Behandeln Sie Angst und Depression mit …

Behandeln Sie Angst und Depression mit …

Behandeln Sie Angst und Depression mit ...

Johanniskraut ist auch als Hypericum perforatum bekannt.

Johanniskraut ist eine ausdauernde Pflanze, die leuchtend gelben Blüten hat, die jedes Jahr um 20. Juni zu blühen beginnen. Dieses Datum ist das Datum des Festes des heiligen Johannes und daher auch der Name der Pflanze. Wort bedeutet Pflanze.

Hypericum war bekannt, durch Hippocrates eine wirksame Behandlung für Angst ist. Diese alte griechische Arzt verwendet Hypericum als Behandlung für "nervöse Unruhe".Hypericum Ist seit über 2400 Jahren als Behandlung für Angst verwendet worden, Sorgen und Schlafstörungen.

Moderne medizinische Forschung hat sehr deutlich gezeigt, dass Hypericum so effektiv wie verschreibungspflichtige Antidepressiva wie Fluoxetin zur Behandlung von milden bis mittelschweren Depressionen. Doch im Gegensatz zu Antidepressiva von Ärzten verschrieben, die Nebenwirkungen von Hypericum sind wenige und mild. Darüber hinaus ist Hypericum ohne Rezept erhältlich, es ist ein weithin verfügbar und zugänglich Kräutermedizin zu machen.

In Deutschland Hypericum ist jetzt die häufigste Antidepressivum, synthetische oder natürliche, von deutschen Ärzten verschrieben zur Behandlung von Depressionen. Es wird von einigen geschätzt, dass in Deutschland, Hypericum für etwa 50% des Antidepressivums Marktes ausmacht, während Fluoxetin (Prozac) nur für 2% des Antidepressivums Marktes ausmacht. Die deutsche Kommission E hat nicht nur genehmigt Hypericum als Behandlung von Depressionen, aber es hat auch Hypericum genehmigt zur Behandlung von Angst und Schlafstörungen zu behandeln.

Es ist wichtig zu beachten, dass Hypericum kann nicht als Beruhigungsmittel genommen werden, um schnell akute Angst zu lindern. Dies ist, weil es die Fähigkeit zur Behandlung von Angst auf seine antidepressive Wirkung beruht, die wie selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRI) einige Wochen dauern kann zu entwickeln.

In klinischen Studien wurde Hypericum Anti-Angst-Effekte gezeigt, die mit denen von Diazepam ähnlich sind (Valium). Aber wenn Hypericum verwendet wird zur Behandlung von Angst es nicht süchtig ist, und es beeinträchtigt nicht die kognitiven Funktionen.

Wie funktioniert Hypericum Angst und Depression zu behandeln?

Es ist bekannt, daß Hypericum Extrakt eine Anzahl an aktiven Chemikalien enthält, die zusammen Antidepressivum haben und Anti-Angst-Effekte. Hypericum wurde drei wichtige Neurotransmitter zu verbessern gezeigt: Serotonin, Noradrenalin (Noradrenalin) und Dopamin. Vorläufige medizinische Forschung zeigt auch, dass diese bemerkenswerte Kraut senkt auch Spiegel des Stresshormons Cortisol und zusätzlich erhöht die Aktivität von Gamma-Aminobuttersäure (GABA). Hypericum ist auch ein sehr mild und klinisch unbedeutend Mono oxidise (MAO-Hemmer).

Spezialisten in der Kräutermedizin Staat derzeit, dass entgegen den Warnungen in einigen veralteten Berichten, es nicht mehr notwendig ist, wenn Hypericum unter den restriktiven Ernährungsrichtlinien zu halten, die notwendig sind, wenn MAO-Hemmer oxidise Einnahme von Antidepressiva. Es ist wichtig, dass die Monoamin oxidise (MAO-Hemmer) Antidepressiva zu beachten, sollte nicht mit selektiven Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRI) Antidepressiva kombiniert werden und sollte nicht mit Hypericum kombiniert werden.

Beispiele für Monoamin oxidise Hemmer Antidepressiva gehören phenelzine (Nardil) und Tranylcypromin (Parnate).

MAO-Hemmer Kombination Antidepressiva Antidepressiva und Hypericum oder SSRI kann in einem gefährlichen Anstieg des Blutdrucks, zusammen mit schweren Angstzuständen, Muskelverspannungen, Fieber und Verwirrung führen. Nach einem MAOI Antidepressivum zu stoppen ist es sehr wichtig, mindestens vier Wochen warten, bevor andere Antidepressiva, einschließlich Hypericum nehmen.

Wenn Sie derzeit für Depressionen erfolgreich mit verschreibungspflichtigen Antidepressiva für Angst oder Depression mit wenigen Nebenwirkungen behandelt werden, dann kann es keine Notwendigkeit, Hypericum zu wechseln. Derzeit klinischen Forschung auf von verschreibungspflichtigen Antidepressiva Hypericum Schalt ist begrenzt. Wenn Sie verschreibungspflichtige Antidepressiva einnehmen, und Sie möchten Hypericum zu wechseln, dann ist es sehr wichtig, dass Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen oder Psychiater.

Ärzte und Psychiater haben Erfahrung von Patienten aus einem synthetischen SSRI-Antidepressiva zu Hypericum Schalten, wie dieser Übergang häufig gemacht wurde. Dieser Übergang sollte immer mit Ihrem Arzt beraten gemacht werden. Im allgemeinen ist es am besten, um allmählich die Dosierung des Rezepts Antidepressivum reduzieren, während langsam über 2 bis 4 Wochen die Dosierung von Hypericum Erhöhung täglich bis 300 mg dreimal extrahiert werden.

Ihr Arzt wird die Erkrankung als Serotonin-Syndrom bekannt ist sich bewusst sein, was ist das Ergebnis eines Überschusses des Serotonin-Neurotransmitter ist. Die Symptome des Serotonin-Syndroms sind Schwitzen, Angst, Unruhe, Verwirrtheit, Tremor, Muskelkrämpfe, Lethargie und Müdigkeit. Ihr Arzt wird Sie für dieses Syndrom zu überwachen. Wenn Sie solche Symptome entwickeln dann sofort Ihren Arzt aufsuchen. Wenn das Serotonin-Syndrom entwickelt sich dann entweder die Dosis dieser synthetischen SSRI oder Hypericum muss reduziert werden, bis die Symptome abgeklungen sind.

Wenn nach Hypericum beginnen und ein paar Wochen für das Kraut wartet seine antidepressive Wirkung haben, dann müssen Sie noch ein paar Wochen warten, bevor sie nach und nach die SSRI, wieder unter sorgfältiger ärztlicher Aufsicht Absetzen. Es ist wichtig, nicht verschreibungspflichtige Antidepressiva zu schnell zu stoppen. Nachdem Sie den Übergang von synthetischen Antidepressiva zu Hypericum gemacht haben, sollten Sie in engem Kontakt mit Ihrem Arzt bleiben. Dies liegt daran, die Antwort auf Hypericum variiert und gelegentlich Hypericum nicht so gut wie ein Rezept Antidepressivum arbeiten.

Derzeit Hypericum sollten nur verwendet werden, Angst oder Depression zu behandeln, die leichten bis mäßig ist. Hypericum sollte nicht schwerer Depression zu behandeln oder eine Angststörung verwendet werden. Denken Sie auch daran, dass andere Formen der Behandlung von Angstzuständen und Depressionen, wie kognitive Verhaltenstherapie, tiefe Muskelentspannung, Meditation und Achtsamkeit auch wichtige Rolle bei der Behandlung von Angstzuständen und Depressionen.

Hypericum hat eine außergewöhnliche Sicherheitsbilanz über viele Hunderte von Jahren. Es wurden aufgrund einer Überdosierung von synthetischen verschreibungspflichtige Antidepressiva keine Berichte über Todesfälle im Zusammenhang mit Hypericum, im Gegensatz zu zahlreichen Toten. Zwanzig sieben doppelblinden Studien und Arzneimittelüberwachung Studien über mehr als 7000 Patienten bestätigen die Sicherheit von Hypericum. Die weit verbreitete Verwendung von Hypericum von Millionen von Menschen hat sich in den Berichten von schweren Nebenwirkungen nicht zur Folge, selbst wenn Hypericum hat bei Überdosierung genommen worden.

Es gibt eine wichtige Nebenwirkung zu erwähnen, und das ist, Phototoxizität. Foto Toxizität ist Empfindlichkeit gegen Sonnenlicht. Dies ist eine mögliche Nebenwirkung mit Hypericum und es ist besonders wichtig, zur Kenntnis dieser möglichen Nebenwirkung zu nehmen, wenn Sie helle Haut haben. Generell wird empfohlen, dass Menschen mit heller Haut zusätzlichen Sonnenschutz verwenden sollten, während sie Hypericum einnehmen. Starke Sonnenüberempfindlichkeitsreaktionen bei Menschen gut dokumentiert nicht. Es gibt jedoch Berichte über Sonne Überempfindlichkeitsreaktionen bei Schafen, die sehr große Mengen von Johanniskraut gegessen haben und auch der Sonne ausgesetzt worden!

Es gibt zahlreiche medizinische Studien in der Behandlung von Depressionen bei der Wirksamkeit von Hypericum suchen. Eine Meta-Analyse und Überprüfung von randomisierten klinischen Studien über die Verwendung von Hypericum in Depression wurde im British Medical Journal von Dr. Klaus Linde veröffentlicht und Kollegen im Jahr 1996. Sie sahen 23 Studien mit insgesamt 1.757 Patienten ambulant. Ihre Schlussfolgerung war, dass: " Es gibt Anzeichen dafür, dass der Hypericum-Extrakte sind wirksamer als Placebo für die Behandlung von leichten bis mittelschweren depressiven Störungen". Die Häufigkeit von Nebenwirkungen war niedriger bei den Patienten mit Hypericum behandelt. Zusätzlich zeigten sechs Vergleichsstudien, dass Hypericum so wirksam wie synthetischen Antidepressiva ist, wenn zur Behandlung von Depressionen, aber Hypericum hat weniger Nebenwirkungen. Es wurde in diesen Studien, die etwa 10% der Patienten hatten Nebenwirkungen mit Hypericum gefunden. Diese Nebenwirkungen waren mild und enthalten: Magen-Darm-Reizung, Übelkeit, trockener Mund und ein paar leichte allergische Reaktionen. Synthetischen Antidepressiva wurden Nebenwirkungen haben in etwa 35% der Patienten gefunden. Das British Medical Journal Bericht betont, dass die Nebenwirkungen mit Hypericum erfahren waren "selten und mild". Es wurde von Kräutermedizin Spezialisten festgestellt, dass weniger als 5% der Patienten Hypericum einzustellen wegen Nebenwirkungen.

Es gab eine große Studie im Journal of Geriatric Psychiatry und Urologie 1994 von Drs veröffentlicht. Woelk et al., In 3250, in dem Patienten mit Hypericum behandelt wurden 300 mg dreimal täglich von 633 Ärzte extrahieren. Die Patienten wurden für Depressionen behandelt und diese Patienten beschrieben acht typische Beschwerden, die waren: Depressionen, Unruhe, Schwierigkeiten beim Einschlafen, Kopfschmerzen, Magen-Darm-Symptome, mild kardialen Symptomen und Schwitzen. Es wurde berichtet, dass etwa 80% der Patienten nach nur vier Wochen verbessert fühlte, wie medizinische und Patienten Evaluierungen beurteilt. Nur etwa 2 bis 3% der Patienten in dieser Studie entwickelt Nebenwirkungen mit Hypericum.

Die typische Dosis von Hypericum, basierend auf einer Mehrzahl von medizinischen Untersuchungen ist 300 mg Extrakt Hypericum standardisiert auf 0,3 Prozent Hypericin dreimal täglich. Es wird empfohlen, wenn Übelkeit oder Magen-Darm-Störungen, wie Magenverstimmung, ist ein Problem, dann die Dosis von Hypericum sollte mit jeder Mahlzeit eingenommen werden — Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Es ist wichtig zu erwähnen, dass es nicht zu dem, was Lebensmittel betrifft, soweit bekannt ist, die Absorption von Johanniskraut. Manchmal raten Kräuterspezialisten eine Reduzierung der Dosis auf 300 mg einmal oder zweimal täglich, wenn Nebenwirkungen erfahren sind und einige Zeit erforderlich ist für den Körper anzupassen.

Hypericum können noch nicht für den Einsatz während der Schwangerschaft empfohlen werden aufgrund unzureichender Forschungsdaten.

Hypericum wurde auch als eine Behandlung für schwere wiederkehrende Depression untersucht worden. In einer Studie in Pharmacopsychiatry veröffentlicht, im Jahr 1997 in einer randomisierten, doppelblinden, kontrollierten Studie, die von Dr. Vorbach und Kollegen 209 Patienten mit schwerer rezidivierender Depression (aber keine wahnhafte oder psychotische Symptome) sechs Wochen lang mit Hypericum behandelt wurden Extrakt 600 mg drei mal täglich. Diese hochdosierte Behandlung (1800mg — das Doppelte der üblichen Dosis) wurde ebenso mit einer vollen Dosis von Imipramin (Tofranil) 50 mg dreimal täglich wirksam wie die Behandlung erwiesen. Es wurde festgestellt, dass auch bei dieser höheren Dosis, Hypericum kommen als Imipramin deutlich weniger Nebenwirkungen haben. Es ist wichtig zu beachten, dass Sie ohne ärztliche Aufsicht nehmen bis zu 1800 mg täglich von Hypericum nicht in Betracht ziehen sollten. Weitere Studien zur Behandlung von schweren Depressionen mit Hypericum benötigt.

Hypericum braucht Zeit, zu arbeiten, wenn es verwendet wird zur Behandlung von Angst oder Depression zu behandeln. Die Wirksamkeit von Hypericum bei der Behandlung von Angst oder Depression sollte erst 4 bis 6 Wochen ausgewertet werden bestanden haben. Wie bei verschreibungspflichtigen Antidepressiva wie Amitriptylin, Clomipramin, Dothiepin, Imipramin und selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRI), nimmt die Wirkung von Hypericum bei der Behandlung von Angstzuständen und Depressionen Ort nach und nach über mehrere Wochen. Es ist sehr wichtig Hypericum eine Chance zu geben, zu arbeiten.

Tierstudien Hypericum haben mit gezeigt, dass seine antidepressive Wirkung im Gehirn allmählich akkumulieren. nach ein bis zwei Wochen zu denken, dass die Einnahme der Behandlung mit Hypericum stoppen: "Dies funktioniert nicht meine Angst oder Depression zu behandeln" ist nicht sinnvoll. Wenn ein zufriedenstellender Behandlungseffekt wird nach sechs Wochen nicht erreicht wird, dann ist es wichtig, einen Arzt zu nehmen und mit dem Arzt konsultieren und betrachten stattdessen ein Rezept Antidepressivum nehmen.

Lesen Sie viel mehr über Angst auf dieser Seite hier: über Angst

Tags:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Die Behandlung von Depression und Angst …

    Die Behandlung von Depression und Angst auf natürliche Weise von Native Remedies Personal Rezept Anti-Depressiva, Beruhigungsmittel und Schlaftabletten werden regelmäßig von Ärzten verschrieben…

  • Behandlungen für Depression, Angst …

    Nächster Artikel: Direkt zum Artikel Inhalt Das Erkennen und Behandlung von Depressionen Wie Depression Your Mind Beeinflusst Es ist viel mehr als Traurigkeit. Hier sind sechs Möglichkeiten,…

  • Was ist das beste Medikament, Angst Depression Medikamente.

    Im 16 und haben diese Art von Problem hatte mein ganzes Leben. Früher habe ich 450 mg Bupropion (Wellbutrin) zu nehmen, aber nach 7-8 Monaten oder so begann ich das Gefühl, als ob das…

  • Yoga für Angst und Depression …

    Harvard Mental Health Letter Studien deuten darauf hin, dass diese Praxis die Stressantwort moduliert. Seit den 1970er Jahren, Meditation und andere Stress-Abbau-Techniken wurden als mögliche…

  • Vitamine für Angst und Depression, Vitamine für Angst.

    Viele Menschen mit Angst oder Depression sind daran interessiert, eine bei der Suche nach natürlich Behandlungsmethode, die helfen können, ihre Symptome lindern. Für manche Menschen mit…

  • Behandlungen für Angst, beste Weg, um Angst zu behandeln.

    Folge uns Während Angst jemand, diese psychologische Symptom beeinflussen kann, ist doppelt so bei Frauen üblich wie bei den Männern, und es Flächen oft während der Menopause. Obwohl diese…