Der Unterschied zwischen Allergien …

Der Unterschied zwischen Allergien …

Der Unterschied zwischen Allergien ...

Für manche Menschen bedeutet eine Änderung der Jahreszeiten den Beginn einer geisttötende, Nase läuft, möglicherweise anstrengend kalt. Doch oft treten diese Erkältungen so regelmäßig, dass viele Verbraucher fragen beginnen, wenn sie mit einem eigentlich zu tun haben, Saisonallergie eher als die gewöhnliche Erkältung. die Unterscheidung zu verstehen ist sehr wichtig, da die Behandlung für diese beiden Bedingungen völlig anders ist. Die Erkältung und saisonalen Allergien können einige der gleichen Symptome manifestieren, aber sie sind so verschieden voneinander wie Bauchschmerzen und Blinddarmentzündung. Wenn Sie regelmäßig mit den Symptomen einer Erkältung behandeln, aber fragen sich, ob Ihre Symptome tatsächlich durch saisonale Allergien hervorgerufen werden können, kann eine Selbstdiagnose helfen Sie auf dem richtigen Weg zu bekommen.

Ursachen der Erkältung Vs. Allergien

Sowohl die Erkältung und Allergien können ähnliche Symptome haben, aber sie werden von zwei völlig unterschiedlichen Auslösern verursacht. Eine kalte wird durch eine virale Infektion verursacht werden, die typischerweise durch menschlichen Kontakt übertragen wird. Wenn Sie eine Person berühren, der infiziert ist oder wenn Sie etwas berühren, das eine infizierte Person berührt hat, können Sie mit dem Virus infiziert und kalte Symptome entwickeln. Allergien werden durch eine Reaktion des Immunsystems verursacht. Wenn der Körper ein Allergen, wie beispielsweise Staub oder Pollen trifft, reagiert das Immunsystem auf das Allergen in Opposition.

Symptom Unterschiede

Die einfachste, wenn auch nicht völlig narrensicher, Art und Weise, um zu bestimmen, ob Sie die Erkältung oder saisonalen Allergien erleben, ist Ihre Symptome zu bewerten. Während eine Erkältung und eine allergische Reaktion einige ähnliche Symptome teilen, hat jeder seine eigene einzigartige Manifestation, die Sie identifizieren helfen können, was Sie erleben:

  • Beschwerden und Schmerzen bedeuten in der Regel eine Erkältung
  • Husten bedeutet in der Regel eine Erkältung
  • Halsschmerzen bedeutet in der Regel eine Erkältung
  • Gelbe oder grüne Schleim bedeutet in der Regel eine Erkältung
  • Klare Schleim bedeutet in der Regel eine Allergie
  • Juckende Augen in der Regel eine Allergie bedeuten
  • Niesen, laufende Nase und eine verstopfte Nase sind Merkmale beider

Unterschiede Zeit und Dauer

Eine weitere einfache Möglichkeit, um zu bestimmen, ob Sie eine Erkältung oder saisonalen Allergien erleben, ist sowohl die Zeit des Jahres zu bewerten, in denen die Symptome und die Dauer der Symptome auftreten. Normalerweise fangen die Menschen eine Erkältung während der Wintermonate, wenn das Immunsystem als Folge der verminderten Vitaminzufuhr gesenkt wird. Saisonale Allergien, auf der anderen Seite, sind in der Regel während der anderen drei Jahreszeiten des Jahres erlebt. Allerdings ist ein Sommer kalt möglich, so dass dieser Test ist nicht narrensicher. Eine Möglichkeit, zwischen den beiden zu unterscheiden, besteht darin, die Dauer der Symptome zu untersuchen. Mit einem kalten, treten die Symptome in der Regel nacheinander: Niesen, laufende Nase und Staus, während eine allergische Reaktion mehrere Symptome auf einmal löst. Ein kalter dauert in der Regel für eine Woche oder so, während Allergien viel länger dauern kann.

Verschiedene Behandlungsmöglichkeiten und Prävention Methoden

den Unterschied zwischen einer kalten und Allergien zu verstehen, ist wichtig, weil die Behandlungsmöglichkeiten und Präventionsverfahren völlig unterschiedlich sind. Um zu vermeiden, eine Erkältung, sollten Sie:

  • Ziehen Sie sich warm bei kaltem Wetter
  • Waschen Sie Ihre Hände häufig
  • Vermeiden Sie Ihre Hände in der Nähe von Ihrem Gesicht zu bringen oder in den Mund

Vermeiden von Allergien kann schwieriger sein, zu tun, aber diese Tipps helfen können:

  • Häufig Waschen Bettwäsche
  • Mit hypoallergenen Kissenbezüge
  • Vermeiden Sie die Natur bei hoher Pollen Zeiten

Die Behandlung beinhaltet eine Erkältung in der Regel viel Ruhe und eine tägliche Vitamin-Therapie sowie unter Schmerzmittel und abschwellende Mittel. Die Behandlung von Allergien können Antihistaminika, verschreibungspflichtigen Allergie Medikamente benötigen, Augentropfen oder Nasensprays Steroid.

Egal, was Sie zu tun haben, eine Erkältung oder Allergien, umgehend Ihre Symptome zu behandeln können Sie weitere Komplikationen zu vermeiden helfen. Wenn Sie nicht eine Erkältung schnell und effektiv zu behandeln, kann es Ihr Immunsystem in den Boden laufen und machen Sie sich auf weitere Krankheiten anfällig. Allergien können Ihr Immunsystem nicht zerstören, aber die Symptome können zu behandeln andernfalls zu einem miserablen Allergie-Saison führen.

Quellen:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Was ist der Unterschied zwischen…

    Erkältung und Grippe-Saison ist hier, und können diese Krankheiten in der Schule oder im Büro Ausweichen eine Herausforderung sein, wenn sie um gehen. Während die meisten Menschen von…

  • Der Unterschied Zwischen Asthma und COPD, Asthma COPD.

    Vergleicht man Asthma und COPD Chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) und Asthma Sind Zwei Verschiedenen bedingungen, sterben Lunge betreffen sterben, Sind Aber manchmal…

  • Was ist der Unterschied zwischen…

    Wir haben genug Kundenkommentare über die Jahre gehört, dass wahrscheinlich eine Reihe von Menschen zu erkennen, don t verstehen wirklich den Unterschied zwischen Mandelöl und Bittermandelöl….

  • Die Grundlagen der Schimmel Allergien, Allergie Karte.

    Schimmel ist überall — draußen und drinnen — wenn Sie vielleicht nicht bemerkt. Er verbreitet sich durch winzige, leichte Sporen freisetzt, die durch die Luft reisen. Er wächst schnell in…

  • Wenn To See Allergologe, Behandlung von Allergien.

    Einige Allergie-Probleme — wie zum Beispiel ein leichter Fall von Heuschnupfen — benötigen keine Behandlung. Manchmal können Allergien mit der gelegentlichen Verwendung eines Over-the-counter…

  • Was ist der Unterschied zwischen…

    Es gibt drei Arten von Trinkern: 1. Soziale Drinker 2. Alkohol Abuser 3. Alkoholische So ein Trinker einmal im Monat ein Glas Wein zum Abendessen haben kann oder auch jedes Wochenende gehen ein…