Die Verwendung von Barbed Sutures in Obstetrics …

Die Verwendung von Barbed Sutures in Obstetrics …

Die Verwendung von Barbed Sutures in Obstetrics ...

Abstrakt

Schlüsselwörter: Suture, Material; Suture, Zugfestigkeit; Suture, Absorptionsrate; Barbed Naht, einseitig; Barbed Naht, bidirektional

Sutures und Chirurgie sind zusammengebunden worden, seit die ersten Operationen durchgeführt wurden. In der Geschichte der Chirurgie, die Vielfalt der eingesetzten Materialien Wunden zu schließen hat Drähte aus Gold enthalten, Silber, Eisen und Stahl; getrocknet gut; Seide; Tierhaare; Baumrinde und anderen Pflanzenfasern; und in jüngster Zeit, eine große Auswahl von synthetischen Kompositionen. Trotz der Vielzahl unterschiedlicher Verfahren mit einer Vielzahl von verschiedenen Wundverschluss Biomaterialien durchgeführt wird, hat keine Studie oder Chirurg noch die perfekte Naht für alle Situationen identifiziert.

Diese Bewertung konzentriert sich speziell auf Faden mit Widerhaken, um besser die Rolle dieser neueren Material in der Geburtshilfe und Gynäkologie verstehen. Da der Mangel an veröffentlichten Daten über den V-Loc Nähte wird bei der Überprüfung wird überwiegend auf Quill bidirektionale Stachel-Nähte.

Einteilung und Eigenschaften von Nahtmaterial

Nahtmaterial kann durch zahlreiche unterschiedliche Eigenschaften klassifiziert werden. Aus praktischen Gründen angenommen, die 6 Kategorien der Naht Klassifizierung besten Chirurgen bei der Auswahl der richtigen Nahtmaterial für ihre Operationen zu unterstützen, sind:

Resorbierbare im Vergleich zu nicht-resorbierbaren

Multifilament gegen Monofilament

Steifigkeit und Flexibilität

Glatte im Vergleich mit Widerhaken

Suture Größe

USP und EP Größe Codes und entsprechenden Durchmesser und Knot-Pull Zugfestigkeiten für Synthetische Sutures

Zerreißfestigkeit

Mittlere Zugfestigkeiten von 2-0 Glatte Nähte und 0 Barbed Sutures

Resorbierbare Versus Nicht-absorbierbare

Absorptionsraten von resorbierbares Nahtmaterial

Vor den 1930er Jahren, chirurgische Darm (Kollagen Nähte aus Schaf- oder Rinderdarm) und Seide dominiert den Faden Markt. In den späten 1930er und frühen 1940er Jahren, die Einführung der synthetischen Fasern Nylon, Polyester und Polypropylen erweitert, um die Auswahl von nicht-resorbierbaren Nähten; OP-Darm blieb die einzige resorbierbares Naht Option.

Chirurgische gut war und ist immer noch in einem von zwei Präparate zur Verfügung: glatt oder Chrom. Die Submukosa von Schafdärmen oder Serosa von Kuhdärme sind unterteilt in Längsbänder und mit Formaldehyd behandelt. Mehrere Bänder werden dann in Stränge verdreht, getrocknet, gemahlen nach unten, und poliert in die richtige Naht Größe. Das resultierende Produkt wird als unbehandelte Blanke Darm. Wenn die Ebene gut dann weiter in einem Bad aus Chromtrioxid gegerbt wird, wird sie aufgerufen Chrom gut. Die Chrombehandlung verzögert die Resorption des Chromdarm und dadurch verlängert seine Zugfestigkeit für längere Zeiträume.

In den frühen 1970er Jahren, synthetische wurden resorbierbaren Fäden eingeführt. Da diese Materialien können unter genau kontrollierten Herstellungsbedingungen mit einheitlicher chemischer Zusammensetzung hergestellt werden, sie konsequent zuverlässiger Stärke und Abbaubarkeit innerhalb biologischen Umgebungen als natürliche Produkte zu demonstrieren. Ferner wird, wie nonproteins, entlocken diese Materialien im allgemeinen weniger intensive Gewebereaktion, die wiederum schneller fördern die Wundheilung und Stärke. 6

Im Anschluss an die Kommerzialisierung von geflochtenen, synthetischen, kam resorbierbaren Fäden, die Einführung von resorbierbaren, synthetischen Monofilamentnahtmaterialien in den 1980er Jahren. Beide Poly-p -Dioxanon oder Polydioxanon (PDO) und Polyglycolid-Trimethylencarbonat-Copolymer oder Polyglyconat sind resorbierbare Monofilamentnahtmaterialien, die die vorhersagbare Festigkeit und Absorptions Anforderungen ihrer früheren Polymer Vettern, aber mit der Flexibilität, die für eine Monofilament-Konfiguration ermöglicht.

Schließlich ist, wie die Entwicklung der Naht fortgesetzt, Biomaterial-Technologie zur Einführung von segmentierten Blockcopolymeren führte aus harten und weichen Segmenten besteht, die für synthetische Monofilamentnahtmaterialien mit kürzeren Absorptionsraten und bessere Fahreigenschaften erlaubt. Diese Materialien enthalten Glykolid und &# X0025b; -Caprolacton oder Poliglecapron 25; das Triblockcopolymer Glycolid, Dioxanon und Trimethylencarbonat oder polylycomer 631; und die neueste quadblock Copolymer Glycolid, &# X0025b; -Caprolacton, Trimethylencarbonat und Lactid oder polyglytone 6211, eingeführt im Jahr 2002. Der Zweck der weichen Segmente ist gute Handhabungseigenschaften wie Biegsamkeit zu liefern, während die harten Segmente die Festigkeit bieten. 8 Diese neueren Monofilamentnahtmaterialien zeigen durchweg eine bessere Handhabung Profile, während die gesamten Absorptionsraten bis 119 Tage senken, 110 Tagen und 56 Tagen auf. Um die offensichtliche Notwendigkeit für ein Polyglykolsäure-basierte Naht mit einer kürzeren Absorptionsprofil, ein schnell absorbierendes Vielzahl von Standard-Polyglactin 910 Nahtmaterial adressieren mit ionisierenden Strahlen vorbehandelt Hydrolyse zu beschleunigen, wurde im Jahre 2003 als Ergebnis seiner Vorbehandlung eingeführt, diese neuere Nahtmaterial eine durchschnittliche Absorption von 42 Tagen. 9

Multifilament Versus Monofilament

Multifilament bezieht sich auf die Verwendung von mehr als 1 Faser des Nahtmaterials in der Herstellung eines einzigen Fertigstrang Naht. Aus der Perspektive der Wundheilung gibt es keine Vorteile eines Multifilament über einem Monofilament. Wie bei Monofilamentnahtmaterialien verglichen, Multifilament-Nahtmaterialien mehr Mikrotraumatisierung verursachen, wenn sie durch Gewebe passieren. 10 Multifilamentsaiten Nähte auch eine intensivere Entzündungsreaktion induzieren und zu größeren Knoten Volumina als Monofilamentnahtmaterialien von gleicher Größe bei. 11. 12 Schließlich Multifilament-Nahtmaterialien demonstrieren in den Transport und die Ausbreitung von Mikroorganismen Kapillarität mit einer daraus resultierenden Erhöhung verbessert. 13 Das heißt, es gibt auch andere Nahteigenschaften, die die vorteilhafte Wundheilungseigenschaften von Monofilamentnahtmaterial im Vergleich mit einer multi Naht aufwiegen kann. Insbesondere derzeit Multifilament-Nahtmaterialien sind in der Regel günstigere Handhabungseigenschaften und Materialflexibilität als vergleichsweise starke Monofilament Materialien aufweisen.

Steifigkeit und Flexibilität

Eine Naht&# X02019; s Steifigkeit und Flexibilität verleihen dem Material seine Handhabung oder fühlen. Es ist die Steifigkeit, die ein Nahtmaterial weich oder hart ist, gibt es Gedächtnis oder Rückstoß, und bestimmt die Leichtigkeit, mit der Knoten kann gebunden werden. Ferner ist es die Steifigkeit, die mit der Anwesenheit oder Abwesenheit von mechanischen Reizung der Naht aufgrund seiner Fähigkeit oder Unfähigkeit zur Einhaltung der Topologie der umgebenden Gewebe verbunden zu sein tendiert. 14 Insbesondere steifer Nähte neigen dazu, mehr Probleme mit Stich Abszesse und Granulome zu führen.

Als allgemeine Regel gilt, zu einem bestimmten Größe, Monofilament Nahtmaterialien sind in der Regel höhere Biegesteifigkeit als Multifilament geflochtene Konfiguration zu haben. Natürliche Multifilament verdrillte Fäden, wie Chrom Katgut, neigen eher wie Monofilamente als geflochtenes Multifilament-Nahtmaterialien in dieser Hinsicht zu wirken.

Glatte Versus Barbed

Barbed Nähte sind in einer Vielzahl von sowohl resorbierbaren und nicht resorbierbaren Monofilament Materialien. Insbesondere derzeit verfügbaren bidirektionalen und unidirektionalen Stachel-Nahtmaterialien umfassen PDO, Polyglyconat, Poliglecapron 25, glycomer 631, Nylon und Polypropylen. Bidirektionales barbed Nähte werden aus monofilen Fasern über eine Mikrobearbeitungstechnik hergestellt, die in einem spiralförmigen Muster um den Umfang Widerhaken in dem Nahtmaterial schneidet. Die Widerhaken sind voneinander durch einen Abstand von 0,88 bis 0,98 mm abgetrennt und in 2 Gruppen aufgeteilt, die einander in entgegengesetzten Richtungen von dem Naht Mittelpunkt (1) gegenüber. 20 Nadeln sind an beiden Enden der Fadenlänge gestaucht. Aufgrund seiner verringerten effektiven Durchmesser als Ergebnis des Prozesses Widerhaken zu schaffen, wird Faden mit Widerhaken typischerweise gleichwertig bewertet 1 USP Nahtgröße größer ist als ihre herkömmlichen äquivalent. Zum Beispiel kann ein 2-0 Faden mit Widerhaken entspricht einer 3-0 glatten Naht.

Feder &# X02122; SRS bidirektionaler Faden mit Widerhaken (Angiotech Pharmaceuticals, Inc. Vancouver, BC, Kanada). Foto mit freundlicher Genehmigung von Angiotech Pharmaceuticals, Inc.

Unidirectional barbed Nähte werden in ähnlicher Weise aus Monofilament-Fasern hergestellt, aber Nadeln werden auf nur 1 gestauchten Ende während das andere Ende eine geschweißte geschlossene Schleife hält anfängliche Nahtverankerungs (Abbildung 2) zu erleichtern. Im Gegensatz zu bidirektionalen Faden mit Widerhaken ist unidirektional Faden mit Widerhaken gleich stark bewertet seine USP glatte Nahtgegenstück. Allerdings ist diese Stärke Punktdifferenz zwischen den zwei Stachel-Sorten ist das Ergebnis der Kennzeichnung Unterschiede eher als eine tatsächliche materiellen Vorteil.

Warum nicht Knots?

Es ist schwierig für viele Chirurgen über Nahtmaterial ohne eine begleitende Knoten zu denken. Dennoch ist die chirurgische Knoten mit einer Länge von glatten Naht verwendet wird, ist ein signifikanter notwendiges Übel, das als einzige unwiderlegbare Mittel akzeptiert wird Nahtmaterial innerhalb einer Wunde zu verankern.

Ein Knoten gesichert, glatte Naht schafft zwangsläufig eine ungleichmäßige Verteilung der Spannung über der Wunde. Obwohl die geschlossen Aussehen einer Wunde, dass der Gleichspannungsverteilung sein können, gibt es ungleiche Spannungsbelastungen auf den Knoten gelegt als auf die Länge der Nahtlinie. Dieses Spannungsgefälle über die Wunde kann auf subtile Weise mit einheitlichen Heilung und Umbau stören.

In Anbetracht der hohen relativen Wunde Spannung auf dem Knoten und der angeborenen Bedenken für Nahtversagen aufgrund Schlupf zu verknoten, gibt es eine Vorliebe zur Überwindung diese Bedenken mit zu engen Knoten. Allerdings chirurgische Knoten, wenn zu fest gebunden, kann dazu führen, Gewebenekrose, reduziert die Proliferation von Fibroblasten lokalisiert und übermäßige Gewebe Überlappung, von denen alle zu einer verminderten Festigkeit in der geheilten Wunde führen. 24

Ein chirurgischer Knoten stellt die höchste Menge und Dichte der Fremdkörpermaterial in einem bestimmten Nahtlinie. Das Volumen eines Knoten ist direkt bezogen auf die Gesamtmenge der Entzündungsreaktion umgibt. 12. 25 Wenn in einer Wunde, um die Entzündungsreaktion zu minimieren für optimierte Wundheilung wichtig ist, dann Größen Knoten minimiert oder gänzlich eliminiert Knoten sollte so lange von Vorteil sein, da die Zugfestigkeit des Nahtlinie nicht beeinträchtigt wird.

Sind Barbed Nahtlinien so stark wie Glatt, geknotete Nahtlinien?

Als Faden mit Widerhaken Selbstanker bei etwa alle 1 mm von Gewebe gibt es eine gleichmäßigere Verteilung der Wundspannung über die Nahtlinie als bei herkömmlichen Lauf glatten Naht, konsistentere Wunde Widerstand ergibt. Die Verankerung der Faden mit Widerhaken wider Migration und kann als ein konzeptualisiert werden &# X0201c; kontinuierlich unterbrochen&# X0201d; Naht ohne alle Knoten. Zwei separate Studien belegen diesen Punkt schön durch einen Blick auf Nahtlinie Stärke in der Hand Sehne repariert und parapatellar Arthrotomie Reparaturen. 38. 39 In beiden Studien, Stacheldraht Nahtlinien zeigten durchweg mehr Widerstand gegen Nahtlinie Versagen als herkömmliche verknotet Nahtlinien. 38. 39 Schließlich ist die Verwendung Stacheldraht Nähte mit gleichmäßiger verteilt Spannung kann stärker Wunden Ausbeute durch die Hochspannungs Flecken zu beseitigen, die anfälliger für gestört Heilung sind. 40. 41

Die Verwendung von Barbed Sutures in Verfahren Geburtshilfliche und Gynäkologische

Die Auswahl und Verwendung von Nähten in der Geburtshilfe und Gynäkologie (OB-GYN) basiert mehr auf Anekdote und Erfahrung als Daten. Obwohl Materialien viele der Naht routinemäßig in Myomektomien, Hysterektomien verwendet und Kaiserschnitt Lieferungen haben den Test der Zeit bestanden, sollte dies weder die Anwendung der wissenschaftlichen Überprüfung ausschließen noch das Streben nach Verbesserung. Neben der physikalischen Eigenschaften für das Verständnis und die Eigenschaften der Vielzahl der vorhandenen Fäden, müssen Chirurgen das Gewebe und physiologischen Milieus zu betrachten, in die Naht wird vor der Auswahl des Materials platziert werden zu können. Beispielsweise in der Regel die Fadenhaltefestigkeit der meisten Weichgewebe hängt von der Menge von Fasergewebe sie enthalten. So Haut und Faszie halten Nähte gut während Gehirn und Rückenmarksgewebe nicht. Weiter entlang dieser Linie neigen, gesünder Gewebe Nähte besser als entzündet, ödematös Gewebe zu unterstützen. Um die beste Nahtmaterial für eine OB-GYN Verfahren wählen, sollten Chirurgen berücksichtigen alle Variablen vorhanden, wie ein Gewebe&# X02019; s Kollagenstruktur, Blutzufuhr, Störkräfte und das Potenzial für eine Infektion. Wenn diese Merkmale berücksichtigt werden, machen die physikalischen Eigenschaften Stacheldraht Nähte, diese Materialien eine attraktive Option.

myomectomy

Hysterektomie

In einer Gesamt Hysterektomie, die Nahtlinie der meisten Bedeutung ist die Schließung der Vaginalmanschette. die Vaginalmanschette nach einer Hysterektomie zu schließen ist eine häufige, aber biomechanisch komplexes Verfahren. Erstens, eine bakterielle Kontamination aus dem Scheidengewölbe ist eine Hauptursache für febrile Morbidität und infektiöse Komplikationen wie Vaginalmanschette Cellulitis und Beckenabszess. Auch in Abwesenheit einer Infektion ist die Vaginalmanschette anfällig für persistent Granulationsgewebe mit lästigen postoperativen Ausfluss und Blutungen. Mit übermäßigem Potential Störkräfte auf der Nahtlinie aus Husten, Niesen, Erbrechen, Verstopfung und Geschlechtsverkehr erfordert die Wunde eine Naht mit etwas längerer Stärke. Schließlich hat die Einführung neuer, minimal-invasive Techniken, um die Verwendung von Wärmeenergie erhöht eher als eine kalte Messer in die Scheide ein. Diese Änderung hat dazu geführt, die wiederum zu weniger lebensfähigem Gewebe an cuff Kanten und nachfolgende potenzielle Verzögerungen bei der Wundheilung. 45. 46

In Anbetracht dieser Variablen sollte die ideale Naht für Vaginalmanschette Schließung Bakterienwachstum zu minimieren, minimale Gewebe Reaktivität entlocken, biegsam sein, und halten mindestens 3 bis 4 Wochen eine angemessene Menge an Zugfestigkeit. Diese Naht ist nicht Chrom gut, die gezeigt wurde, um mehr postoperativen Granulationsgewebe zu führen. 47 In offenen oder vaginale Verfahren, bei denen kaltMesserTechniken typischerweise an der Manschette verwendet werden, Polyglactin 90 führt in der Regel auch seine geringe Steifigkeit Biegsamkeit und frühen Absorptionsprofil gegeben. in geschlossenen Verfahren wie laparoskopische oder Roboter hysterectomies jedoch, wo thermisch verletzten Gewebe langsamer und das Risiko einer Manschette Dehiszenz heilen erhöht wird, 48 Polyglactin 90 ist eine weniger attraktive Option.

In den veränderten Umgebungen der laparoskopischen und Roboter Hysterektomien Bündchen mit Widerhaken versehene Nähte haben blühte. Die reduzierten operativen Zeiten und Einfachheit des Verschlusses machen die Verwendung von Faden mit Widerhaken eine gute Wahl für diese Anwendung. 49. 50 Darüber hinaus sollten die synthetischen Monofilament Konfigurationen lokale Entzündung und das Potenzial für eine Infektion zu minimieren; und deren Absorptionsprofile und Gewebedurchzugs Stärken sind gut innerhalb der für die Reduktion von störenden Kräfte notwendigen Parameter, auch mit den zusätzlichen Belastungen der Vaginalmanschette durch die Verwendung von thermischer Energie induziert. Auf der anderen Seite gab es Berichte von Patienten gewesen&# X02019; Partner&# X02019; Beschwerden von Restnahtmaterial Beschwerden beim Geschlechtsverkehr (Dyspareunie) verursacht, aber das Problem ist eher eine Folge des verzögerten Absorptionsprofil von Materialien wie Polydioxanon als der Stachel-Natur der Naht.

Sakrokolpopexie

In zunehmendem Maße verwendet wird Sakrokolpopexie Beckenbodensenkung, speziell Vaginalgewölbe Prolaps zu behandeln. 51 Leider, obwohl die Behandlungsergebnisse mit Sakrokolpopexie gut sind, die mit einem Bauch-Ansatz verbunden sind Morbiditäten sind signifikant und machen das Verfahren weniger ansprechend. Die Laparoskopie zu Sakrokolpopexie hat die Morbiditäten mit Laparotomie assoziiert versetzt, aber das Verfahren wurde von gynäkologischen Chirurgen weithin angenommen, wegen der Schwierigkeit der Beherrschung der laparoskopischen Vernähen und Verknoten nicht für den Betrieb benötigt wird.

Die Einführung der Roboter-Chirurgie hat einige dieser Vernähen Herausforderungen gemildert, und kurzfristige Haltbarkeit Ergebnisse für die robotergestützte sacrocolpopexies mit der Bauch-Ansatz im Vergleich sind vielversprechend. Jedoch 52, obwohl die Präparation und Vernähen in einigen Chirurgen erleichtert werden&# X02019; Hände Einsatz des Roboters kann langwierig und anspruchsvoll noch das Peritoneum zu schließen sein.

Ein kürzlich erschienener Artikel von Ghomi und Askari 53 berichtet über eine neue Technik ein Stachel-PDO Naht mit der vollen Länge des Peritoneum reapproximate, dass das Netz zur Aufnahme von der vaginalen Spitze zum Promontorium geöffnet worden war. Von den Autoren&# X02019; Beschreibung, die Verwendung der Faden mit Widerhaken gezeigt mehrere Vorteile: &# X0201c, es ist selbst Verankerung, erfordert keine Schlaff-Management und vermeidet Gewebemigration.&# X0201d; 53 Mit dieser Technik konnten sie auf Probleme mit dem Rektosigmoid überwinden&# X02019; s Verschiebung in das Operationsfeld, die immer einen Bereich der Frustration für Chirurgen beweist.

Sectio

J. Whitridge Williams schreibt in der ersten Auflage seines Lehrbuches, Geburtshilfe (1903), &# X0201c ;. sie [die Gebärmutter] wird dann durch tiefe Seide und oberflächliche Catgutnähte geschlossen, oder, falls bevorzugt, formol catgut für beide verwendet werden können.&# X0201d; 54 Mehr als 100 Jahre später ist die 23. Ausgabe der gleichen Text Staaten, &# X0201c; [d] ie uterine Einschnitt wird dann geschlossen, mit einer oder zwei Schichten von kontinuierlichen 0- oder # 1 resorbierbares Naht. Chrom Naht wird von vielen verwendet, aber einige bevorzugen synthetische verzögerten resorbierbaren Fäden.&# X0201d; 55 diese zwei Aussagen Betrachtet man, könnte man schließen, dass entweder nur geringe Fortschritte bei den Wundverschluss Biomaterial-Technologie im letzten Jahrhundert oder wenig Forschung durchsickerte hat Techniken in Sectio Schließungen eingedrungen.

Wie bei myomectomy Verschlüsse, hysterotomy Verschlüsse während der Sectio sind durch die Verwendung von Faden mit Widerhaken erleichtert. Die mit Widerhaken versehenen Fäden ziehen leichter die Geweberänder zusammen und die 1-mm Abstand zwischen den Widerhaken scheint besser Hämostase zu erhalten. Zwar gibt es keine Daten beim Menschen auf uterine Schließungen, eine aktuelle Pilotstudie der Autor von 9 trächtige Mutterschafe sind tat gehend eine ausreichende uterine Schließungen zeigen, wenn 25 barbed Poliglecapron sowohl mit Chrom gut und Polyglactin 910 verglichen wurde.

Für die Hautverschlüssen, eine aktuelle Studie bidirektionale barbed Polydioxanon mit glatten Polydioxanon in 188 Frauen, die sich Sectio Vergleich hat ein kosmetisches Ergebnis und Sicherheitsprofil von Faden mit Widerhaken zeigen, die derjenigen der herkömmlichen Nahttechnik ohne die Nachteile für chirurgische Knoten ähnlich ist. 58

Derzeit gibt es keine Daten über die Verwendung von mit Widerhaken oder traditionell, glatte Nähte in Sectio, aber Faden mit Widerhaken gegeben&# X02019; s Profil, verwenden Sie in diesem Bereich und Studien seiner Verwendung sind wahrscheinlich zu vermehren.

Zusammenfassung

Barbed Naht ist eine relativ neue, aber spannende Ergänzung zu der Vielfalt der Nahtmaterialien. Wie die Erfahrung mit Stachel-Nähte wächst, werden mehr Anwendungen für die Nutzung wahrscheinlich entstehen. Geburtshilfliche und gynäkologische Chirurgen, die bei der Auswahl der besten Materialien für ihre Tätigkeit interessiert sind, sollten von besser profitieren die grundlegenden Prinzipien der Wundheilung und Nahtmaterial Biomechanik zu verstehen und kann viele Vorteile für die Verwendung von Faden mit Widerhaken entdecken.

Hauptpunkte

Eine neue Klasse von Nahtmaterial-Faden mit Widerhaken-eingeführt worden ist; diese synthetischen Fäden, die traditionelle, glatt, Knoten erfordern charakteristisch für Nähte zugunsten von Widerhaken vermeiden, die die Nähte Gewebe ohne Knoten zu verankern dienen.

Die sechs Kategorien der Naht Klassifizierung vermutlich besten Chirurgen dabei helfen, die richtige Nahtmaterial der Wahl für ihre Operationen Nahtgröße, Zugfestigkeit, Absorptionsfähigkeit, Filament Konstruktion, Steifigkeit und Flexibilität und Oberflächeneigenschaften (glatt oder mit Widerhaken) sind.

Ein Knoten gesichert, glatte Naht entsteht eine ungleichmäßige Verteilung der Spannung über der Wunde. Obwohl der geschlossene Aussehen eines gewickelten Gleichspannung die der Verteilung sein können, gibt es ungleiche Spannungsbelastungen auf den Knoten gelegt. Dieses Spannungsgefälle über die Wunde kann auf subtile Weise mit einheitlichen Heilung und Umbau stören.

Obwohl die Daten und fast ausschließlich auf Studien mit bidirektionaler Naht, erscheinen Faden mit Widerhaken begrenzt sind Linien mindestens so stark zu sein, wenn nicht stärker als herkömmliche, geknüpft, glatte Nahtlinien.

Um die beste Nahtmaterial für eine Geburtshilfe-Gynäkologie Verfahren wählen, sollten Chirurgen berücksichtigen alle Variablen vorhanden, wie ein Gewebe&# X02019; s Kollagenstruktur, Blutzufuhr, Störkräfte und das Potenzial für eine Infektion. Wenn diese Merkmale berücksichtigt werden, machen die physikalischen Eigenschaften Stacheldraht Nähte, diese Materialien eine attraktive Option.

Referenzen

5. Chu CC, Greisler HP, von Fraunhofer JA, Editoren. Wundverschluss Biomaterialien und Geräte. Boca Raton, FL: CRC Press; 1997. p. 68.

6. Barham RE, Butz GW, Ansell JS. Vergleich der Wundstärke in normalen, abgestrahlt und infizierte Gewebe geschlossen mit Polyglykolsäure und Chrom Catgutnähte. Surg Gynecol Obstet. 1978; 146: 901-907. [PubMed]

7. Chu CC, Greisler HP, von Fraunhofer JA, Editoren. Wundverschluss Biomaterialien und Geräte. Boca Raton, FL: CRC Press; 1997 pp. 69-76.

8. Chu CC, Greisler HP, von Fraunhofer JA, Editoren. Wundverschluss Biomaterialien und Geräte. Boca Raton, FL: CRC Press; 1997 pp. 69-79.

9. Daten auf Datei. Somerville, NJ: Ethicon Inc .; 2003.

11. Trimbos JB, Brohim R, van Rijssel EJ. Faktoren, die zu dem Volumen der chirurgische Knoten bezieht. Int J Gynaecol Obstet. 1989; 30: 355-359. [PubMed]

14. Chu CC, Greisler HP, von Fraunhofer JA, Editoren. Wundverschluss Biomaterialien und Geräte. Boca Raton, FL: CRC Press; 1997. p. 111.

15. Alcamo JH. Chirurgisches Nahtmaterial. 1964 3. März; Erfinder. Das US-Patent 3.123.077.

16. McKenzie AR. Eine experimentelle mehrere Faden mit Widerhaken für die langen Beugesehnen der Handfläche und Fingern. Vorbericht. J Bone Joint Surg Br. 1967; 49: 440-447. [PubMed]

19. Winkler E, Goldan O, Regev E, et al. Stensen Kanalbruch (sialocele) und andere Komplikationen der Fadentechnik Aptos. Plast Reconstr Surg. 2006; 118: 1468-1471. [PubMed]

21. Tera H, Aberg C. Zugfestigkeiten von zwölf Arten von Knoten in der Chirurgie eingesetzt werden, unterschiedliche Nahtmaterialien. Acta Chir Scand. 1976; 142: 1-7. [PubMed]

22. Tera H, Aberg C. Stärke von Knoten in der Chirurgie im Verhältnis von Knoten, die Art der Nahtmaterial und Dimension der Nahtfaden zu geben. Acta Chir Scand. 1977; 143: 75-83. [PubMed]

24. Stein IK, von Fraunhofer JA, Masterson BJ. Die biomechanischen Auswirkungen der engen Nahtverschluss auf Faszie. Surg Gynecol Obstet. 1986; 163: 448-452. [PubMed]

25. van Rijssel EJ, Marke R, Admiraal C, et al. Gewebereaktion und chirurgische Knoten: Die Wirkung der Naht Größe, Knotenkonfiguration und Knoten Volumen. Obstet Gynecol. 1989; 74: 64-68. [PubMed]

28. Berguer R, Smith WD, Chung YH. laparoskopische Chirurgie durchführen deutlich mehr Stress für den Chirurgen als eine offene Operation. Surg Endosc. 2001; 15: 1204-1207. [PubMed]

29. Berguer R, Chen J, Smith WD. Ein Vergleich der körperlichen Anstrengung laparoskopischen und offenen chirurgischen Techniken, die für. Arch Surg. 2003; 138: 967-970. [PubMed]

30. Kadirkamanathan SS, Shelton JC, Hepworth CC, et al. Ein Vergleich der Stärke der Knoten von Hand und bei der Laparoskopie gebunden. J Am Coll Surg. 1996; 182: 46-54. [PubMed]

31. Lopez PJ, Veness J, Wojcik A, Curry J. Wie zuverlässig ist binden intrakorporalen laparoskopische Knoten? J Laparoendosc Adv Surg Tech A. 2006; 16: 428-432. [PubMed]

33. Weld KJ, Ames CD, Hruby G, et al. Die Auswertung eines Nahtmaterial für Harnwege Wiederaufbau Roman astrein Selbst Verankerung. Urologie. 2006; 67: 1133-1137. [PubMed]

34. Dattilo PP, König MW, Leung JC. Gesellschaft für 29. Jahrestagung Transaktionen Biomaterials. Mount Laurel, NJ: Gesellschaft für Biomaterialien; 2003 Gewebe Leistung von resorbierbaren Fäden astrein zu halten; Seite 101.

36. Rodeheaver GT, Pineros-Fernandez A, Salopek LS, et al. Gesellschaft für 30. Jahrestagung Transaktionen Biomaterials. Mount Laurel, NJ: Gesellschaft für Biomaterialien; Barbed Nähte für den Wundverschluss: in vivo Wund Sicherheit, Gewebeverträglichkeit und cosmesis Messungen; Seite 232.

40. H&# X000f6; GSTR&# X000f6; m H, Haglund U, Zederfeldt B. Spannung führt zu einer erhöhten Neutrophilenakkumulation und verringerte Laparotomie Wunde Stärke. Chirurgie. 1990; 107: 215-219. [PubMed]

41. Bartlett LC. Drucknekrosen ist die primäre Ursache für Wunddehiszenz. Can J Surg. 1985; 28: 27-30. [PubMed]

45. Sowa DE, Masterson BJ, Nealon N, von Fraunhofer JA. Auswirkungen der thermischen Messer auf die Wundheilung. Obstet Gynecol. 1985; 66: 436-439. [PubMed]

47. Manyonda IT, Welch CR, McWhinney NA, Ross LD. Der Einfluss der Nahtmaterial auf Vaginalgewölbe Körnungen folgenden abdominale Hysterektomie. Br J Obstet Gynaecol. 1990; 97: 608-612. [PubMed]

51. Nygaard IE, McCreery R, ​​Brubaker L. Beckenbodenstörungen Netzwerk, Autoren. Abdominal Sakrokolpopexie: eine umfassende Überprüfung. Obstet Gynecol. 2004; 104: 805-823. [PubMed]

54. Williams J. Geburtshilfe. New York: D. Appleton and Company; 1903. p. 406.

57. Sestanovi&# X00107; Z, Mimica M, Vuli&# X00107; Metall. Autoren [Ist die Naht mater und Technik haben einen Einfluss auf die Heilung des uterotomy in Sectio?] Lijec Vjesn. 2003; 125: 245-251. [PubMed]

58. Murtha AP, Kaplan AL, Paglia MJ, et al. Evaluierung eines neuartigen Technik für den Wundverschluss einen Faden mit Widerhaken verwenden. Plast Reconstr Surg. 2006; 117: 1769-1780. [PubMed]

Artikel aus Bewertungen in Geburtshilfe und Gynäkologie sind hier zur Verfügung gestellt von MedReviews, LLC

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Sutures Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, maxon Nahtmaterial.

    Wir leben in einer Zeit, als Polymerchemiker Magie mit verschiedenen Nahtmaterialien arbeiten, um sie bestimmte Eigenschaften zu geben, die Chirurgen profitieren. Die heutige Nähte absorbieren…

  • Die Rolle der Sutures bei der Wundheilung …

    3. Um den Integrationsprozess zu verstehen und wie sie sich auf die Infektionskontrolle und die Sicherheit der Patienten. / Medien / Bilder / Medical / Artikel / 2001/09 / Die / Gt; Die…

  • Sutures — Advanced Medical Solutions …

    Was sind Sutures? Nahtmaterialien werden für die Reparatur und Schließen von Gewebe nach einem Trauma oder Chirurgie verwendet. Es gibt zwei Elemente zu einer Naht; ein Nadeleinstich in das…

  • Die Matratze Sutures Vertikale …

    Artikel Rubriken Die unterbrochenen vertikalen und horizontalen Matratzennaht techniques Sind Zwei der am häufigsten Hautverschlussmethoden used. This Matratzennähte fordern Wundrand Umstülpung…

  • Sutures und Nadeln für Strabismus …

    Übersicht, historische Perspektive Nicht resorbierbaren Fäden — frühe Einsatz Strabismus Chirurgie, eingeführt von Dieffenbach in 1839 wurde ohne Naht getan. Zu Beginn wurden Techniken…

  • Sutures — Definition von Nähten …

    Referenzen in der klassischen Literatur ? Was ich für Mauer genommen hatte, schien nun Eisen oder ein anderes Metall, in großen Platten, deren Nähte oder Gelenke verursacht die Depression. Die…