Oberflächliche Thrombophlebitis …

Oberflächliche Thrombophlebitis …

Oberflächliche Thrombophlebitis ...

Jeder hat Venen in ihrem Körper. Veins haben die Verantwortung, Blut aus der ganzen Körper in die Lunge für die Sauerstoffversorgung zu übertragen. In den Beinen gibt es zwei Klassen von veins- oberflächlichen und tiefen. Phlebitis ist eine Entzündung der Venen und Thrombophlebitis bedeutet, dass ein Thrombus Entzündung der Venen verursacht hat. Phlebitis wird häufig beide gesehen in den oberflächlichen und tiefen Venen der Beine. Die meisten Menschen und Ärzte sind aus gutem Grund zwischen oberflächlicher Thrombophlebitis und tiefe Venenthrombose, verwirrt. Wohl sind diese Bedingungen sehr ähnlich und lebensbedrohlichen Komplikationen kommen vor.

Wie funktioniert oberflächlicher Thrombophlebitis passieren?

Die ein Blutgerinnsel entwickelt sich in den oberflächlichen Venen des Beins. Wenn das Blutgerinnsel in der Vene sitzt, verursacht es die Aktivierung der Gerinnungsmechanismen, die Blut eines Thrombus in der Formation führt. Während dieser Zeit gibt der Körper zahlreiche Chemikalien, einige, die versuchen, das Gerinnsel aufzulösen und einige, die Gerinnsel-Produktion stimulieren. Alle diese Chemikalien reizen die Vene und verursachen eine Bedingung als Phlebitis bekannt.

Ist oberflächliche Phlebitis schädlich?

Obwohl die Mehrheit der Patienten mit oberflächlichem Phlebitis eine begrenzte Verlauf der Entzündung haben, ernsthafte Komplikationen häufig auftreten. Tiefe Venen Blutgerinnsel und oberflächliche Blutgerinnsel teilen viele der gleichen Risikofaktoren. Aufgrund der vorherrschenden Koexistenz beider tiefen und oberflächlichen Gerinnsel, eine detaillierte Ultraschalluntersuchung ist notwendig, die Behandlung zu führen. In seltenen Fällen können oberflächliche Blutgerinnsel losbrechen und in die Lunge wandern.

Welche Venen sind anfällig für oberflächliche Thrombophlebitis?

Die Adern Sie unter die Haut und Beine zu sehen sind oberflächlichen Venen und es sind diese Venen, die in der Regel betroffen sind. Die oberflächlichen Beinvenen, insbesondere Krampfadern, sind die am häufigsten von Phlebitis betroffen.

Was sind die Ursachen thrombophlebitis?

Jede Bedingung, die Entzündung der Vene verursacht, kann Phlebitis führen. Die häufigsten Ursachen von oberflächlichen Venenentzündungen gehören:

  • Persönliche / Familiengeschichte von Blutgerinnsel oder Gerinnungsstörung
  • Krampfadern
  • Fortgeschrittenes Alter
  • intravenöse Katheter
  • Focal Trauma
  • Selbstinjektion mit schmutzigen Nadel
  • Schwangerschaft / Peripeural Zeitraum
  • Längerer Immobilisierung, das heißt lange Flugzeug Flüge oder Autofahrten zusätzlich chirurgische Einstellungen zu schreiben, wenn Walking ist aufgrund von Schmerzen oder Gießen verzögert
  • Malignom / Krebs

Was sind die Symptome von oberflächlicher Thrombophlebitis?

Die Symptome hängen im allgemeinen vom Grad der Entzündung und das Ausmaß der Venen Beteiligung. In der Regel die meisten Menschen werden klagen über:

  • Pain: Schmerz ist ein konstantes Merkmal an der Stelle und kann in der Natur sein Pochen. Es reicht von leichter bis mittelschwerer
  • Zärtlichkeit: In einigen Fällen kann der gesamte Abschnitt der Vene wird empfindlich auf Berührung
  • Quellung: Geschwulst im Bereich der Entzündung prominent sein kann
  • Fieber: In schweren Fällen wird das Individuum ein langes Segment der Vene haben, die infiziert sind entzündet und dann wird. Fever wird dann ein gemeinsames Merkmal sein
  • Härte: Einige Personen werden an den Arzt zu spät vor und klagen über harten Seil artige Struktur entlang des Beins. Dies geschieht in der Regel als Endstadium der Erholung. Die meisten Venen, die entzündet werden, neigen dazu, mit der Zeit werden fibrosierten (hart)
  • Rötungen: In einigen Fällen kann das gesamte Bein entlang der Länge der Vene rot werden,

Was ist die Behandlung für oberflächliche Thrombophlebitis?

Die Behandlung von oberflächlichen Thrombophlebitis Parallelen im Allgemeinen, dass der tiefen Venenthrombose (TVT):

Die Kompressionstherapie: Richtig Kompressionsstrümpfe ausgestattet Unterstützung, Entzündung zu verringern, und begrenzen Risiko für eine tiefe Venenthrombose helfen.

Umherwandeln: Die wissenschaftliche Literatur unterstützt mit Kompression gehen das Risiko von tiefen Venenthrombosen zu verringern und die Heilung fördern. Dies steht in krassem Gegensatz zu bedrest, die eine Umgebung für die Gerinnsel Expansion fördert.
Antikoagulation gegen Entzündungshemmende Mittel: Die Entscheidung über die anticoagulate basiert auf den Ultraschallbefund basiert vollständig. Da die Inzidenz von kombinierten tiefen und oberflächlichen Venenentzündungen ist üblich, Duplex-Scannen ist von wesentlicher Bedeutung. Wenn eine klinische Diagnose gestellt wird und Ultraschall nicht verfügbar ist, niedermolekulares Heparin (NMH) angezeigt wird, bis ein Scan abgeschlossen ist. Wenn der Scan leicht verfügbar ist und die oberflächliche Thrombus (Blutgerinnsel) zu einer Krampfader beschränkt, sind entzündungshemmende Mittel wahrscheinlich alles, was benötigt wird.

Antikoagulation gegen Entzündungshemmende Mittel:
Die Inzidenz von tiefen Venenthrombose oder Lungenembolie tritt in einer von jeweils zwanzig Patienten, die innerhalb von drei Monaten nach der oberflächlichen Thrombus. Aus diesem Grund ist es oft empfohlen, dass die Ultraschalluntersuchung der betroffenen Extremität, bis Lösung des Problems identifiziert zu überwachen wiederholt werden.

Abschließende Beratung

Wenn Sie Sie haben oberflächliche Thrombophlebitis vermuten, ist es am besten, einen Arzt Blick auf die Bedingung zu haben. Auch wenn die Mehrheit der Fälle gutartig sind und zu lösen, gelegentlich ein Blutgerinnsel in den tiefen Venen auch vorhanden sein können und anders behandelt werden muss.

Inhalt überprüft von Dr. Marlin W. Schul, MD, MBA, RVT, FACPh mit Lafayette Regional Venenzentrum.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS