Die Behandlung von Schwellungen im Gesicht …

Die Behandlung von Schwellungen im Gesicht …

Die Behandlung von Schwellungen im Gesicht ...

(Ödeme) Quellung ist eine Ansammlung von Wasser in den Geweben. Dies kann durch die Beibehaltung Salz und Wasser durch Medikamente oder Herz-, Leber- oder Nierenversagen verursacht werden. Es kann manchmal aufgrund der schlechten Ernährung, Beckentumoren sein, oder eine Blockade in den Venen oder Lymphsystem. Fluid kann auch im Bauch aufzubauen. Es kann der Bauch hart und geschwollen machen.

Wonach schauen

  • Füße und Unterschenkel größer werden (Quellung), in der Regel, wenn Sie auf einem Stuhl sitzen, stehen oder zu Fuß
  • Ringe fühlen zu eng für die Finger
  • Hände fühlen sich fest, wenn eine Faust machen
  • Große, geschwollen, hart, oder gesprengten Bauch (Bauch)
  • Schwierigkeiten beim Atmen, vor allem im Liegen (Abschnitt namens Siehe «Atemnot»).
  • Herz-Rennen oder Palpitationen (oder ein Bewusstsein, dass der Herzschlag schneller oder unregelmäßig ist)

Was kann der Patient tun

  • Begrenzen Sie Ihren Salzkonsum. Vermeiden Sie beim Kochen mit Salz, und nicht essen Lebensmittel, die in Natrium sehr hoch sind (Lebensmittel-Etiketten überprüfen). Sprechen Sie mit Ihrem Krebs Team darüber.
  • Essen Sie so gut wie möglich. (Siehe Abschnitt «Appetite, schlecht.»)
  • Nehmen Sie Medikamente wie vorgeschrieben.
  • Wenn Ihre Füße geschwollen sind, mit ihnen auf zwei Kissen im Bett liegen.
  • Wenn in einem Stuhl sitzen, halten Sie Ihre Füße angehoben, indem in einem Liegestuhl sitzen oder durch die Füße auf einem Schemel mit Kissen legen.

Was Betreuer tun können

  • Achten Sie auf alle neuen Symptome, vor allem Kurzatmigkeit oder Schwellungen im Gesicht.
  • Ermutigen Sie den Patienten die geschwollene Körperteil so hoch aufgestützt zu halten, wie bequem im Sitzen oder Liegen.
  • Erfahren Sie Etiketten von Lebensmitteln zu lesen und mit dem Krebs-Team darüber sprechen, wie Natriumaufnahme zu halten.
  • Fügen Sie kein Salz, Sojasauce, oder Glutamat beim Kochen oder die Zubereitung von Speisen.
  • Wiegen Sie die Patienten alle 1 bis 2 Tage auf dem gleichen Maßstab, zur gleichen Tageszeit. Halten Sie eine Liste von Gewichten und Termine.

Rufen Sie den Krebs-Team, wenn der Patient:

  • Kann nicht für einen Tag zu essen oder mehr
  • Hat nicht (gepinkelt) uriniert, oder wurde für einen Tag sehr wenig Urin oder mehr
  • Hat nur einen Arm oder ein Bein, das nach oben quillt
  • Kann einen Finger in einem geschwollenen Bereich drücken und die Beule bleibt, nachdem der Finger entfernt wird
  • Hat Schwellung, die sich Beine oder Arme ausbreitet
  • Entwickelt sich eine harte, geschwollene oder gesprengten Bauch
  • Hinweise, dass ein geschwollenen Bereich wird immer rot oder heiß
  • Hat Atemnot oder Herzrasen
  • Hat ein geschwollenes Gesicht und Hals, vor allem in den Morgen
  • Gewinne 5 oder mehr Pfund in einer Woche oder weniger

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS