Die Zeichen der tonsillitis5

Die Zeichen der tonsillitis5

Die Zeichen der tonsillitis5

Tonsillitis in Hunde

Ich weiß, dass Kinder haben Tonsillitis, aber ich wusste nicht, dass Hunde es bekommen kann. Ist es üblich, bei Hunden?

Da Hunde Mandeln haben, können sie auch Tonsillitis entwickeln. Tonsillitis hat eine relativ niedrige Rate des Auftretens bei Hunden, und ist häufiger bei kleinen Hunderassen.

Wo sind die Mandeln und was tun sie?

Die Mandeln sind ähnlich Lymphknoten, und die Rolle dieser beiden Strukturen ist die Infektion zu bekämpfen. Es gibt ein paar Mandeln in kleinen Beuteln befindet oder Krypten an der Rückseite des Halses. Wenn sie Infektion kämpfen, können sie aufgrund einer Entzündung oder Infektion vergrößern. Gequollenen, rot Tonsillen ihrer Krypten ausbeulen und einfach in der Rückseite des Rachens zu sehen ist.

Wie hat mein Hund Tonsillitis bekommen?

"Tonsillitis ist in der Regel zweitrangig."

Tonsillitis ist in der Regel sekundäre oder tritt als Folge einer anderen Erkrankung oder eines Zustands, die den Mund oder Rachen beeinflußt. Chronische Erbrechen, eine chronische Husten mit Auswurf und chronischer Krankheiten im Mund können Bakterien die Mandeln zu infizieren. Die Hauptursache für chronische Erkrankung im Mund ist Tartar Ansammlung auf den Zähnen und den bakteriellen damit verbundenen Infektionen (periodontal disease). Gelegentlich wird primäre Tonsillitis ohne zugrunde liegende Ursache auftreten. Dieser Zustand tritt fast immer in kleinen Hunderassen.

Was sind die klinischen Symptome eines Hundes mit Tonsillitis?

Wenn die Mandeln vergrößern, sind sie in der Regel sehr schmerzhaft. Wer eine gehabt hat "Halsentzündung" kann auf diese beziehen. Dies bewirkt, dass der Hund oft zu würgen, als ob etwas in der Kehle stecken oder wiederholt versuchen, zu schlucken. Einige Hunde lecken ihre Lippen häufig. Am stärksten betroffen Hunde sind nur ungern wegen der Schmerzen beim Schlucken verbunden zu essen. Sie können hungrig sein und zum Futternapf gehen, aber sich weigern, zu essen. Viele Hunde mit Tonsillitis sind nicht so aktiv wie normal, aber im Gegensatz zu Menschen, sie haben in der Regel kein Fieber.

Wie wird Tonsillitis behandelt?

Wenn eine zugrundeliegende Quelle der Infektion gefunden werden kann, muss es behandelt werden. Antibiotika sind für zwei bis drei Wochen verabreicht zu behandeln sowohl die Mandeln und die primäre Infektion. Wenn es Zahnstein und periodontalen Krankheit vorhanden ist, sollten die Zähne gereinigt werden. In einigen Fällen von primären Tonsillitis, anti-entzündliche Behandlung kann helfen, die Schmerzen zu lindern.

Was ist mit einer Tonsillektomie?

Die Entfernung der Mandeln wird selten empfohlen. Es ist vorzuziehen, die Mandeln intakt, wann immer möglich wegen ihrer entscheidende Rolle bei der Bekämpfung von Infektionen des Mund-Rachenraum (Mund und Rachen) zu verlassen. Eine Tonsillektomie kann notwendig werden, wenn es ein schlechtes Ansprechen auf die Behandlung ist, oder wenn Tonsillitis wird zu einem wiederkehrenden Zustand. Recurrent Tonsillitis ist eher bei kleinen Rassen von Hunden auftreten.

Ist Tonsillitis ansteckend für andere Hunde oder Menschen?

Bakterien, die normalerweise im Mund gefunden werden, ist die übliche Ursache für Tonsillitis. Daher ist es nicht ansteckend, wenn es durch eine ungewöhnliche Infektion verursacht wird.

Kann ‘Streptokokken’ mit Hunden in Verbindung gebracht werden?

Streptococcus pyogenes. der Grund für "Streptokokken" beim Menschen, verursacht keine Tonsillitis bei Hunden. Jedoch kann Hunde eine transiente Infektion mit diesem Bakterium erwerben, wenn sie in Kontakt mit einem menschlichen mit Streptokokken sind.

"Obwohl sie nicht bekommen, "Streptokokken," sie können das Bakterium und dienen als Infektionsquelle für den Menschen beherbergen."

Obwohl sie nicht bekommen, "Streptokokken," sie können das Bakterium und dienen als Infektionsquelle für den Menschen beherbergen. Daher wird vorgeschlagen, dass Hunde mit Antibiotika behandelt werden, wenn Familienmitglieder entzündeten Hals haben, vor allem, wenn wiederkehrenden Infektionen im Haushalt vorkommen.

Dieser Client Informationsblatt basiert auf Material geschrieben von: Ernest Ward, DVM

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Keuchhusten Zeichen, Symptome …

    Keuchhusten oder Pertussis, hat seinen Namen von der whoop klingen, dass eine Person (in der Regel ein Kind) macht, wenn er oder sie für Luft nach einem Hustenanfall schnappt nach Luft….

  • Was sind HIV und AIDS, Zeichen …

    Acquired Immune Deficiency Syndrome, besser als AIDS bekannt ist, wird durch eine Infektion mit dem Human Immunodeficiency Virus (HIV) verursacht werden. AIDS ist die am weitesten…

  • Was ist die Zeichen der Gonorrhoe …

    Gonorrhoe (gon-o-REE-ah) ist eine sexuell übertragbare Infektionen (STI), verursacht durch die Bakterien (Keim) Neisseria gonorrhoeae. Geschlechtsverkehr, Oralsex oder einen Kontakt zwischen…

  • Zehn Zeichen Möglicherweise süchtig …

    Der Beweis ist ganz klar, jetzt — ja, werden immer viele Menschen zu Unkraut süchtig. Es geschieht in größerer Zahl unter denen, die jungen beginnen, aber es kann jedem passieren. Sobald du…

  • Die verschiedenen Zeichen der Peripherie …

    Sie sind hier: Home / Volkskrankheiten / Die verschiedenen Anzeichen für periphere arterielle Verschlusskrankheit Peripherer Gefäßerkrankung, die auch als PAD genannt, sind…

  • Was sind Zeichen der Schilddrüse sterben …

    Unter den häufigsten Anzeichen von Schilddrüsenkrebs bei Frauen ist ein Kloß im Hals, der bei Berührung oft unbequem ist. Schwierigkeiten beim Schlucken und Schmerzen im Nacken Könnte Auch…