Uveitis — Ocular-entzündliche Krankheit, wie Uveitis zu heilen.

Uveitis — Ocular-entzündliche Krankheit, wie Uveitis zu heilen.

Uveitis - Ocular-entzündliche Krankheit, wie Uveitis zu heilen.

  • Patient Portal |
  • Route anzeigen |
  • Kontakt |
  • Uveitis.org

Uveitis ist eine breite Palette von entzündlichen Erkrankungen des Auges, insbesondere der Uvea. Es gibt 3 Grundlagen des Auges – die Sklera und die Cornea auf der Außenseite, die Netzhaut auf der Innenseite und der Uvea dazwischen. Die Uvea besteht zum größten Teil aus Blutgefäßen und Bindegewebe, einschließlich pigmentierte Zellen. Die verschiedenen Teile der Uvea sind die Iris in der vorderen, dem Ziliarkörper in der Mitte und die Choroidea hinter diesen angeordnet, die sich um den größten Teil des Auges liegt. Uveitis kann manchmal Teile des Auges beeinflussen andere als Uvea, wie Netzhaut, Glaskörper oder des Sehnervs.

Was gibt verschiedene Arten von Uveitis?

Typen von Uveitis basieren auf welchem ​​Teil des Auges betroffen ist.

  • Uveitis anterior — Entzündung im vorderen Teil des Auges, die so genannte Iritis oder Iridozyklitis.
  • Intermediate Uveitis — Entzündung im mittleren Teil des Auges, oder pars Planitis oder Vitritis.
  • Uveitis posterior — Entzündung der Rückseite des Auges, wie Choroiditis, retinale Vaskulitis, Retinitis, Neuroretinitis, Retinochorioiditis oder Chorioretinitis.

Was sind die Ursachen Uveitis?

Uveitis hat viele Ursachen. Die meisten Fälle werden durch Autoimmunerkrankung oder eine Infektion, und es gibt für die einige eine Ursache nicht gefunden – sogenannt “idiopathische” Uveitis – die als nicht-infektiöse Entzündung behandelt. Andere Ursachen sind Traumata, Medikamente induzierte Uveitis, und in seltenen Fällen Krebs.

Was sind die Symptome der Uveitis?

Diese können durch die Art der Uveitis variieren und kann in einem oder beiden Augen vor. Symptome häufig sind:

  • Röte
  • Verschwommene Sicht
  • Schmerz
  • Lichtempfindlichkeit
  • Floaters und blinkt

Jede der oben genannten Symptome können mit jeder Art von Uveitis auftreten. Es gibt sogar einige Arten von Uveitis, die oft vorhanden, ohne irgendwelche Symptome überhaupt, wie Uveitis mit juveniler idiopathischer Arthritis.

Was sind “Zellen”?

“Zellen” tatsächlich weißen Blutkörperchen sind, die im Inneren des Auges auf Prüfung Spaltlampe sichtbar sind, wenn Uveitis aktiv ist. Die Menge der Zellen kann der Fachmann sehen zu ermitteln, wie eine starke Entzündung während einer Fackel ist, und wie eine aggressive Behandlung muss sein, es zu bekämpfen. Weitere Maßnahmen der Entzündung schließen “Fackel” in Uveitis anterior und “Dunst” in Zwischen- und Uveitis posterior, welche Maßnahmen von Protein und entzündlichen Ablagerungen im Auge sind, die in aktiven Uveitis auftreten können.

Wie diagnostizieren Sie Uveitis?

Der erste Schritt bei der Diagnose von Uveitis ist eine gründliche Geschichte der Krankheit und Überprüfung der Systeme. Die Bedeutung dieser kann nicht hoch genug eingeschätzt werden, und ist leider manchmal übersehen.

Spaltlampe Untersuchung zeigt die Art der Uveitis. Klinische Tests können helfen, Funktionen oder Komplikationen von Uveitis wie Vaskulitis, Makulaödem und Glaukom zu identifizieren.

Blood Work ist fast immer für bekannte Ursachen für die Art von Uveitis aussehen durchgeführt, die präsentiert. Außerhalb Verweise, Bildgebung und Biopsien können gesucht werden, für die damit verbundenen systemischen Erkrankung zu bewerten.

Schließlich Ansprechen auf die Therapie kann manchmal der Arzt helfen, welche Art von Uveitis zu entscheiden, ist höchstwahrscheinlich vorhanden.

Welche systemische Erkrankungen können mit Uveitis präsentieren?

Autoimmunerkrankungen mit Uveitis assoziiert sind, zählen:

  • spondylitis ankylosans
  • Reaktive Arthritis
  • Rheumatoide Arthritis
  • Psoriasis-Arthritis
  • Die juvenile idiopathische Arthritis
  • Sarkoidose
  • Systemischer Lupus erythematodes
  • Entzündliche Darmerkrankung
  • Multiple Sklerose

Infektiöse Ursachen können sein:

  • Herpes simplex
  • Varicella zoster (Windpocken oder Gürtelrose)
  • Epstein-Barr-Virus oder Cytomegalovirus
  • Syphilis
  • Lyme-Borreliose
  • Tuberkulose
  • Pilzinfektionen
  • Katzenkratzkrankheit
  • Toxoplasmose

Selten Malignitäten wie metastatischem Melanom, Leukämie oder Lymphom kann auch zu sein scheinen, oder “Maskenspiel” wie Uveitis. Gelegentlich kann die Diagnose von Uveitis Entdeckung potenziell tödliche Krankheit und lebensrettende Therapie führen.

Wie behandeln Sie Uveitis?

Das primäre Ziel Uveitis der Behandlung wird immer so schnell wie möglich von Entzündung befreien.

Kortikosteroide sind die Hauptstütze der Therapie für die akute Uveitis von nicht-infektiösen Ursachen und können zusammen mit Antibiotika in einigen Fällen von infektiöser Uveitis verwendet werden. Sie können durch Tropfen, Umspritzen oder im Inneren des Auges gegeben werden, durch den Mund oder durch intravenöse Infusion, je nach Lage und Schwere der Entzündung. Leider können sie nie auf für langfristige Kontrolle von Uveitis angewiesen werden, da sie zwangsläufig ihre eigenen Komplikationen führen, wie Katarakt und Glaukom.

Andere Tropfen in Uveitis verwendet werden, umfassen zykloplegische Tropfen (dilating Tropfen), die verwendet werden, begrenzen die Lichtempfindlichkeit zu helfen, Schmerzen und Vernarbungen der Iris an der Linse (Synechien). Auch kann Glaukom aus Uveitis mit Tropfen behandelt, der Druck im Auge zu senken.

Die systemische Therapie, durch den Mund, Injektion oder intravenöse Infusion, ist manchmal notwendig, hartnäckigen Fällen von Uveitis zu behandeln, die nach mit Steroiden akut behandelt wieder auftreten wird. Antibiotika oder antivirale Medikamente können manchmal langfristig verwendet werden, Remission zu erreichen.

Ein Schritt-Leiter Therapieansatz wurde von den meisten Uveitis-Spezialisten angenommen wurden Patienten mit hartnäckigen oder schweren Formen von nicht-infektiösen Uveitis, mit der Therapie wieder basierend auf Art und Schwere sowie das Ausmaß der Komplikationen litten bereits zu behandeln. Dies kann Chemotherapie-Stil Medikamente gehören die regelmäßigen Untersuchungen und Bluttests überwacht werden müssen. Nebenwirkungen von Medikamenten können in der Regel vermieden werden.

Die Operation kann sowohl für die Diagnose und Behandlung von Uveitis nützlich sein. Der Graue Star kann entfernt werden, die Sicht zu verbessern sowie den Spezialisten’s sehen im Inneren des Auges. Vitrektomie, das Entfernen des Gels Zentrum des Auges, verwendet werden Biopsie sowie rid störende Zellen und Debris zu erfüllen die Sicht zu verbessern. Kombiniert mit steroid Implantate oder Lasertherapie, kann sie auch zur Behandlung von aktiven Entzündung verwendet werden.

Was sind die Komplikationen von Uveitis?

  • Der Verlust der Sehkraft
  • Grauer Star
  • Glaukom
  • Makulaödem
  • Netzhautablösung
  • Hypotonie (niedriger Druck im Auge)
  • Blutgefäßschäden
  • Vernarbung der Hornhaut (Bandkeratopathie) Retina oder Chorioidea

Der Verlust der Sehkraft ist die Nummer eins Komplikation der Uveitis. Uveitis ist die dritthäufigste Ursache für vermeidbare Blindheit weltweit. Dies kann der oben aufgeführten mehrere andere Komplikationen sekundär sein. Einige von ihnen können behandelt werden, aber Schaden kann dauerhaft werden.

Auch bei der Behandlung von Uveitis, können Kortikosteroide ihre eigene Reihe von Komplikationen führen. Aus diesem Grund ist es von entscheidender Bedeutung ist, dass die Entzündung aggressiv behandelt werden, bevor diese Komplikationen auftreten, und ohne langfristige Abhängigkeit von Kortikosteroiden.

Wenn ich Uveitis haben, bedeutet das ich blind gehen?

Zum Glück, in vielen Fällen ist die Antwort nein. Blindheit ist oft das Ergebnis von nicht oder schlecht behandelt Uveitis. Wenn Krankheit früh genug gefangen, vor Komplikationen, kann die Entzündung in der Regel erfolgreich mit geeigneten Therapie behandelt werden.

Allerdings wird, wenn Krankheit nicht früh genug erkannt wird, oder wenn Anbieter, die mit Uveitis Umgang nicht vertraut oder unbequem sind nicht an einen Spezialisten zu verweisen, Komplikationen sind viel häufiger und Prognose in der Regel schlechter. Gelegentlich Uveitis ist schwer und können zu Komplikationen trotz aggressiver und rechtzeitige Therapie führen.

Alle unsere Ärzte haben Stipendien in ihrem Fachgebiet abgeschlossen.

Von der Behandlung der gemeinsamen Auge Bedingungen für die laufende Verwaltung von komplexen systemischen Erkrankungen des Auges, ist MERSI auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten verpflichtet.

1440 Main Street

Suite 201
Waltham, MA 02451

781-891-6377 (oder)
866-353-6377

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Uveitis Behandlung einer Dangerous Eye …

    Uveitis ist eine Entzündung der Uvea, die mittlere Schicht des Auges zwischen der Netzhaut und der äußeren Lederhaut (oder Weiß des Auges). Die Uvea oder Uvea, schließt die Iris und die dunkle,…

  • Uveitis Behandlungsstrategien …

    Uveitis ist eine Entzündung der Uvea, mit unterschiedlichen Ansätzen für Uveitis Behandlung. Da das zugrunde liegende Problem Entzündung ist, wird Uveitis Behandlung bei Anhalten der…

  • Mit Atropin Augentropfen für Uveitis, Augentropfen für Uveitis.

    Was ist Uveitis? Die Uvea oder Die Uvea, ist der Teil des Auges sterben das Auge des Inneren pigmentierten Auskleidung Bildet. Gesenke REICHT von der Iris Auf dem Ziliarkörper an der Choroidea….

  • Uveitis, Autoimmun- Augenerkrankungen …

    Home »Augengesundheit» Uveitis, Autoimmun- Augenkrankheit verbunden Darmbakterien und Rauchen Die Autoimmunaugenkrankheit bekannt als Uveitis Angriffe Proteine ​​im Auge, und jetzt schlägt…

  • Die Behandlung von Emphysem Krankheit …

    Es überrascht nicht, es ist ein sehr starkes Rauchen Verbindung Emphysem zu bekommen Informieren Sie sich über Emphysem Symptome und Behandlungsmöglichkeiten, wenn Sie Anzeichen von…

  • Was Endometriose ist, was ist Endometriose Krankheit.

    Endometriose nicht diskriminiert Alter, ethnischer Zugehörigkeit oder sozio-ökonomischen Status. Es kann Frauen aus allen Bereichen des Lebens beeinflussen und in jeder Lebensphase….