Die Web s umfassendste Knochen …

Die Web s umfassendste Knochen …

Die Web s umfassendste Knochen ...

Metastasierten Tumoren sind Krebserkrankungen, die in eine andere Position gestartet und verteilt auf die Knochen. Mehr als 90% aller dieser in bone metastatischen Läsionen sind durch eine geringe Anzahl von Primärtumoren von denen alle nachstehend aufgeführt sind verursacht. Patienten mit metastatischen Knochentumoren müssen nicht die Hoffnung zu verlieren, weil neue Anwendungen und neue Hoffnung zur Verfügung steht. Eine neue Technik ist die aggressive Entfernung der metastatischen Läsionen für maximale Funktionswiederherstellung. (Mehr ) Stellen Sie sicher, dass Sie oder Ihre Liebsten ist die gründlichste Pflege geeignet für den Knochentumor Problem erhalten, die sie haben.

Bone ist die dritthäufigste Ort von Metastasen. Cancers am ehesten Knochen zu metastasieren umfassen Brust. Lunge. prostat e, der Schilddrüse und der Niere. Karzinome sind viel eher zu Knochen als Sarkome zu metastasieren. Das axiale Skelett ist mehr als die appendicular Skelett ausgesät, zum Teil aufgrund der Persistenz der roten Knochenmarks in der ehemaligen. Die Rippen, Becken und Wirbelsäule sind in der Regel die ersten Knochen beteiligt und distalen Knochen selten betroffen sind. Metastasen sind etabliert, wenn eine einzelne Tumorzelle oder ein Klumpen von Zellen Zugang zum Blutstrom zu gewinnen, erreichen das Knochenmark durch die Blutgefäße in Havers-Kanäle, extravasate, multiplizieren und neovascularize. Batson des Wirbel Venenplexus ermöglicht Zellen, die die Wirbelkreislauf gelangen, ohne zuerst durch die Lunge vorbei. Die träge Blutfluss in diesem Plexus ist förderlich für Tumor Überleben, Buchhaltung für die hohe Rate von Prostatakrebs Metastasen in der Wirbelsäule.

Schmerz, pathologische Frakturen und Hyperkalzämie sind die wichtigsten Quellen von Morbidität, die mit Knochenmetastasen. Der Schmerz ist das häufigste Symptom bei 70% der Patienten mit Knochenmetastasen gefunden. l Der Schmerz wird durch Strecken des Periosts durch den Tumor sowie Nervenstimulation in der Endost verursacht. Pathologische Frakturen sind am häufigsten bei Brustkrebs aufgrund der lytischen Charakter der Läsionen. Sie sind selten bei Lungenkrebs durch kurze Lebensdauer und selten bei Prostatakrebs, die Osteoblasten-Läsionen in der Regel. Hyperkalzämie tritt nur in 10% der patients.2

Lytic Knochenmetastasen muss größer als 1 cm und haben 30-50% der Knochendichte 3, um durch Röntgen gesehen werden zerstört. Es ist auch schwierig, zwischen Metastasen und gutartigen Läsionen wie Paget-Krankheit oder Osteoporose auf Normal Film zu unterscheiden. Auf Knochenszintigraphie werden radiomarkierte Bisphosphonate durch in den Bereichen der Knochenbildung aufgenommen, aber nicht durch die Tumorzellen. CT ist spezifischer als Knochen-Scan und kann zwischen osteolytischen und Osteoblasten-Läsionen zu unterscheiden. Die MRT ist die empfindlichste Methode zum Nachweis von Knochenmetastasen, da Zellen entdeckt, bevor lokale Knochen Reaktion aufgetreten ist.
Metastatischen Knochenläsionen können als osteolytische, osteoblastische und gemischt beschrieben. Die Osteolysen sind am häufigsten, wo die zerstörerischen Prozesse die zur Festlegung neuer Knochen überflügeln. Neue Therapien mit Medikamenten, die durch Tumor blockieren können Zellen Knochenlyse sind derzeit in klinischen Studien. Osteoblastische Läsionen resultieren aus neuen Knochenwachstums, die durch den Tumor stimuliert wird. Mikroskopisch sind die meisten Läsionen gemischt.

Die Behandlung von Knochenmetastasen ist in der Regel palliative. Eine Einschätzung des Risikos einer pathologischen Fraktur muss von einem erfahrenen orthopädischen Chirurgen gemacht werden. Läsionen, die auf den Tumor gerichtet mit Strahlung oder durch geeignete Chemotherapie behandelt werden, kein Risiko für Bruch darstellen. Die Läsionen, die chirurgisch auf eine elektive Basis stabilisiert werden als Risiko für pathologische Fraktur angesehen werden sollten, bevor ein Bruch auftritt. Die Ziele der Operation sind die Stabilität und Funktion des Bewegungsapparates zu erhalten sowie Schmerzen lindern. Notoperation für Wirbelsäulenmetastasen in der Hoffnung auf die Erhaltung neurologische Funktion.

l Vinholes, J. et al. Auswirkungen von Knochenmetastasen auf den Knochenmetabolismus: Auswirkungen auf die Diagnose, Bildgebung und Bewertung der Reaktion auf Krebsbehandlung,Krebs-Behandlung Bewertungen 22: 289-331, 1996. 2 Stoll, B. und Parbhoo, S. Knochenmetastase, Raven Press Books, Ltd.:New York, NY, 1983, S.. 14. 3 Vinholes, et al. 1/14/98 08.46 1

Gehen Sie auf eine spezifische Diskussion von metastasierten Tumoren entstehen aus:

Karzinome des Gastrointestinaltrakts (Kolon, Magen, etc.)

Hier finden Sie eine allgemeine Diskussion von Skelettmetastasen (Ausbreitung von Krebs auf die Knochen) dieser hier Krebserkrankungen.

Sehen Sie, wie das Risiko einer pathologischen Fraktur eines Knochens zu Figur, die hier auf dieser metastatischen Läsionen geschwächt durch ist.

Bisphosphonat Medikamente. ein leistungsfähiges Werkzeug, das Krebserkrankungen Ausbreitung bis auf die Knochen zu verhindern, und die Wachstums Krebs verlangsamen, die bereits auf die Knochen ausgebreitet haben.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Die Web s umfassendste Knochen …

    Nierenzellkarzinom — Knochenmetastasen Diese Bilder sind von einem 75-jährigen Mann mit einem großen schmerzhaften Skapulier Masse, die eine Nierenzellkrebsmetastasen erwiesen. Er hatte…

  • Was ist Eierstockkrebs, Eierstockkrebs Ausbreitung auf Knochen.

    Jedes Jahr 7.000 Frauen mit Eierstockkrebs diagnostiziert. In diesem Abschnitt wird beschrieben, was Krebs ist und wie Eierstockkrebs ist in Bezug auf die Art, Unterart, Stadium und Grad…

  • Die Web s umfassendste Knochen …

    Hämangiom of Bone Hämangiome sind gutartige Knochenläsionen durch Gefäßräume ausgekleidet mit Endothelzellen aus. Debatte geht weiter über die Pathogenese und korrekte Klassifizierung dieser…

  • Die Vergleichswerte von Knochen …

    Prostatakrebs ist eine häufige Malignität bei Männern in der westlichen Welt. 1993 in England und Wales 17 210 wurden neue Fälle diagnostiziert und während des Zeitraums 1971 1993 wird die…

  • Tumor auf Knochen, Tumor auf Knochen.

    Knochentumoren Knochentumoren können gutartig oder bösartig sein. Gutartige Tumoren vergrößern langsam und nicht Gefahr für Leib oder Leben führen. Bösartige Tumoren sind bösartig, und kann…

  • Die Web s … umfassendste Knochen

    Aneurysmatische Knochenzyste Aneurysmatische Knochenzyste (ABC) ist ein einsamer, Dehnbare und erosive Läsion des Knochens. Es wird am häufigsten 2 im Zweiten Jahrzehnt und das Verhaltnis von…