Gelblich wirkender Hautton causes

Gelblich wirkender Hautton causes

Gelblich wirkender Hautton causes

Dermatologie Terminologie

Akne vulgaris Eine chronische Erkrankung des pilosebaceous Vorrichtung assoziiert mit einer Zunahme der Sebum-Sekretion. Es zeichnet sich durch offene Komedonen (Mitesser) gekennzeichnet, geschlossene Komedonen (Mitesser) und pustulöse Knötchen. Die Ursache ist unbekannt, aber die Vererbung und Alter sind prädisponierende Faktoren.

Akrale Bezogen auf oder die peripheren Teile zu beeinflussen, z.B. Gliedmaßen, Finger, Ohren, usw.

Akute Sweet-Syndrom (Sweet-Syndrom) Zustand gekennzeichnet durch große, schnell erstreckt, gerötete, zarte Plaques auf den Oberkörper in der Regel mit Fieber und Haut Infiltration von neutrophilen Leukozyten begleitet. Sie tritt meist in Frauen mittleren Alters, die oft durch eine obere Atemwegsinfektion voraus, und klinisch ähnelt Erythema multiforme. Sweet-Syndrom kann das Auftreten von Leukämie einläuten.

Vorder- in der menschlichen Anatomie, der Vorderfläche des Körpers bezeichnet; Axillarlinie einer der Falten der Haut und Muskelgewebe der Achselhöhle begrenzt.

Atopische Dermatitis Eine chronische entzündliche genetisch bedingte Erkrankung der Haut durch eine erhöhte Fähigkeit gekennzeichnet Reagin (IgE) zu bilden, mit einer erhöhten Anfälligkeit für allergische Rhinitis und Asthma, und Erbanlagen in eine abgesenkte Schwelle für Pruritus. Es wird von lichenification, Abschürfung und Verkrustung, vor allem auf die Biegeflächen des Ellbogen- und Knie manifestiert. Bei Säuglingen ist es als infantile Ekzem bekannt.

Atrophie Eine Verschwendung von Gewebe, Organe oder den gesamten Körper, wie sie aus dem Tod und Reabsorption von Zellen, verminderte Zellproliferation, verringerte Zell Volumen, Druck, Ischämie, malnuturition, verminderte Funktion oder hormonelle Veränderungen.

Achselhöhle; Fossa axillaris Axillary Hohlraum; Achsel; Raum unter dem Schultergelenk.

Basalzellkarzinom Ein bösartiger Haut Neoplasie, das hat selten Möglichkeiten für lokale Invasion und Zerstörung, sondern metastasiert. Klinisch ist es unterteilt in die Typen: knotige, narbige, morphaic und erythematoid (pagetoide). Mehr als 95% dieser Karzinome bei Patienten auftreten, über 40. Sie auf hairbearing Haut entwickeln, am häufigsten auf sunexposed Gebieten. Etwa 85% sind auf den Kopf und Nackenbereich und die restlichen 15% auf dem Rumpf und Gliedmaßen gefunden. (Von Dorland, 27. ed; DeVita Jr et al Cancer: Principles. & Praxis für Onkologie, 3d ed, p. 1471)

Basalmembran Eine amorphe extrazelluläre Schicht aufgebracht eng an die basale Oberfläche des Epithels sowie Muskelzellen, Fettzellen und Schwann-Zellen zu investieren.

Beryllium Beryllium. Ein Element mit dem Elementsymbol sein, Ordnungszahl 4 und Atomgewicht 9,01218. Short-Positionen in diesem Element kann auf eine Art von Vergiftung als berylliosis bekannt führen.

Pemphigoid, Bullous Eine chronische und relativ gutartig subepidermale Blasen Krankheit in der Regel von älteren Menschen und ohne histopathologischen Akantholyse.

Candidiasis Infektion mit einem Pilz der Gattung Candida. Es ist in der Regel eine oberflächliche Infektion der feuchten Hautbereiche des Körpers und wird im allgemeinen durch C. albicans verursacht wird; es am meisten betrifft häufig die Haut (dermatocandidiasis), Mundschleimhäute (Soor, def. 1), der Atemwege (bronchocandidiasis) und Vagina (Vaginitis). Selten gibt es eine systemische Infektion oder Endokarditis. Genannt auch Candidose, Candidiasis, oidomycosis, und, früher, blastodendriosis. Dorland Illustrated Medical Dictionary 27. Auflage; Eintrag für Candidiasis. Infektion mit einem Pilz der Gattung Candida. Es ist in der Regel eine oberflächliche Infektion der feuchten Bereichen des Körpers und im allgemeinen durch Candida albicans verursacht wird.

Kreisförmig In der Form eines Kreises, rund.

Collagen Das Hauptprotein der weißen Fasern des Bindegewebes, Knorpel und Knochen, die Insouble in Wasser ist, kann aber durch Kochen in Wasser leicht degestible, lösliche Gelatinen verändert werden, verdünnten Säuren oder Alkalien. In der Anatomie eine Struktur vergleichbar mit einer Schale in der Form, wie der Ohrmuschel oder Ohrmuschel des Ohrs oder einer Muschel in der Nase.

Kontralaterale In Bezug auf die gegenüberliegende Seite, wie bei der Schmerz gefühlt oder Lähmung wird, tritt auf der Seite entgegengesetzt zu der Läsion.

Crusting Um eine harte äußere Schicht bilden, oder Abdeckung (Schorf).

Kutane T-Zell-Lymphom In Bezug auf die Haut. Normalerweise bösartige Neubildungen des lymphatischen und retikuloendothelialen Gewebe, die als scheinbar soliden Tumoren aus Zellen bestehen, oder Histiozyten umschrieben Gegenwart.

cuticles Die Schicht, chitinous in einigen wirbellosen Tieren, die auf der Oberfläche von Epithelzellen erfolgt.

tiefsitz Platziert oder weit unter der Oberfläche stammen; Pustule kleine umschriebene Erhebungen der Haut, eitrigen Material enthält.

depigmentierte Der Verlust von Pigment, das teilweise oder vollständig sein kann.

dermal in Bezug auf die Haut; Metabolic Summe der chemischen Veränderungen im Gewebe vorkommenden, bestehend aus Anabolismus und Katabolismus; Einlagen Ablagerungen oder Niederschläge.

Desmoglein Eine Gruppe von verwandten Glycoproteine, die Hauptkomponenten des desmosomal komplex sind, die spezialisierte cellcell Kreuzungen in Epithelien und Herzmuskel bildet. Eines davon, das Produkt des Gens DSG1 ist das Autoantigen in menschlichen endemisch Pemphigus folicaceus, und eine andere, die Produkte der DSG3-Gen ist das Autoantigen in menschlichen Pemphigus vulgaris.

Desmosomen Brücke Körperchen; ein Ort der Adhäsion zwischen zwei Epithelzellen, die aus einer dichten Befestigungsplatte, die aus einer ähnlichen Struktur in der anderen Zelle durch eine dünne Schicht von extrazellulärem Material getrennt.

Abschuppung Das Vergießen der Kutikula in Schuppen oder der äußeren Schicht von jeder Oberfläche.

Dyskeratosis Eine vorzeitige Verhornung von Epithelzellen, die nicht die keratinisierend Oberflächenschicht erreicht haben; Dyskeratosen sind im allgemeinen abgerundet und von benachbarten Zellen durch Apoptose getrennt.

Ödematöse Gekennzeichnet durch Ödem (eine Ansammlung von einer übermäßigen Menge an wässriger Flüssigkeit in Zellen, Geweben oder serösen Höhlen).

Epidermal in Bezug auf die Epidermis; Verkümmern Eine Verschwendung von Geweben, Organen oder den ganzen Körper, wie von Tod und Wiederaufnahme von Zellen, verminderte Zellproliferation, verminderte zelluläre Volumen, Druck, Ischämie, malnuturition, verminderte Funktion oder hormonelle Veränderungen.

Hyperplasie Eine Erhöhung der Anzahl der Zellen in einem Gewebe oder Organ, nicht aufgrund der Tumorbildung. Es unterscheidet sich von Hypertrophie, die ohne eine Erhöhung der Anzahl der Zellen eine Zunahme in der Masse ist,

Erythematöser in Bezug auf oder durch Erythem (entzündliche Rötung der Haut) markiert; Eruption ausbricht, expecially das Auftreten von Läsionen auf der Haut.

Schorf Eine dicke, geronnene Kruste oder Schorf, die nach einer thermischen Verbrennung oder chemische oder physikalische Kauterisation der Haut entwickelt.

Exkoriationen Ein Kratzer; eine lineare Bruch in der Hautoberfläche, in der Regel mit Blut oder seröse Krusten beklebt.

Exsudatmanagement Jede Flüssigkeit, die aufgrund einer Verletzung oder Entzündung aus einem Gewebe oder dessen Kapillaren, genauer gesagt in diesem Fall ausgeschieden hat, ist charakteristisch hohen Proteingehalt und weißen Blutkörperchen.

Execudative In Bezug auf den Prozess der Exsudation oder einem Exsudat.

Spalt Eine tiefe Furche, Spalt oder Schlitz.

Schlaff Entspannt, schlaff, oder ohne Ton.

Follicular Real zu einem Follikel oder Follikel (mehr oder weniger kugelförmige Massen von Zellen in der Regel einen Hohlraum enthält); Die Öffnungen jede Öffnung oder Öffnung.

Genetische Mosaik In Bezug auf 1) genetiecs; 2) otogeny. Die Nebeneinanderstellung in einem Organismus genetisch unterschiedlichen Geweben, aus somatischen Mutation, eine Anomalie der Chromosomenteilung ergeb in zwei oder mehr Arten von Zellen, die unterschiedliche Anzahlen von Chromosomen.

Körnig bestehend aus oder ähnelt Granulat oder Körnungen (grainlike Teilchen, eine Minute diskrete Masse); Partikel mit einer starken Affinität für Kernfärbemittel in vielen Bakterienarten gesehen; Zelle, die die kleinste Einheit der Struktur capapble unabhängiger Existenz leben, bestehend aus einem membraneenclosed Masse von Protoplasma und enthält einen Kern oder Nucleoid.

Granulieren Forming in Körner oder Granulat (grainlike Teilchen Minute destrete Massen).

gruppiert Eine Anzahl von ähnlichen oder verwandten Objekten.

Herpes jede entzündliche Hauterkrankung, die durch einen Herpesvirus verursacht wird und durch die Bildung von Clustern von kleinen Bläschen gekennzeichnet. Wenn allein verwendet wird, kann der Begriff, um Herpes-simplex beziehen oder um Herpes-Zoster. Dorland Illustrated Medical Dictionary 27. Auflage; Eintritt für Herpes.

Herpes simplex eine Gruppe der akuten durch Herpes-simplex-Virus Typ 1 oder Typ 2, gekennzeichnet durch die Entwicklung einer oder mehreren kleinen fluidfilled Vesikel mit einem erhöhten erythematösen Basis auf der Haut oder Schleimhaut und vorkommendes als primäre Infektion oder wiederkehrende wegen der Reaktivierung von Infektionen einer latenten Infektion. Typ-1-Infektionen beinhalten in der Regel nicht genitaler Regionen des Körpers, während bei Typ-2-Infektionen die Läsionen im Genital und Umgebung in erster Linie gesehen. Auslösenden Faktoren sind Fieber, Exposition gegenüber kalten Temperaturen oder UV-Strahlen, Sonnenbrand, der Haut oder der Schleimhaut Abschürfungen, emotionaler Stress und Nervenverletzung. Dorland Illustrated Medical Dictionary 27. Auflage; Eintritt für Herpes simplex. Eine Gruppe von akuten Infektionen durch Herpes-simplex-Virus Typ 1 oder Typ 2, die durch die Entwicklung einer oder mehreren kleinen fluidfilled Vesikel mit einem erhöhten erythematösen Basis auf der Haut oder Schleimhaut gekennzeichnet ist. Es tritt als primäre Infektion oder kehrt aufgrund einer Reaktivierung einer latenten Infektion. (Dorland, 27. Aufl.)

Hyperkeratosis Hypertrophie der Hornschicht der Epidermis.

hyperpigmentierte Superpigmentation; ein Überschuß an Pigment in einem Gewebe oder Teil.

Ichthyose Beliebige von mehreren generaliHautErkrankungen, gekennzeichnet durch Trockenheit, Rauhigkeit und Schuppigkeit aufgrund Hypertrophie des Stratum corneum der Epidermis. Die meisten sind genetische, aber einige erworben werden, in Verbindung mit anderen systemischen Erkrankungen oder genetischen Syndrom zu entwickeln.

Impetigo 1. eine ansteckende pyoderma durch direkte Inokulation von Streptokokken der Gruppe A oder Staphylococcus aureus in oberflächliche Hautverletzungen oder verletzter Haut verursacht werden, am häufigsten bei Kindern gesehen, in der Regel auf dem Gesicht liegt, vor allem über die Nase und den Mund, und durch die Anwesenheit von diskreten gekennzeichnet fragile Bläschen von einem erythematösen Grenze umgeben, die einen dünnen, ambercolored seropurulent Flüssigkeit zu entladen pustulöser und Bruch geworden, und bildet eine dicke gelbliche Kruste trocknet; die Pusteln mit zentralen Heilung verbreiten peripher kann, entwickelt sich in die ringförmige, circinate oder Muster kreiseln. Rief ich auch. contagiosa, i. vulgaris und Streptokokken i. 2. i. bullosa. Dorland Illustrated Medical Dictionary 27. Auflage; Eintritt für Impetigo. Eine gemeinsame oberflächliche bakterielle Infektion verursacht durch Staphylococcus aureus oder einer Gruppe A-Streptokokken betahemolytic. Eigenschaften umfassen pustulöser Läsionen, die eine dünne, ambercolored Flüssigkeit platzen und entladen, die trocknet und bildet eine Kruste. Dieser Zustand wird allgemein auf dem Gesicht befindet, insbesondere um den Mund und Nase.

Infiltrierte Permeierende oder das Eindringen in eine Substanz, Zellen oder Gewebe; sagte von Gasen, Flüssigkeiten oder Stoffe in Lösung gehalten werden; Einspritzen von Lösung in das Gewebe, wie in Infiltrationsanästhesie.

intertriginösen Gekennzeichnet durch oder realted zu Intertrigo (Hautentzündung, die zwischen Falten oder nebeneinander angeordnet Oberflächen der Haut durch Schweißretention verursacht, Feuchtigkeit, Wärme und damit einhergehende übermäßiges Wachstum von Mikroorganismen resident).

Kaposi-Sarkom Eine multifokale bösartig oder gutartig Neubildung des primitiven vasoformative Gewebe in der Haut vorkommenden und manchmal in den Lymphknoten oder Eingeweiden; besteht aus Spindelzellen und kleinen Gefäßräume, die häufig durch Hämosiderin pigmentierten Makrophagen infiltriert.

Keloide ein scharf erhöht, irregularlyshaped progressiv Narbe durch die Bildung großer Mengen von Kollagen im Corium während Bindegewebe Reparatur vergrößern. Dorland Illustrated Medical Dictionary 27. Auflage; Eintritt für Keloide. Ein stark erhöht, unregelmäßig geformte, progressiv scar Vergrßern von der Bildung von überschüssigen Mengen an Kollagen in der Dermis während Bindegewebe Reparatur führt. Es wird von einer hypertrophen Narbe differenziert (cicatrix, hypertrophe), dass die ehemaligen nicht zu umgebenden Gewebe ausbreitet.

Keratin A Skleroprotein oder Eiweiss vorliegenden weitgehend in kutikulären Strukturen enthält er eine relativ große Menge an Schwefel ist, unlöslich in den Magensäften, und manchmal für die Beschichtung von magensaftresistenten Tabletten verwendet wird, die erst im Darm gelöst werden sollen.

Lepra Eine chronische Granulomatose Infektion verursacht durch Mycobacterium leprae. Läsionen in der Haut, den Schleimhäuten und den peripheren Nerven manifestiert. Zwei polare oder Haupttypen sind lepromatöser und tuberculoid

Leukämie eine fortschreitende, maligne Erkrankungen der blutbild Organe durch verzerrte Proliferation und Entwicklung von Leukozyten und deren Vorläufer im Blut und Knochenmark gekennzeichnet ist. Leukämie klassifiziert klinisch auf der Basis (1) die Dauer und den Charakter des diseaseacute oder chronisch; (2) die Art der Zell involvedmyeloid (myeloischer), lymphoide (lymphogenen) oder monozytären; (3) Erhöhung oder nonincrease in der Anzahl von anormalen Zellen im bloodleukemic oder aleukemic (subleukemic). Dorland Illustrated Medical Dictionary 27. Auflage; Eintrag für Leukämie

lichenification Hypertrophie der Epidermis, mit Übertreibung der normalen Hautmarkierungen, so dass die Haut ein ledrig barklike Aussehen in Verdickung der Haut führt, die durch längeres Reiben oder Kratzen verursacht wird. Es kann auf scheinbar normale Haut auftreten, oder es kann an der Stelle eines anderen juckenden Hauterkrankung zu entwickeln. Dorland Illustrated Medical Dictionary 27. Auflage; Eintrag für lichenification

lineare epidermalen Nävus Bezieht sich auf oder eine Linie ähnelt. In Bezug auf die Epidermis. Muttermal; eine umschriebene Malformation der Haut, vor allem, wenn sie von Hyperpigmentierungen oder erhöhte Vaskularität gefärbt. Die Linien der Blaschkolinien Diese Zeilen beziehen sich auf die Muster, in denen nevi und die damit verbundenen dermatologischen Pathologien verteilt sind oder zu entwickeln. Diese Läsionen entwickeln entlang bestimmten bevorzugten kutane Wege. Diese erscheinen nicht auf vaskuläre oder neuralen Elemente der Haut zu entsprechen und kann zu frühen Entwicklungs Grenzen eines zusammenhängen "Mosaik-" Natur.

lipoma ein gutartiger Tumor in der Regel von reifen Fettzellen zusammengesetzt. Manchmal kann der Tumor teilweise zusammengesetzt sein oder vollständig aus fötalen Fettzellen (Hibernom). Dorland Illustrated Medical Dictionary 27. Auflage; Eintritt für Lipome. Auch Dorland, 27th ed.

Lupus Eine Form von Hauttuberkulose. Es wird überwiegend bei Frauen und beinhaltet typischerweise die nasal, buccal und konjunktivale Mukosa.

Lymphom eine Gruppe von malignen durch die Proliferation von Zellen gekennzeichnet Neoplasmen native zu den lymphatischen Geweben, d.h. Lymphozyten, Histiozyten und deren Vorstufen und Derivate. Die Gruppe gliedert sich in zwei große Kategorien clinicopathologic: Morbus Hodgkin und Non-Hodgkin-Lymphom. Dorland Illustrated Medical Dictionary 27. Auflage; Eintrag für maligne Lymphom ein allgemeiner Begriff für verschiedene neoplastische Erkrankungen des Lymphgewebes

macule
Ein Patch von Haut in Farbe, aber USU verändert. nicht erhöht, dass ist ein charakteristisches Merkmal von verschiedenen Krankheiten (wie Pocken)

Melanin Pigmente verursacht Dunkelheit in der Haut, Haare, Federn, etc. Sie sind unregelmäßig Polymerstrukturen und sind in drei Gruppen eingeteilt: Allomelanine im Pflanzenreich und Eumelaninen und Phaeomelanine im Tierreich

Melanozyten
mel’anosit, Pigment Zelle der Haut; melanodendrocyte; eine Zelle an der Kreuzung befindet dermoepedermal Verzweigung Prozesse mittels derer Melanosomen zu epidermalen Zellen übertragen werden, in der Pigmentierung zur Folge hat.

Melanom ein Tumor aus der melanozytischen System der Haut und anderen Organen entstehen. Wenn es allein verwendet wird, bezieht sich der Begriff auf das maligne Melanom. Dorland Illustrated Medical Dictionary 27. Auflage; Eintrag für Melanom A maligne Neoplasma aus Zellen abgeleitet ist, die Melanin bilden können, die in der Haut von jedem Teil des Körpers, in dem Auge oder, selten, in der Schleimhäute der Genitalien, Anus, der Mundhöhle auftreten kann, oder anderen Websites. Sie tritt meist bei Erwachsenen und kann de novo oder aus einem pigmentierten Naevus oder bösartig lentigo stammen. Melanome metastasieren häufig sehr unterschiedlich, und die regionalen Lymphknoten, Leber, Lunge und Gehirn sind wahrscheinlich beteiligt zu sein. Die Inzidenz von bösartigen Hautmelanomen steigt rapide in allen Teilen der Welt. (Stedman, 25. Aufl;.. Von Rook et al Textbook of Dermatology, 4. Aufl, S. 2445)

Mykobakterielle oder tiefe Pilzinfektion In Bezug auf eine Gattung von aeroben, unbewegliche Bakterien Gram-positive, Säurefeste Zellwand, sleder, stright oder leicht gebogenen Stangen enthalten. Oder im Zusammenhang mit Pilz. Multiplikation von parasitären Organismen innerhalb des Körpers.

Myelodysplastic Syndromes Die Bedingungen in der das Knochenmark zeigt qualitative und quantitative Veränderungen, die auf einem preleukemic Prozess, aber einen chronischen Verlauf mit, die nicht unbedingt als akute Leukämie beenden.

Neocrotic Bezieht sich auf oder durch Nekrose betroffen. Neocrosis Pathologische Tod eines oder mehrerer Zellen oder eines Teils des Gewebes oder Organs, von irreversiblen Schäden führen.

neovaskuläre Kanäle Buchstäblich "neuer Blutgefäße." Bezieht sich auf den prominenten Teleangiektasien im Zusammenhang mit angiogenen factorsecreting proliferative Neoplasmen.

neovaskuläre Die Proliferation von Blutgefäßen im Gewebe normalerweise nicht diese enthalten, oder die Proliferation von Blutgefäßen von einer anderen Art als üblich im Gewebe.

Neurofibromatose
nu’rofibro’mato’sis, von Recklinghausen-Krankheit; neuromatosis; molluscum fibroscum; mehrere Neurofibromen; kleine, diskrete, pigmentierte Hautläsionen (cafe’aulait Flecken), die durch die Entwicklung mehrerer subkutane Neurofibrome in der Kindheit oder in der frühen Kindheit, gefolgt entwickeln, die sich langsam in Anzahl und Größe über viele Jahre erhöhen.

Panatrophy Atrophie aller Teile eine Struktur, wie der Körper.

Papillomatose Die Entwicklung zahlreicher Papillome (papillären Tumor); Papilläre Projektionen der Epidermis eine mikroskopisch udulating Fläche bildet.

papulöser Bezogen auf Papeln (eine kleine, circumcribed, massive Erhöhung auf der Haut beteiligt überwiegend die Epidermis oder die Dermis.)

Pemphigus Gruppe von chronischen blasenbildende Erkrankungen gekennzeichnet histologisch durch Akantholyse und Blasenbildung in der Epidermis.

perioral Bereich circumoralen; um den Mund.

Petechien Minute hämorrhagischen Flecken, von Pinpoint Stecknadelkopf Größe, in der Haut, die nicht durch Diaskopie blanchiert.

Pitted Nägel Kleine punctate Vertiefungen auf der Oberfläche der Nagelplatte durch defekte Nagelbildung.

Plakette Ein Flecken oder kleine differenzierten Bereich auf einer Körperoberfläche oder auf der Schnittfläche eines Organs, wie beispielsweise das Gehirn.

Polycyclische Mit zwei oder mehr Ringe oder Quirlen.

neutrophilen Granulozyten Neutrophile Granular Leukozyten einen Kern drei bis fünf Lappen durch schlanke Fäden des Chromatins verbunden ist, und Zytoplasma feine unauffällige Granulat und stainable durch neutrale Farbstoffe enthalten.

Posterio Axillarlinie Posteriore in der menschlichen Anatomie, bezeichnet die Rückseite des Körpers. Axillarlinie einer der Falten der Haut und Muskelgewebe Begrenzung der Achselhöhle.

Proximal: Nächster Stamm oder dem Ursprungspunkt, wobei der Teil eines Gliedes, einer Arterie oder eines Nerven usw. Nail Folds: Wand-Mail; die Hautfalte, die seitlichen und proximalen Ränder des Nagels überlappen.

Psoriasis Eine gemeinsame genetisch bestimmt, chronische, entzündliche Hauterkrankung, die durch abgerundete gerötete, trockene, Skalierung Patches aus. Die Läsionen haben eine Vorliebe für Nägel, Kopfhaut, Genitalien, Streckseiten und der Lumbosakralregion. Beschleunigte epidermopoiesis gilt als die grundlegende pathologische Merkmal bei Psoriasis zu sein.

Ausgestanzte Bezieht sich auf ein Geschwür mit einem klar definierten Grenze, als ob mit einem scharfen Werkzeug hergestellt.

Purpura In Bezug auf oder mit Purpura (ein Zustand, der durch hemorrahage in die Haut gekennzeichnet) betroffen.

Pusteln Kleine umschriebene Erhebungen der Haut, mit eitrigen Material.

netzartig Im Zusammenhang mit einem Retikulum (ein feines Netz von Zellen gebildet werden); Dermal auf die Haut beziehen; Plexus ein Netzwerk oder interjoining von Nerven und Blutgefäße oder des lymphatischen vessles.

Aufgerollt Aufgehäuft; Wurst geformt; in der Form einer Rolle.

Sarkoidose Eine chronische, progressive systemische Granulomatose Retikulose unbekannter Ätiologie, an denen fast jedes Organ oder Gewebe, einschließlich der Haut, Lunge, Lymphknoten, Leber, Milz, Augen und kleinen Knochen der Hände und Füße. Es wird von noncaseating epitheloidzelligen Tuberkel in allen betroffenen Organen histologisch charakterisiert. Laborbefunde können Hyperkalzämie und Hypergammaglobulinämie, verminderte oder fehlende Reaktivität gegenüber Tuberkulin, und eine positive Kveim Reaktion in den meisten aktiven Fälle zeigen.

Sarkom Ein Bindegewebe Neubildung durch die Proliferation von mesodermalen Zellen gebildet werden; es ist in der Regel sehr bösartig

Rahmen Eine kleine dünne Platte aus Hornepithel, ähnlich einem Fischschuppen, von der Haut abzustreifen.

Kieselerde Transparente, geschmacklos Kristalle in der Natur als Achat, Amethyst, Chalcedon, Cristobalit, Feuerstein, Sand, Quarz und Tridymit gefunden. Die Verbindung ist in Wasser unlöslich oder Säuren mit Ausnahme von Flusssäure.

einsam Ohne andere, einzeln, allein.

Staphylococcus aureus Potentiell pathogenen in Nasenschleimhaut, Haut, Haarfollikel und Peritoneum von warmblütigen Tieren gefunden Bakterien. Sie können eine breite Palette von Infektionen und Vergiftungen verursachen.

subkorneale Die zwischen den verhornten Zellschichten und die körnige Zellschicht der Epidermis.

Symmetrisch Gleichheit oder Korrespondenz in Form von Teilen um ein Zentrum oder die Achse, an den extemities oder Pole, oder auf den gegenüberliegenden Seiten eines Körpers verteilt.

Oberflächliche Pilzinfektion 1. Invasion und Vermehrung von Mikroorganismen in Körpergeweben, die klinisch unauffälligen sein kann wegen Wettbewerbs Stoffwechsel, Toxine, die intrazelluläre Replikation in lokalen Zellschädigung oder zur Folge haben, oder Antigen-Antikörperantwort. Die Infektion kann lokalisiert bleiben, subklinische und vorübergehend, wenn die körpereigenen Abwehrmechanismen wirksam sind. Eine lokale Infektion kann durch die Erweiterung werden eine akute, subakute oder chronische klinische Infektion oder Krankheit Zustand anhalten und zu verbreiten. Eine lokale Infektion kann auch systemische werden, wenn die Mikroorganismen Zugang zum Lymph- oder Blutgefäßsystem zu gewinnen. 2. eine Infektionskrankheit. Vgl Befall. Dorland Illustrated Medical Dictionary 27. Auflage; Eintritt für eine Infektion.

Tempus Spannte; gespannt, straff.

Tinea barbae Tinea Beteiligung des bärtigen Bereich des Gesichts und des Halses, auftretende in drei Arten: in entzündlicher Art, in der Regel durch Trichophyton mentagrophytes und T. verrucosum verursacht die typischen Läsionen kerionlike Schwellungen und knotigen Verdickungen und können markiert Verkrustung erzeugen; in der Flechte Art ähneln die ringförmigen Läsionen denen von Tinea von nonhairy Haut; und in der sycosiform Typ (. t sycosis); verursacht in der Regel durch Trichophyton violaceum und weniger oft von T. rubrum, sind die Läsionen follikulären Pusteln, die jeweils ein Haar enthalten, die abbrechen und einen Stummel oder werden verlassen epiliert. Genannt auch Barbier Juckreiz und Ringelflechte des Bartes. Dorland Illustrated Medical Dictionary 27. Auflage; Eintritt für Tinea barbae.

Tragus Ein zungen Projektion des Knorpels der Ohrmuschel vor der Öffnung des Meatus acusticus externus und kontinuierlich mit dem Knorpel dieses Kanals.

Transudation Durchgang einer Flüssigkeit oder gelöster Stoff durch eine Membran mit einem hydrostatischen oder osmotischen Druckgradienten.

Tuberkulose Jede der Infektionskrankheiten des Menschen und andere Tiere, die durch Spezies von Mycobacterium

Geschwür Eine Läsion an der Oberfläche der Haut oder einer Schleimhautoberfläche, durch oberflächliche Verlust von Gewebe verursacht, in der Regel mit einer Entzündung.

genabelt Von Nabel Form; pitlike; Grübchen.

Delle Eine Grube oder navellike Depression; Bildung einer Vertiefung an der Spitze eines papule, Vesikel oder Pustel.

varicosity Ein Varizen (eine dilatative Vene, eine vergrößerte und gewundenen Vene, Arterie oder Lymphgefäße) oder Krampfadern Zustand.

Vasodilatation Phlebarteriectasia der Blutgefäße.

Vesikeln Eine kleine umschriebene Erhebung der Haut enthält Flüssigkeit; eine kleine sac Flüssigkeit oder ein Gas enthält.

vesikulären Im Zusammenhang mit einem Vesikel; durch oder Vesikel charakterisiert.

Vitiligo ein in der Regel progressive, chronische Pigmentanomalie der Haut durch depigmented weiße Flecken manifestiert, die von einem stark pigmentiert Grenze umgeben werden kann; es ist mit einer dominant vererbten Prädisposition verbunden sind, und es wurde spekuliert, dass Autoimmunmechanismen in der Ätiologie beteiligt sind. Vgl leukoderma und piebaldism. Dorland Illustrated Medical Dictionary 27. Auflage; Eintritt für Vitiligo. Eine Störung, die aus Bereichen der Makula-depigmentation, häufig auf Streckseiten der Extremitäten, im Gesicht oder am Hals und in Hautfalten. Manifestationsalter ist häufig im jungen Erwachsenenalter und der Zustand neigt sich allmählich, um die Fortschritte bei Läsionen vergrößert ist und sich, bis ein Ruhezustand erreicht ist.

Quaddel, Welt eine umschriebene, abklingenden Bereich von Ödemen der Haut, als Urtikaria Läsion erscheinen, leicht redened, oft in der Größe und Form zu verändern und in angrenzende Bereiche erstrecken, und in der Regel von starkem Juckreiz accompainied.

Zirkonium ein eher seltenes metallisches Element; Symbol Zr; Ordnungszahl, 40; Atomgewicht, 91,22; hauptsächlich aus dem Mineral Zirkon erhalten. Dorland Illustrated Medical Dictionary 27. Auflage; Eintrag für Zirkonium.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Gelblich wirkender Hautton causes

    Hautnahrungsergänzungen — Natürliche Pflege — Rolle der Ernährung und Lebensmittel von Ray Sahelian, M. D. 1. März 2016 Hautprobleme sind selten ernst genug sein, tödlich, aber ein Gesichtshaut…

  • Gelblich wirkender Hautton Ursachen

    Gelbsucht ist ein Symptom, das als Teil von verschiedenen Krankheiten zu entwickeln. Es bezieht sich auf die gelbliche Verfärbung der Haut und das Weiß der Augen. Dies geschieht, wenn die Werte…

  • Gelblich wirkender Hautton causes

    Brennen Begriff ist ein breiter, als viele denken. Die meisten Menschen glauben Hitze brennt verursacht, aber die medizinische Definition einer Verbrennung hat mehr mit der Tiefe der…

  • Gelblich wirkender Hautton causes

    Frage Ich war auf der Suche auf Websites versuchen, herauszufinden, was die rostige Verfärbung zwischen meinen Fingern sind. Ich bin nicht mit jeder Art von Symptomen zu irgendetwas mit und ich…

  • Gelblich wirkender Hautton causes

    Tonewood Details: H-L B Egun als privates Projekt, Würde ich gebeten, this other zur verfügung stellen. Für meinen Eigenen Gebrauch, Zuschreibung Krieg nicht ein besonderes Anliegen — was ich…

  • Gelblich wirkender Hautton causes

    Stiftung verwendet nur einen Weg, um die Haut zu vertuschen, um sein Aussehen zu verbessern und möglicherweise auch ausblenden, feine Linien, Falten oder Flecken. Heute jedoch Haut Stiftungen…