kann die Infektion zu verbreiten sich tiefer in den Hals, um die Atemwege zu behindern. Komplikationen von dieser Abszess kann lebensbedrohlich sein.

vergrößerte Mandeln

Infektion und sogar chronische Allergie können die Mandeln und Polypen verursachen stark vergrößert zu werden. Dies kann die Atmung behindern, was zu Schnarchen und Schlafstörungen Muster.

Bakterielle Ursachen

  • Die meisten Tonsillen-Infektionen und Abszesse bei Kindern sind durch die verursacht Streptokokkus Bakterium.
  • Dies ist das gleiche Bakterium, das ‘Strep’ Hals verursacht.
  • Streptokokken Tonsillitis kann zu schweren Komplikationen und sollte so bald wie möglich behandelt werden: es ist in der Entwicklung von rheumatischem Fieber führen kann, die die Herzklappen schädigen können; und Glomerulonephritis, die können die Nieren schädigen. Beide Bedingungen können tödlich sein.
  • Andere Komplikationen der Streptokokken-Infektion können, gehören Scharlach, Sinusitis. Lungenentzündung und Mittelohrentzündungen.

Viral Ursachen

  • Die Viren, die die Erkältung oder Grippe (Grippe) verursachen kann für Tonsillitis verantwortlich.
  • Schnelle Erweiterung der Mandeln können aus einer Halsentzündung führen infektiöse Mononukleose (Pfeiffersches Drüsenfieber) genannt.
  • Das Epstein-Barr-Virus verursacht diese Bedingung.
  • Es wirkt sich auch auf die Wucherungen und Lymphknoten des Halses.
  • Bei kleinen Kindern ist Mononukleose in der Regel mild, und kann für eine Erkältung oder Grippe verwechselt werden.
  • Wenn infektiöse Mononukleose nach der Kindheit auftritt, kann die Krankheit extrem schwerwiegend sein. Es kann die Leber und Milz, beeinflussen und zu Ikterus führen kann.

Die Symptome einer akuten Tonsillitis

Die typischen Symptome einer akuten Mandelentzündung sind eine sehr Halsschmerzen mit leuchtend roten, geschwollenen Mandeln. Das Auftreten von Schmerzen kann schnell oder allmählich sein. Diese Symptome können durch eine der folgenden Unterlagen beizufügen:

  • Ein grauweißlichen Ausfluss oder Flecken auf den Mandeln
  • Sabberei
  • Schluckbeschwerden
  • Ohrenschmerzen
  • Schlechter Atem
  • Geschwollene und empfindliche Lymphknoten
  • Fieber
  • Kopfschmerzen

Wiederholte Infektion kann die Bildung von kleinen Vertiefungen, genannt Krypten verursachen, die auf der Oberfläche der Tonsillen. Diese Krypten können Bakterien beherbergen und kann Eiter Taschen enthalten. Oft kleine Steine ​​genannt tonsilloliths sind in diesen Krypten gefunden. Diese Steine ​​enthalten hohe Mengen an Schwefel und geben ein Merkmal faules Ei riechen, wenn zerkleinert. Dies trägt zur schlechten Atem des Patienten. Tonsilloliths kann auch ein Patient das unangenehme Gefühl von etwas geben, in der Rückseite der Kehle stecken zu müssen.

Die Symptome der Tonsillen Abszess

Neben entzündeten Mandeln kann ein Tonsillen Abszess führen:

  • Starke Schmerzen
  • Zartheit in Dach des Mundes
  • Schluckbeschwerden
  • Gedämpft Rede
  • Kann nicht den Mund öffnen

vergrößerte Mandeln

Vergrößerte Mandeln und Polypen kann die Atmung behindern. Dies kann in Schnarchen, Schlafstörungen Muster führen, einschließlich:

  • Schlaf Apnoe
  • Häufiges Erwachen
  • Unruhiger Schlaf
  • Albträume
  • Bettnässen
  • Chronische Mundatmung

Chronische Erweiterung und Infektion der Mandeln, in Kombination mit adenoidal Infektion, können Infektionen in anderen nahe gelegenen Strukturen verursachen:

  • Die Luftkanäle im Bereich der Nase kann infizierte (Sinusitis) werden und Probleme mit der Nasen Drainage oder Behinderung kann sich entwickeln.
  • Ein Teil des Ohres können ebenfalls betroffen sein, bei chronischen Mittelohrentzündungen führt.

Häufigkeit

Tonsillitis ist eine sehr weit verbreitete Zustand bei kleinen Kindern im Alter zwischen einem und sieben. Es ist ungewöhnlich, im Alter von einem Jahr. Es ist auch ungewöhnlich, bei Erwachsenen. Obwohl keine Ströme Statistiken über die Prävalenz der Infektion in Australien zur Verfügung stehen, die Besserung und Auswertung und Pflege der Gesundheit (BEACH) Studie zeigte, dass eine der häufigsten durch Allgemeinmediziner in Australien im Jahr 2003 Tonsillitis war verwaltet Probleme. Schätzungsweise 3,7 Prozent aller Patienten wurden für die Infektion behandelt.

Wenn, um zu sehen, einen Arzt

Sie sollten, wenn einen Arzt aufsuchen:

  • Ein Kind hat Symptome einer akuten Tonsillitis, wie oben aufgeführt.
  • Neben Tonsillitis Symptome, beginnt das Kind sabbern oder Erfahrungen Probleme beim Atmen. Dies kann ein Zeichen für eine Tonsillen Abszess sein.
  • Das Kind atmet schwer in der Nacht, oder atmet geräuschvoll. Dies kann große, überwuchert (hypertrophen) Mandeln und Polypen zeigen.
  • Das Kind hat Folgen von Schlafapnoe.
  • Das Kind hat Fieber oder Schmerzen, die durch die Einnahme von Antibiotika nicht geholfen wird, und die Mandeln haben gräulich-weiße Flecken oder eine Entladung. Diese Symptome können Anzeichen Mononukleose oder eine andere virale Infektion sein.

Diagnose

Sie können ganz einfach jemand überprüfen s Mandeln für Tonsillitis zu Hause mit der folgenden Methode: Verwenden Sie einen Löffel und eine Taschenlampe. Drücken Sie die Zunge sanft mit dem Griff des Löffels. Bitten Sie den Patienten zu sagen, aaahhh während Sie die Fackel auf der Rückseite der Kehle glänzen. Sie können leicht sehen, wenn die Mandeln aussehen leuchtend rot und geschwollen. Wenn ja, dann sollten Sie ein medizinisches Fachpersonal für eine Untersuchung und Diagnose zu sehen. Um eine Streptokokken-Infektion zu diagnostizieren, kann Ihr Arzt tun, um eine so genannte schnelle Streptokokken-Test. Dieser Test dauert nur etwa 15 bis 20 Minuten, und kann in der Regel in der Arztpraxis durchgeführt werden. Wenn das Ergebnis nicht stark negativ ist und Sie Streptokokken Symptome haben, kann Ihr Arzt Sie dann auch eine traditionellere Kehle Kultur, die länger dauert, analysiert werden. eine Kehle Kultur zu nehmen ist ein schmerzloses Verfahren; es geht mit einem Tupfer eine Probe von Schleim aus der Kehle nehmen. Wenn Büro Ihres Arztes nicht in geeigneter Weise ausgestattet ist, kann die Probe haben zur Analyse an ein externes Labor geschickt werden.

Andere Bedingungen

Der Arzt wird auch die Mandeln und des weichen Gaumens untersuchen für die Anwesenheit eines Tonsillen Abszess zu überprüfen.

Behandlung

  • Antibiotika können im Fall einer viralen Infektion zu helfen. Virale Infektionen der Mandeln sind daher oft nur mit unterstützend behandelt -, indem sie sicher, dass der Patient Bettruhe bekommt, ist gut mit Flüssigkeit versorgt, und dass das Fieber gesteuert wird.
  • Ein Peritonsillarabszess sollte sorgfältig entleert werden. Dies kann durch Entfernen der Flüssigkeit mit einer Nadel und einer Spritze durchgeführt werden eine Prozedur Nadelaspiration genannt. Der Abszess kann auch mit einem Skalpell aufgeschnitten werden, um die Flüssigkeit abzulassen.
  • Chronische Steine ​​(tonsilolitis) in den Tonsillen Krypten können mit einem stumpfen Sonde, Ohrstöpsel oder sogar mit einem sauberen Finger entfernt werden.
  • Einige natürliche Ergänzungen, die eine gesunde Immunfunktion unterstützen können. Menschen mit einem stärkeren Immunsystem haben Dauer und Schwere der Symptome tonsilitis reduziert. Andrographis wurde in klinischen Studien gezeigt Symptome der oberen Atemwege Infektionen zu lindern, und kann besonders wirksam bei Halsschmerzen. Olivenblatt wurde traditionell verwendet, Immunität zu unterstützen. Echinacea oft mit Vitamin C und Zink genommen können auch natürliche Immun Unterstützung liefern.

Medikation

  • Bakterielle Infektionen der Mandeln (wie Streptokokken) effektiv mit Antibiotika behandelt werden, zum Beispiel Penicillin oder Erythromycin. Ein Arzt wird einen geeigneten Kurs von Medikamenten zur Behandlung von akuter Tonsillitis oder für einen Abszess verschreiben.
  • Hypertrophe Tonsillen, die groß genug sind, um die Atemwege zu versperren kann mit einer langen Reihe von Antibiotika behandelt werden. Ein kurzer Kurs von Steroiden kann auch wirksam sein. Allerdings chirurgische Entfernung bleibt die Behandlung der Wahl für diesen Zustand.
  • Ein mildes Schmerzmittel kann nützlich sein, um den Schmerz von Tonsillitis zu erleichtern. (VORSICHT. nicht Aspirin, um ein Kind geben. Aspirin wurde Reye verknüpft s-Syndrom, eine seltene, aber schwere Erkrankung).

Wie bei allen Antibiotika, sobald die Behandlung beginnt, ist es wichtig, den vollen vorgeschriebenen Kurs von Medikament zu nehmen. Unterbrechen der Antibiotika vor dem Ende des Kurses, auch wenn der Patient kann in erneute Wachstum der Bakterien besser anfühlt führen.

Chirurgie

Der chirurgische Eingriff die Mandeln zu entfernen, ist eine Tonsillektomie genannt.

  • Ein Tonsillektomie Patienten müssen möglicherweise für bis zu 24 Stunden ins Krankenhaus. Der Hals wird für vier bis fünf Tage nach der Operation bei Kindern wund.
  • Die Entfernung der Mandeln scheint keine negativen Auswirkungen auf die Kinder, die Immunität gegen Infektionen zu haben.

Wann ist eine Tonsillektomie?

In der Vergangenheit wurden tonsillectomies weit häufiger durchgeführt werden, als sie es jetzt sind. In diesen Tagen ist der Trend für die Ärzte nur Chirurgie zu empfehlen in Fällen, in denen:

  • Die Tonsillitis ist schwer und resistent gegen Medikamente.
  • Die Infektion ist immer wieder und anhaltend.
  • Die Infektion stört signifikant mit täglichen Aktivitäten.
  • Schlechter Atem oder Tonsillen Steine ​​verursachen erhebliche Beschwerden.
  • Es gibt ernsthafte Komplikationen als Folge von Infektion oder einem hohen Risiko für solche Komplikationen. Dazu gehören Tonsillen Abszess, schwere Streptokokken Komplikationen (wie rheumatische Herzerkrankung oder Nephritis) oder Hals-Abszess.
  • Die Mandeln sind so stark vergrößert, dass sie schwere Schlafstörungen (wie Schnarchen und Schlafapnoe), Zahnanomalien oder Schwierigkeiten beim Schlucken verursachen.
  • Die Tonsillen Infektion wird durch adenoide Erweiterung begleitet, wiederkehrende Ohr-Infektionen verursachen, nasale Obstruktion, oder Sinusitis; und wo diese Symptome sind resistent gegen Medikamente.
  • Es gibt Grund das Vorhandensein einer Malignität oder Tumor zu vermuten.

Verhütung

In der Vergangenheit wurden die Mandeln und Polypen häufig während der Kindheit als vorbeugende Maßnahme entfernt. Allerdings sind in diesen Tagen, Ärzte im Allgemeinen nur dann bereit, Chirurgie in schweren Fällen zu empfehlen, wie oben beschrieben. Vermeiden Sie engen Kontakt mit jemand einen Anfall von Tonsillitis mit, um nicht infiziert werden. Bild über Think

Teile das:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Typen, Symptome und Behandlung von …

    , Von der Zeit Zahnen Ihr Baby beginnt es ist sehr notwendig, um Ihr Baby zu halten Überprüfung Mund, um zu sehen, ob er / sie an Infektionen oder Hautausschlägen leiden. Und wenn Sie Ihr Kind…

  • Symptome und Behandlung von Masern …

    Masern ist eine Infektion, die vor allem Kinder betroffen sind, aber in jedem Alter auftreten kann. Es ist selten, in Großbritannien durch Immunisierung. Die Krankheit ist unangenehm, aber die…

  • Symptome und Behandlung von Masern …

    Masern, auch als rubeola bekannt ist, ist eine ernste Erkrankung im Kindesalter, die durch eine hoch ansteckende Virus verursacht wird. Die häufigsten Symptome der Masern sind hohes Fieber,…

  • Syphilis Ursachen, Symptome, Behandlung …

    Syphilis wird durch Bakterien bekannt als Treponema pallidum verursacht wird. Dies ist leicht von einer Person zur anderen durch sexuellen Kontakt übertragen. Wer sexuell aktiv ist, kann es zu…

  • Trachom — Behandlung, Symptome …

    Was ist Trachom? Dies ist eine Infektion, die durch Bakterien verursacht, die die Augen bedrückt. Das Bakterium verursacht Trachom wandert durch den direkten Kontakt mit den Augenlidern, Augen…

  • Zehennagel-Pilz — Behandlung, Symptome …

    Onychomykose . häufiger als Nagelpilz bekannt, ist eine progressive Erkrankung, die oft durch das Fehlen von Schmerzen oder andere Symptome in der Anfangsphase ignoriert wird. Typischerweise…